iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die aktuelle Fahrplanauskunft für die Stadt München und im gesamten MVV Gebiet, inklusive des passenden HandyTickets - Ganz einfach mobil!

1. KANN DIE APP:
+ VERBINDUNGEN auf Basis des Fahrplans mit passenden Störungen sowie Liveprognosen. Mit Einstellungen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.

+ ABFAHRTEN mit Liveprognosen samt Filter für die eigene Linie und Infos rund um die Haltestelle.

+ KARTE zur Auswahl der Haltestelle, Ortung der eigenen Position und zum Auffinden von MVG Rädern.

+ MELDUNGEN und Störungen von U-Bahn, Bus, Tram, S-Bahn und MVV Regionalbussen. Mit Pushfunktion

+ TICKETS für den gesamten MVV
• von Streifenkarte bis Anschlussticket. Immer das passende Ticket aus Abfahrten und Verbindung heraus oder die Fahrkarte selbst aussuchen.
• Widget für Tickets: schnelle Kontrolle und einfacher Kauf der Lieblingstickets.

+ NETZPLAN auch seltene Exemplare (z.B. Biergärten)

+ MVG RAD, CARSHARING:
• Hinweis an allen Haltestellen auf das Mietradsystem der Stadt München und CarSharing.
• Vernetzung mit MVG more, der App für MVG Rad und individuelle Mobilität in München.

+ WAS IST LOS IN DEINER STADT
• Veranstaltungskalender für München und die Region: z. B. Wiesn / Oktoberfest, Tollwood oder Open-Air-Kinos.
• Der Schlüsselbund zur Mobilität: Links zu MVG Rad, CarSharing sowie unseren Mobilitätspartnern S-Bahn München (z.B. Fundbüro), BOB, ALEX, MERIDIAN und FlixBus.
• Links zu MVG und SWM Services: Hotline, Fundbüro, Kundencenter, mvg.de

2. TIPPS:
► Einfache Start-/Zielsuche:
! Adresssuche:
Ein oder zwei Silben + Hausnummer genügen. z.B. "Kuni 72" für "Kunigundenstraße 72, München"

! Aliasnamen
Für den Flughafen einfach das offizielle Kürzel "MUC" eingeben.
"Hbf" = Hauptbahnhof, "OEZ" = Olympiaeinkaufszentrum

► Seltsame Verbindungen z.B. keine U-Bahn?
! Zahnrad oben rechts - ganz unten "Einstellungen zurücksetzen" drücken.

► Wo ist meine Halteposition?
! Haltestellenplan: Im Verbindungsdetail auf die Umsteigehaltestelle klicken und Plan laden. Nur bei komplexen Haltestellen vorhanden.

! Vor Ort: Verbindung von aktuelle Position zum Ziel.
In der Verbindung auf den Fußweg zur Haltestelle klicken. Zeigt den Fußweg zur Abfahrtsposition.

► HandyTicket:
! Eigene Tarifringe hinterlegen und immer das passende Anschlussticket zur Verbindung bekommen.

► Wie ging die Funktion noch gleich?
! Hilfe zu versteckten Funktionen - einfach auf das Fragezeichen klicken.

3. ARBEITEN WIR DRAN:
► VERBINDUNGEN
- kurzfristige Ausfälle können nicht berücksichtigt werden. Tipp: Unter Abfahrten prüfen, was tatsächlich fährt.
- einzelne Linien ausschließen
- durchfahrene Haltestellen

► ABFAHRTEN
- Bei großflächigen Ausfällen (z.B. Streik), werden teilweise "Geisterzüge" angezeigt.
- Die ÖPNV-Minute ist länger als genormt - v.a. bei Bussen im Stau.
- Exakt das selbe anzeigen wie der Anzeiger an der Haltestelle. Kleinere Abweichungen sind systembedingt möglich.

► KARTE
- nur Haltestellen, keine Abfahrtspositionen
- keine Linienwege oder Anzeige der Fahrtstrecke.

► MELDUNGEN
- keine Störungen der Züge der DB, ALEX, BOB, MERIDIAN.

► HandyTicket
- keine IsarCard (Wochen- / Monatskarte)
- Doppelkäufe bei schlechter Internetverbindung. Tipp: Screenshot und Feedback über Tab "Mehr" - Info - Feedback

► APPLE WATCH
- Keine Apple Watch Funktionen außer beim Abfahrtsalarm. Marktanteil zu gering.

HINWEIS:
Das gekaufte HandyTicket kann jederzeit auch ohne Internetverbindung angezeigt werden. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Auskünfte kann keine Garantie gegeben werden.

Neuheiten

Version 6.1.9

Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

1.9 von 5
1,339 Bewertungen

1,339 Bewertungen

Alvericus ,

Völlig wirre Benutzerführung

Nach dem Update ein totales Chaos. Ständig tauchen neue Buttons auf, wenn ich ein Ticket kaufen will taucht das erst mal nur im Warenkorb auf, den ich dann extra aufrufen muss - WARUM? Frage an die Spezialisten der MVG: von allen Millionen Nutzern, wie viele davon haben MEHR als ein Ticket in einem Vorgang gekauft oder kaufen wollen? Danach weiter totales Chaos, keine Ahnung ob eine Streifenkarte jetzt gelöst wurde oder nicht (dafür gibt es eigentlich ein Gesetz dass definiert dass klar sein muss, wann wirklich „gekauft“ wird). Habe 2 Streifen gelöst, nur mit der neuen Ticket-Ansicht kann kein Mensch sagen wann das jetzt gekauft ist und wann nicht, weil unendlich viele weitere Infos da enthalten sind. Also klicke ich auf Streifen einlösen und werde gefragt ob ich das wirklich will weil ich irgendwann mal einen ähnlichen Kauf getätigt habe - hilfreich wäre die Angabe gewesen wann, nämlich vor ein paar Sekunden. Stattdessen lässt mich die App schön 2 weitere Streifen lösen. Herzlichen Glückwunsch, die Benutzerführung kapiert wirklich kein Mensch.

Alain.k.w ,

Daily Driver für meine Termine außerhalb des Büros

Kurz ich liebe diese App. Je nach Stadt gibt’s unterschiedliche Konzepte bei den Apps aber die MVG App überzeugt auf ganzer Linie man kann sich die besten Verbindungen zwischen zwei Adressen anzeigen lassen und dabei wird auch der Fußweg, sofern es die kürzeste Verbindung ist, angezeigt. Es zeigt den Weg zur nächsten Haltestelle und erinnert einen rechtzeitig zum losgehen. Was mir fehlt ist ein Shortcut/Kurzbefehl einer Adress-Übergabe aus dem Kalender zur MVG Fahrinfo App. Ansonsten gibt’s die Fahrpläne der Stadt München, die Abfahrtszeiten der Haltestellen, Infos zu Störungen und Tickets kann man kaufen.

DiesCerta ,

Award für mieseste App geht an ...

Ich weiß nicht, wie oft ich nun schon die Bahn verpasst habe, weil ich mal wieder verzweifelt versucht habe, 2 Streifen via MVG Fahrinfo zu buchen. Der Irrsinn startet immer damit, dass man frühestens nach 5 Minuten eine Haltestelle auswählen kann und endet aber immer mit der Meldung „Oops hier ist ein Fehler passiert“. Mittlerweile hast Du dann schon die zweite Bahn verpasst und bekommst zur Anwechslung die Frage, ob Du sicher bist, dass Du dieses Ticket möchtest, da du ja vor Kurzem bereits ein ähnliches aktiviert hast. Wer nun annimmt, dass die App erkennen würde, ob es sich bei dem ähnlichen Ticket auch um ein aktuell Aktives handelt und lieber erstmal nein klickt, stellt dann schnell fest, dass er die nächsten 10 Minuten wieder damit verbringt die Abfahrtshaltestelle zu wählen, weil die mal wieder nicht erscheinen. Es ist dabei im Übrigen völlig egal, ob im heimischen WLAN, mit LTE oder welcher Verbindung auch immer. An Ende bleibt nur die Empfehlung: Finger weg von dieser App und
lieber eine Streifenkarte kaufen.

PS; weitere Funktionen wie Fahr- / oder Netzplan. Hab ich mir gespart weil wenn bread and butter (Tickets kaufen) nicht geht, bleibst so oder so ein epic fail

Informationen

Anbieter
SWM Services GmbH
Größe
127 MB
Kategorie
Reisen
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Dzongkha, Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch