Screenshots

Beschreibung

Niedersachsen ist ein vielfältiges Land: Wenn ihr mit offenen Augen durch die Städte und Dörfer des Landes geht, findet ihr überall Beispiele für ein gelebtes Miteinander. Aber auch Ausgrenzung und Diskriminierung sind Alltag. Mit der App map the gap könnt ihr (am besten als Kleingruppe) auf Entdeckungstour gehen. Sie führt euch per GPS an Orte der Vielfalt und der Diskriminierung. Das Besondere: Die Routen und Orte wurden von Jugendlichen für Jugendliche erstellt. Sie haben Infos für euch zusammengesucht, stellen euch Aufgaben und lassen euch diskutieren. Also: App downloaden, in Kleingruppe Punkte sammeln und Ergebnisse angucken. Vielfalt braucht euren Standpunkt!

map the gap ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Zentrum Demokratische Bildung und dem Landesjugendring Niedersachsen e.V.

Neuheiten

Version 1.0.0

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

App-Datenschutz

Der Entwickler, Landesjugendring Niedersachsen e.V., hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch