Screenshots

Beschreibung

"Für Ernährungsprofis und solche, die es werden wollen" – MacLife 04/2017 – Note 1,6

Der Nährwertcheck legt den Schwerpunkt auf natürliche Lebensmittel und eignet sich besonders für alle, die gerne selbst gesunde Mahlzeiten kochen. Du kannst damit blitzschnell eigene Rezepte erstellen und deren Nährstoffgehalt abschätzen. Egal, ob man als Sportler seinen Körper zu Höchstleistungen antreiben möchte, oder ob man endlich abnehmen will, um langfristig Erkrankungen vorzubeugen – gesunde Ernährung ist das A und O!

Die App ist außerdem vollgepackt mit umfangreichen Informationen und liefert Antworten auf unzählige Fragen: Welches Omega-6/Omega-3-Verhältnis hat Leinöl? Welchen glykämischen Index hat Basmati-Reis? Wie kann man seinen hohen Blutdruck durch Ernährung auf natürliche Art senken? Was sind die besten vegetarischen Proteinquellen?

Der Nährwertcheck ist eine Lebensmitteldatenbank, die dich mit Hilfe von maßgeschneiderten Ernährungsprofilen bei der Durchführung zahlreicher Ernährungsstrategien unterstützt.


Ernährungsprofile:
• Ernährung bei Bluthochdruck
• Gesunde Fette
• Niedrige glykämische Last
• Low-Carb-Diät
• Naturbelassene Lebensmittel
• Vegetarische und vegane Ernährung
• Nickelarme Ernährung bei Nickelallergie

Allgemeine Nährwerte:
Brennwert, Wassergehalt, Salz, Eiweiß, Kohlenhydrate, Zucker, Stärke, Ballaststoffe, Fett, gesättigte Fettsäuren, einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Eicosapentaensäure (EPA), Docosahexaensäure (DHA), α-Linolensäure (ALA), Linolsäure, Omega-6/Omega-3-Verhältnis, Cholesterin, glykämischer Index, glykämische Last

Mineralien und Spurenelemente:
Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Jod, Nickel

Vitamingehalte:
Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K

Die Features im Überblick:
• Eigene Rezepte erstellen
• Liste mit Favoriten
• Sortieren nach Nährstoffgehalt
• Zusammenstellen eigener Kriterien z. B. viel Vitamin C und wenig Zucker
• Angabe der empfohlenen Tagesdosis
• Nährstoffgehalt pro 100 g oder pro Portion
• Detaillierte Angaben zu mehr als 1000 Lebensmitteln
• Anzeige von Lebensmittelnamen in Englisch, Spanisch, Französisch und Niederländisch

Neuheiten

Version 2.3.1

• Die Navigation der App ist jetzt übersichtlicher strukturiert und kommt ohne Tabs aus.
• Rezepte, Notizen und Favoriten können per Schnellzugriff in der Kategorienliste benutzt werden. Nicht benutzte Funktionen werden jetzt ausgeblendet.
• Das Profil "Ernährung bei Bluthochdruck" berücksichtigt nun den spezifischen Alkoholgehalt.
• Man kann die Liste der Favoriten und Anmerkungen gesammelt mailen oder ausdrucken.
• Es gibt einige neue Lebensmittel in der Datenbank.
• Außerdem gibt es zahllose weitere Detailverbesserungen.

Wir hoffen sehr, dass euch die Änderungen gefallen und würden uns sehr über eine Bewertung im App Store freuen!

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
152 Bewertungen

152 Bewertungen

HGZP ,

🕸 mit viel Engagement erstellt

informativ, übersichtlich und hilfreich - nur etwas teuer.

AnBeh ,

Sehr informative App

Der Preis der App ist völlig gerechtfertigt, da sie sehr umfangreiche Informationen liefert und eigene Rezepte sehr genau berechnet werden. Besonders gut finde ich, dass man den benötigten Tagesbedarf erkennen kann. Angaben zum glykämischen Index, Last und Omega Fettsäuren sind sehr hilfreich. Die Filterfunktion lässt ein schnelles Auffinden von z.B. Vitamin K im Essen zu (nicht uninteressant für Menschen die bestimmten Gerinnungshemmer einnehmen).

KurzinfoKK ,

Mit Mängeln

Mit knapp 5 Euro eine der teuersten Apps in dieser Kategorie. Und ja, die dargestellte Übersicht an Nährstoffen und Spurenelementen ist erstaunlich, sehr informativ und dafür gibt es - gemessen am Preis- zwei Sterne. Auch die Möglichkeit, alle Lebensmittel nach einzelnen Werten ab- oder aufsteigend zu sortieren ist hilfreich. Aber: diese Datenbank rechnet rein gar nichts aus. Wie benutzerfreundlich wäre es, wenn man seine tägliche Speisenauswahl nach genau diesen Nährstoffen auswerten könnte. Stattdessen kann man einzelne Nahrungsmittel nur nach (vorgegebenen) Portionen in eine Einkaufsliste stellen.
Spezielle Ernährungsprofile wie Low Carb, Omega-Fettsäuren oder das Markieren tierischer Produkte mögen für mache Nutzer zusätzliche Information bieten, nur für den täglichen Speiseplan ausrechnen können sie auch da nichts. Wer (noch) gesund ist und sich vielseitig und ausgewogen ernähren möchte, dem fehlt hier die Möglichkeit einer Bilanz am Ende des Tages.
Zweites Manko: Die Liste der Lebensmittel ist vergleichsweise klein, so fehlt zum Beispiel die gesamte Kategorie an allen hierzulande übliche Backwaren. Dafür gibt es Krokodilfleisch!
Fazit: informativer Lesestoff ohne echten Gebrauchswert.

Informationen

Anbieter
Baliza GmbH
Größe
56.5 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch

Alter
12+
Selten/schwach ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Copyright
Preis
4,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch