iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit der App meinImpfpass dokumentieren Sie Ihre Impfungen schnell und einfach und haben so Ihren aktuellen Impfstatus immer dabei.

FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK

Light-Version der App:
Lernen Sie die App und ihre Basisfunktionen schnell kennen. Dafür können Sie die Light-Version benutzen. Eine Registrierung ist dafür nicht erforderlich.
Die Light-Version beinhaltet nur von Ihnen selbst erfasste Impfdaten.

Premium-Version der App:
In der Premium-Version können Sie als Versicherter der AOK Niedersachsen:
• Ihre Impfdaten selbst erfassen,
• Impf-Abrechnungsdaten Ihrer Ärzte der letzten vier Jahre einsehen,
• aktuelle Eintragungen Ihres Arztes zu durchgeführten Impfungen einsehen,
• an anstehende Impfungen und Impfempfehlungen erinnert werden,
• mit einer Kalenderfunktion erkennen, wann ein bestehender Impfschutz aufzufrischen ist,
• Informationen zu empfohlenen Impfungen für eine Reise erhalten und
• Hinweise auf Apotheken und Beratungsstellen finden, die auf Reiseschutzimpfungen spezialisiert sind.
Es besteht zudem die Möglichkeit, einen digitalen Impfpass für Ihre familienversicherten Kinder, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, anzulegen und zu verwalten. Sie bekommen so nicht nur Erinnerungen für die bei Ihnen anstehenden Impfungen, sondern zusätzlich auch für die Ihrer familienversicherten Kinder.
Ein Wechsel von der Light-Version zur Premium-Version ist jederzeit und kostenfrei möglich, wenn Sie bei der AOK Niedersachsen versichert und in dem Onlineportal der AOK Niedersachsen als Nutzer registriert sind.

EINFACHE NUTZUNG

Light-Version:
AOK App meinImpfpass herunterladen und ausprobieren.

Premium-Version:
AOK App meinImpfpass herunterladen und registrieren. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist hierfür eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person wichtig und notwendig. Daher setzt die Nutzung der Premium-Version der App eine Registrierung und Identifizierung in dem Onlineportal der AOK Niedersachsen voraus.
Sofern Sie bereits das Onlineportal der AOK Niedersachsen nutzen, erhalten Sie eine E-Mail in Ihr dortiges, persönliches Postfach. Diese enthält einen persönlichen Registrierungscode, der Ihnen die Nutzung der Premium-Version ermöglicht. Dieser persönliche Registrierungscode wird vor der erstmaligen Nutzung der Premium-Version abgefragt, um den Authentifizierungsprozess abzuschließen.
Sofern Sie noch über keine Zugangsdaten für die Nutzung des Onlineportals verfügen, ist es notwendig, dass Sie sich zunächst im Onlineportal der AOK Niedersachsen über www.niedersachsen.meine.aok.de registrieren.

VORAUSSETZUNG
• iOS (kompatibel ab 10.0, Gerät unterstützt 64Bit-Apps)
• Light-Version: Alle Nutzer
• Premium-Version: Nutzer ist versichert bei der AOK Niedersachsen (Mindestalter 15 Jahre) und im Onlineportal der AOK Niedersachsen registriert

WIR LEGEN GROSSEN WERT AUF DEN SCHUTZ IHRER DATEN
Als gesetzliche Krankenkasse sorgen wir für den bestmöglichen Schutz Ihrer Gesundheitsdaten. Die Benutzung der AOK App meinImpfpass funktioniert über ein 2-Faktor-Login-Verfahren (siehe oben). Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich.

AUSBLICK
Natürlich möchten wir unsere AOK App meinImpfpass fortlaufend für Sie optimieren. Deswegen entwickeln wir die App gern nach Ihren Wünschen und Anregungen weiter.
Vermissen Sie eine Funktion? Funktioniert etwas nicht? Nutzen Sie gerne das Support-Formular. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Neuheiten

Version 3.1.2

Mit diesem Update haben Sie die Möglichkeit eine erhaltene Covid-19 Impfung zu erfassen.

Bewertungen und Rezensionen

2.8 von 5
39 Bewertungen

39 Bewertungen

stephie1210 ,

Schon gut, geht aber besser...

..also an sich ist die app gut durchdacht, auch wenn ich alle meine impfungen manuell eintragen musste. was ich auch gut finde ist die pdf die man sich ausdrucken kann.
als verbesserungsvorschlag vielleicht bitte eine titereingabe gerade bei HepB, sowie bei Varizellen einen Haken dass man es durchgemacht hat und somit die Impfung hinfällig ist. wie gesagt schon gut geht aber noch besser.

Entwickler-Antwort ,

Liebe stephie1210, vielen Dank für Ihr Feedback! In der Light-Version müssen die Impfungen immer manuell eintragen werden. In der Premium-Version werden nach der Registrierung die durchgeführten Impfungen der letzten vier Jahre automatisch in die App gespielt - dies geschieht einmalig. Privat durchgeführte Impfungen können dann manuell von Ihnen dazu getragen werden. Wenn wir Ihnen bei Ihrem Anliegen bezüglich der meinImpfpass-App helfen können oder Sie Fragen haben, wenden Sie sich doch bitte persönlich an unseren Support unter meinImpfpass@nds.aok.de. Ihre AOK.

Whitegirl_997 ,

Sehr gut, allerdings Verbesserungsvorschläge

Die App ist sehr gut
Bei mir hat die Premium Version leider nicht geholfen, musste alles selber eintragen.
Verbesserungsvorschläge:
- Wäre schön, wenn man eingeben könnte, dass man die Krankheit schon durchgemacht hat.
- wäre schön, wenn man nach dem Impfstoff suchen könnte, da im Impfpass meistens nur die Angegeben sind und man dann im Internet nach der Erkrankung suchen muss.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Whitegirl_997, danke für Ihre gute Bewertung. Es freut uns, dass wir Sie mit unserer meinImpfpass-App überzeugen können. Wir entwickeln die App stetig weiter und sind auf Feedback angewiesen und nehmen es auf. Die Funktion nach einem Impfstoff zu suchen und die Krankheit später hinzuzufügen, sollte in der Premium-Version funktionieren. Wenn Sie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support unter meinImpfpass@nds.aok.de. Empfehlen Sie uns doch gerne weiter. Ihre AOK.

dp.wiegand ,

Login geht nicht

Kein Zugriff auf meine Daten. Neu installiert Versichertennummer wird nicht angenommen! App....

Entwickler-Antwort ,

Lieber Nutzer, melden Sie sich bitte bei unserem Support unter meinImpfpass@nds.aok.de. Wir werden uns dann gemeinsam mit Ihnen das Problem genauer anschauen um eine Lösung dazu zu finden. Ihre AOK.

App-Datenschutz

Der Entwickler, AOK Bundesverband, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch