Screenshots

Beschreibung

Altmodische Bildbetrachtung am Lichtkasten oder an einer stationären Workstation gehören nun der Vergangenheit an! Nehmen Sie die Bilddaten Ihrer Patienten mit - wo auch immer Sie hingehen.
Mit mRay können Sie Ihr komplettes Krankenhaus oder Ihre Arztpraxis vernetzen – alles mit nur einer App!

mRay wurde entwickelt um die Power und Mobilität von modernen mobilen Geräten zu nutzen damit Sie Ihre radiologischen Bilder überall betrachten können – egal wo, egal wann!

Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist mRay speziell für mobile Geräte entwickelt worden und bietet eine native Benutzeroberfläche. Wichtige Werkzeuge wie Annotationen oder ein gleichzeitiges Betrachten mehrerer Fenster erleichtern die Interaktion mit den Patientenbildern. Die Patientendaten werden verschlüsselt und temporär lokal auf Ihrem Gerät abgespeichert, was die Notwendigkeit einer permanenten Internet- oder W-LAN Verbindung aufhebt und gleichzeitig die höchsten Sicherheitsstandards bietet. mRay bietet einen kompromisslosen Schutz für Ihre Patientendaten dank eines mehrstufigen Sicherheitskonzepts mit einer individuellen Benutzer-Authentifizierung.

Mit mRay sorgen Sie für eine optimale Vernetzung ihrer Klinik. Bleiben Sie immer und überall mit ihren Kollegen in Kontakt. Der neue integrierte Messenger bietet eine sichere Kommunikationsplattform zum Verschicken von DICOM Daten, sowie Schlüsselbildern und Textnachrichten. Hierdurch lässt sich die aktuelle Ansicht eines Datensatzes schnell und einfach an einen Kollegen z.B. zum Einholen einer Zweimeinung schicken.

mRay lässt sich einfach in jedes PACS integrieren und fügt sich nahtlos in Ihre bestehende Infrastruktur ein.

Mit unserer Demoversion können Sie sich zu unserem Testserver verbinden um Beispieldaten zu betrachten.

Möchten Sie Ihre Patientendaten jederzeit und an jedem Ort verfügbar haben? Mit mRay haben Sie überall Zugang zu Ihren radiologischen Bilddaten wie z.B. im Bereitschaftsdienst.

Details:
Anzeige von radiologischen Bilddaten (CT, MRT, PR etc.)
Voll funktionale App, kein „Remote Viewer“
Intelligentes Verbindungsmanagement mit Offline Speicher
Mehrstufiges Verschlüsselungskonzept
MPRs
Optionale Pseudonymisierung
Query/Retrieve Funktionalität
Wunddokumentation
Serverapplikation kann in jedes PACS integriert werden
Betriebsbereit innerhalb einer Stunde

Zweckbestimmung

Die Software mRay dient medizinischem Fachpersonal als radiologisches Instrument bei der Visualisierung von Bilddaten. Die Bildverarbeitung ermöglicht die Berechnung und Visualisierung von gesunden und anomalen Geweben.

Neuheiten

Version 6.0

Neuerungen:
- Bildschirm-Teilen - live Ansicht der Bilddaten mit Kollegen teilen (mit optionaler Sprachübertragung)
- Chat Gruppen selbst erstellen
- Legen Sie einfach eine Chat Gruppe für eine Studie / einen Fall an
- Anzeige der Bildorientierung (L R S I A P)
- Stellen Bilddaten ihren Patienten einfach zur Verfügung

Verbesserungen:
- Verbesserung des Datenaustauschs zwischen Server und Clients verringert die Netzwerklast und bietet deutlich mehr Performanz
- Verbessertes Zuweiser-Portal
- Level Window wird pro Datensatz persistent gespeichert
- Annotation können mit ‘Entf’ gelöscht werden
- Anzeige der Seriennummer, Bildnummer, Schichtdicke im Viewer
- Der initiale Level/Window Wert beim Öffnen eines Datensatzes kann auf "voll" gesetzt statt dem Wert aus den DICOM Tag
- Audio Aufnahme und Wiedergabe für den macOS client
- Verbesserter Barcode Scanner

Fehlerbehebungen:
- Fehlerhaftes Splitview Verhalten behoben, wenn Verkettung aktiviert ist

Informationen

Anbieter
mbits imaging GmbH
Größe
20.7 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität

OS X 10.11.0 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler