iPhone Screenshots

Description

Diese App rettet Leben!

Die kostenlose App "Mobile-Lebensretter" bringt Smartphone-Besitzer in medizinischen Notfällen und bei Bedrohung zusammen. Ohne Kosten und vollautomatisch. Nach Drücken eines der Hilfebuttons werden alle Nutzer der App in der Nähe alarmiert und auf Bestätigung hin per Navi zum Hilfesuchenden geführt.

Die Installation und Nutzung erfordert keine Registrierung, kein Account und auch keine monatlichen Gebühren. Die App ist zudem frei von Werbung. Diese App ist aus einem karitativen Projekt entstanden und will nur eines: Leben retten!

Wie funktioniert die App?

Die App „Mobile-Lebensretter“ ist ein Notfallmanager. Die App alarmiert nach dem Drücken des roten Buttons „HILFE" 5 andere User der App in der Nähe und leitet diese per Navigation direkt zum Unfallort. Zeitgleich wird die Notfallnummer 112 gewählt. Wer sich in einer lebensbedrohlichen Situation befindet, alarmiert somit die professionelle Rettung und ruft zeitgleich sein direktes Umfeld zur ersten Hilfe.

Der blaue Button „ANGST / GEFAHR“ alarmiert 4 User der App in der Nähe und einen User, der in seinem Profil „Polizeibeamter“ angegeben hat. Zeitgleich wird die Nummer gewählt, die man im Profil selbst bestimmen kann.

Die Notfallroutinen im Detail:

• Nach einem Countdown von 5 Sekunden wird der Alarm vom Server an alle Smartphones mit der App in der Nähe übertragen. Zeitgleich wird die Notfallnummer gewählt und ein Alarmton ausgelöst.

• Alle Smartphones in der Nähe des Unfallorts bekommen eine Alarminfo auf das Display.

• Jene 5 User, die den Hilferuf zuerst annehmen, bekommen den genauen Unfallort auf der Karte angezeigt.

• Die Navigation im Handy führt die Helfer auf schnellstem Wege zum Unfallort.

• Wenn einer der Helfer einen bereits angenommenen Hilferuf wieder storniert, dann sucht der Server sofort nach dem nächsten Smartphone in der Nähe.

• Das Handy des Hilfesuchenden gibt einen permanenten Signalton aus, um das unmittelbare Umfeld auf den Notfall aufmerksam zu machen und um heraneilenden Helfern die Suche nach dem Hilfesuchenden zu erleichtern.

• Zusätzlich zu den Helfern ruft die App je einen User, der in seinem Profil den Status „Sanitäter“ oder „Arzt“ (HILFE) bzw. „Polizist“ (ANGST / GEFAHR) angegeben hat.

• Wenn sich im aktuellen Kartenausschnitt des Helfers Defibrillatoren befinden, dann werden diese mit der genauen Position angezeigt.

• Notrufe werden per WLAN oder unterwegs per mobile Daten übertragen

Wer steht hinter dieser App?

Die kostenlose App "Mobile-Lebensretter" wurde als karitatives Projekt von www.mobile- lebensretter.de gegründet. Die zentrale Idee ist es, das sich alle Besitzer von Smartphones in lebensbedrohlichen Situationen sehr schnell gegenseitig helfen können.

Per Smartphone werden Helfer in der näheren Umgebung in Sekundenschnelle und 24/7 informiert. Ohne Organisations-Strukturen, ohne Vorgaben, ohne Kosten für Helfer oder Hilfesuchenden. Jeder Smartphone-Besitzer kann Hilfe rufen oder Hilfe leisten! In lebensbedrohlichen Situationen kommt es auf jede Minute an.
Helfen Sie mit!

Je mehr Smartphone-Besitzer diese App nutzen, umso mehr Helfer gibt es auch für Sie im Ernstfall. Erzählen Sie Ihren Freunden und Bekannten von dieser App und teilen Sie die App in Ihren sozialen Medien. Überzeugen Sie sich von der gemeinnützigen Idee auch über unsere Webseite www.mobile-lebensretter.de. Dort finden Sie weitere Anregungen, wie Sie die App unterstützen und fördern können.

What’s New

Version 2.0.10

Anpassung der App an iOS 11. Der blaue Infobalken am oberen Rand des Bildschirms erscheint nach diesem Update nicht mehr.

Ratings and Reviews

2.9 out of 5
16 Ratings

16 Ratings

Hero62 ,

Jeder sollte Sie haben...

Stehe voll und ganz hinter dieser Idee und rühre fleissig die Werbetrommel für diese App, je mehr Menschen sie auf ihrem Smartphone haben um so mehr können helfen! Geht in der heutigen Zeit leider sehr unter!!! Ich denke es gibt noch nachbesser Bedarf, mich stört das die App ständig im Hintergrund läuft und durch einen blinkenden blauen Balken im oberen Bereich angezeigt wird, das stört schon sehr! Bitte liebe Entwickler werdet bitte auf diesem Gebiet tätig weil es wirklich ein Manko ist was viele davon abhält die App zu installieren und das wäre schade!!! Habe mir die Visitenkarten bestellt und werde sie fleißig verteilen aber bitte überarbeitet Eure App damit viele helfen können! Danke...

Meadow17 ,

Teilweise Hilfreich...

Dadurch das die App ständig im Hintergrund laufen muss, geht der Akku total schnell zu Grunde... Aber an dich eine sehr gute Idee !
Ändert das und ich werde die App behalten und jedem weiterempfehlen !

ToBoogou ,

Idee gut und wichtig - Umsetzung mangelhaft

Leider funktioniert die App nur, wenn sie ständig im Hintergrund läuft.
Dies ist nicht praktikabel, benötigt Akku und Datenvolumen

Ich finde so eine App in einer Stadt sehr wichtig, aber sie muss technisch anders/ besser umgesetzt werden. So bietet sie keinen Mehrwert, weil man sie nicht nutzen kann...

Information

Provider
Norbert Gruentjens
Size
98.3 MB
Category
Navigation
Compatibility

Requires iOS 8.1 or later. Compatible with iPhone, iPad 2 Wi‑Fi + Cellular, iPad (3rd generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad (4th generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad mini Wi-Fi + Cellular, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular, 12.9-inch iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (9.7-inch) Wi‑Fi + Cellular, iPad (5th generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad Pro (12.9‑inch) (2nd generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad Pro (10.5-inch) Wi‑Fi + Cellular, iPad Wi-Fi + Cellular (6th generation), iPad Pro (11-inch)Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12.9-inch) Wi‑Fi + Cellular, iPad mini (5th generation) Wi-Fi + Cellular, and iPad Air (3rd generation) Wi-Fi + Cellular.

Languages

German

Age Rating
Rated 12+ for the following:
Infrequent/Mild Medical/Treatment Information
Location
This app may use your location even when it isn't open, which can decrease battery life.
Copyright
© 2017 Mobile-Lebensretter
Price
Free

Supports

  • Family Sharing

    Up to six family members will be able to use this app with Family Sharing enabled.

You May Also Like