Screenshots

Beschreibung

Seit Frühjahr 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung auf allen Webseiten, die Bürger der EU besuchen, präsent. Endlich haben Endnutzer die Kontrolle darüber, wie Betreiber von Internetseiten ihre Daten nutzen dürfen. Leider geht das einher mit großflächigen und oft störenden Cookie und Consent Bannern. Meist sind mehrere Klicks notwendig, der Datensammlung und -verarbeitung zu widersprechen. Dies stört das Surferlebnis.

Minimal Consent schafft hier Abhilfe: Minimal Consent beantwortet die Cookiebanner für den Nutzer automatisch. Es werden nur die notwendigen Cookies akzeptiert, alle weiteren Tracking- und Marketingcookies werden abgelehnt. Somit sorgt Minimal Consent dafür, dass die Daten beim Nutzer bleiben und schenkt ihnen somit ein ungestörtes Surferlebnis.

Minimal Consent funktioniert schon auf einer Vielzahl von Webseiten und wird ständig auf weitere ausgeweitet. Fehlende Webseiten können schnell und einfach an das Entwicklerteam von Minimal Consent geschickt werden.

Neuheiten

Version 1.1.1

- Support of Traffic Junction
- Support new version of QuantCast
- Performance improvement on CMP detection

Bewertungen und Rezensionen

2.1 von 5
22 Bewertungen

22 Bewertungen

bmwfahrer1971 ,

Funktioniert nicht

bei keiner deutschen Webseite die ich aufmache. Da sind Kaufland dabei, Lidl usw überall muss ich weiterhin klicken. Finde die App eigentlich gut nur muss diese funktionieren, dann würde ich auch Geld dafür bezahlen...

Falcon-GER ,

Läuft super

Läuft bei mir sehr gut... auch auf deutschen Seiten. Muss die extension natürlich in den Safari Einstellungen auch aktivieren. Danke!

imsommervierjahr ,

Funktioniert leider nicht

Tolle Idee, die Cookies-Einstellungen werden aber leider weiterhin bei jeder Webseite angezeigt.

App-Datenschutz

Der Entwickler (Gerald Madlmayr) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.