Mobile-Lagekarte 4+

Matthias Korte

Entwickelt für iPad

    • 1,0 • 2 Bewertungen
    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

iPad-Screenshots

Beschreibung

Lagekarten mit taktischen Zeichen der DV 102 auf dem iPad zu erstellen, war noch nie so einfach! Mit Hilfe von insgesamt über 1600 taktischen Zeichen aller Hilfsorganisationen können Lagekarten direkt auf dem iPad erstellt und bearbeitet werden. Nicht nur bei Übungen oder Sanitätsdiensten ist die Mobile-Lagekarte vielen Fach- und Führungskräften bereits eine große Hilfe, auch bei unübersichtlichen Einsätzen konnte sie sich schon bewähren.
Funktionen
- Erstellen von Lagekarten für Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, THW, DLRG, Bundeswehr und Rettungshundestaffeln
- Großer und ständig wachsender Umfang an taktischen Zeichen von ASB, BRH, BRK, Bundeswehr, BZRH, DLRG, DRK, DRV, Feuerwehr, JUH, MHD, Polizei, THW, Wasserwacht
- Verwendung von eigenem Kartenmaterial wie z.B. Veranstaltungsplänen
- Zeichenfunktion für Schlauchleitungen oder Markierungen
- Erfassen von Lagemeldungen direkt in der App
- Export- und Druckfunktion der Lagekarten- und Meldungen
Weitere, auch spezielle taktische Zeichen für die App können jederzeit kostenlos angefordert werden.

Neuheiten

Version 3.9

Neue Taktische Zeichen für die Bergwacht

Bewertungen und Rezensionen

1,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

CommanderRiker ,

Taktische Zeichen funktionieren nicht!

Ich habe mehrfach den Entwickler angeschrieben und ihm das Problem erläutert. Trotz versprochener Hilfe ist nichts passiert. Leider nicht zu empfehlen.

qerO_O ,

Unnütz

solange eine Synchronisation über den Account von PC zu iDevice nicht gegeben ist.

Palo112 ,

Kostenfalle

Ich habe die App schon gekauft, wo sie raus kam. Ich war am Anfang sehr begeistert und man konnte gut seine Verbesserungsvorschläge weitergeben. Leider muss man für Grundfunktion z.b. Zeichen wieder extra bezahlen um dieses zu nutzen. Somit kommt man ganz schnell auf hohe Kosten.

Ich kann die App somit nicht weiterempfehlen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Matthias Korte, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme