Screenshots

Beschreibung

Mit der App der Marbacher Literaturmuseen können Sie selbst Exponate suchen, finden und erforschen.
Bei vielen Exponaten zeigen bzw. erzählen zwei Typen von Video-Clips mehr: der »Däumling« (Entdecken) und der »Narrativling« (Hören).

Im virtuellen Museum des 21. Jahrhunderts erschließt Ihnen nur die App das jeweilige Exponat, das sich hinter den QR-Codes der Dauerausstellung im Literaturmuseum der Moderne verbirgt.

Neuheiten

Version 1.0.2

This app has been updated by Apple to use the latest Apple signing certificate.

- Es wurde ein neues Video im Bereich Besucherinformationen eingefügt

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

DLABesucher ,

Keine Scanfunktion

qr Codes ohne die Möglichkeit diese zu scannen sind sinnlos. Damit erschließt sich die Dauerausstellung zumindest mir nicht. Schade!

Jörg21958 ,

Trotzdem interessant

Auch wenn die Scan-Funktion ihren Dienst versagt, ist trotzdem ein interessanter Rundgang durch die Literaturgeschichte möglich - mit vielen Anregungen, sich mit den Schriftstellerinnen und Schriftsteller weiter zu beschäftigen. Itz

User Bayreuth 5257 ,

Traurig

Die Scanfunktion der App funktioniert nicht. Damit ist sie unbrauchbar.
Im Museum kann man ein Tablet ausleihen- auch hiermit nur mangelhafte Funktionalität. Bei den wenigen Exponaten, bei denen das QR-Code-Scannen funktioniert, bekommt man einen Text zum Lesen präsentiert. Den hätte man ausgedruckt auch in die Vitrine hängen können. So macht Digitalisierung keinen Sinn und Spaß.

Informationen

Anbieter
Lombego Systems GmbH
Größe
31.5 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität

Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch