Screenshots

Beschreibung

Muay Thai, auch als Thai-Boxen bezeichnet, ist eine traditionelle Kampfkunst, die vor Jahrhunderten entwickelt wurde. Heutzutage wird Muay Thai als Fitness- und Wettkampfsport sowie zur Selbstverteidigung trainiert.

Das Muay Thai-Training fördert die Fitnesskomponenten Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit. Mit kontinuierlichem Training kannst du deine körperliche Fitness aufbauen.
Als Wettkampfsport begeistert Muay Thai mit seinen harten und spektakulären Auseinandersetzungen.
Die Techniken können direkt zur Selbstverteidigung übernommen werden.

Die App wurde in Zusammenarbeit mit einigen der besten Athleten und Trainern produziert.
Schritt für Schritt lernst du die Technikdetails kennen. Alle für dein Training wichtigen Grundlagen findest du in den vier Teilen der App. Verwende die App für dein Training zu Hause oder als Ergänzung zum Vereinstraining.

In "Grundtechniken" (Teil 1) erlernst du die Grundtechniken: Kampfstellung, Beinarbeit, Faust-, Ellbogen-, Kick- und Knietechniken sowie Clinchen und Defensivbewegungen.

In "Trainingsgrundlagen" (Teil 2) zeigen einige der weltbesten Sportler die Trainingsinhalte. Im Technikteil findest du viele Kombinationen aus Angriffstechniken, die du für dein Training im Schattenboxen, an den Pratzen und am Boxsack einsetzen kannst. Zudem werden die wichtigsten Finten umfassend beschrieben.

In "Kontertechniken" (Teil 3) lernst du Konter gegen Faust-, Ellbogen-, Kick-, Knie- und Clinchtechniken kennen. Zehn Thai-Boxing Champions zeigen dir effektive Verteidigungen gegen alle möglichen Angriffe des Gegners und wie man effektiv mit einer eigenen Angriffstechnik folgt.

In "Training Intensiv" (Teil 4) lernst du das Training der Stars Saiyok Pumphanmuang und Kem Sitsongpeenong kennen. Die beiden Weltmeister stellen ihr Training vor und geben viele Tipps. Im Technikteil zeigen Saiyok und Kem ihre besten Konter, Kombinationen und Finten, die sie in ihren Kämpfen einsetzen.

Über die Darsteller:
- Phetboonchu FA Group (der erfolgreichste Titelträger aller Zeiten: Weltmeister, 5-facher Lumpini-Champion, 7-facher Thailand-Champion).
- Saiyok Pumphanmuang (Weltmeister, Lumpini-Champion, Rajadamnern-Champion, Thai Fight-Champion).
- Kem Sitsongpeenong (Weltmeister, Thailand-Champion, Rajadamnern-Champion, Thai Fight-Champion).
- Armin Windysport (Weltmeister, Thailand-Champion, Mitglied Thai Fight-Team).
- Antuan Siangboxing (Weltmeister, Mitglieder Contender Asia 2).
- Nonsai Sor Sanyakorn (zahlreiche internationale Titel)
- Petpatum Nakorntongparkview (Süd-Thailand Champion, Stuntman u. a. in Ong Bak 1-3).
- Samranchai 96Peenung (Thailand-Champion).
- Jaochalam Chatnakanok Gym (Weltmeister).
- Prakaisaeng Sit Or / Kaeyanghaadao (Thailand-Champion)

Warnung
Wenn du gesundheitliche Probleme hast, dann erkundige dich bei deinem Arzt, ob das Muay Thai-Training für dich geeignet ist.
Verwende die Techniken, die du im Muay Thai gelernt hast, nicht in der Öffentlichkeit und schon gar nicht zur Durchsetzung eigner Interessen. Die Techniken sind für Training und Wettkampf. Zur Selbstverteidigung können sie nur genutzt werden, wenn der Einsatz nicht unverhältnismäßig ist.
Autor, Produzent, Herausgeber und Vertreiber dieser App übernehmen ausdrücklich keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die sich aus der Verwendung der Inhalte dieser App ergeben.

Urheberrecht
Diese App ist nur für die private Nutzung bestimmt. Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte sind vorbehalten. Öffentliche Vorführung, Verleih, Übertragung und Reproduktion sind verboten.
Zuwiderhandlungen führen zu Schadenersatz- und Strafverfolgungsansprüchen.
Programm und Design dieser Anwendung sind urheberrechtlich geschützt.
Das Eigentum an dieser Anwendung gibt ausschließlich das Recht auf private Nutzung für nicht-kommerzielle Zwecke. Jede andere Nutzung wie z.B. öffentliche Vorführung, Verleih, Vervielfältigung oder andere Reproduktionen ist untersagt.

Neuheiten

Version 1.0.8

Kleine Anpassungen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Christoph Delp, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch