Screenshots

Beschreibung

The Naim app is the ultimate remote control for your home hi-fi system, enabling you to have millions of songs at your fingertips. Enjoy instant playback through your connected Naim devices – from legacy products to the very latest releases - no matter what room they’re in.

Simple and intuitive set up:
• Set up new devices seamlessly with the Naim set up process.

Orchestrate your music:
• Control all functions and settings of your devices remotely.

Fill your house with sound:
• Use the Naim multiroom system to stream your favourite music throughout the house or have a different playlist in each room.

Stream entire libraries of music:
• Playback to your Naim devices through a great number of sources such as Qobuz, TIDAL, Spotify, UPnP and iRadio.

Play your way:
• The straightforward user interface makes it incredibly easy to play, create playlists and adjust play queues while providing extended artist information.

Customise your experience:
• Adjust room compensation and display illumination settings for the Mu-so range
• HDMI-ARC autoswitching

The Naim app works with all of the following Naim network-connected digital music players connected to a Wi-Fi network:

• Mu-so
• Mu-so Qb
• Uniti Core
• Uniti Atom
• Uniti Nova
• Uniti Star
• ND 555
• ND 5 XS2
• NDX 2
• UnitiQute 2
• UnitiQute
• UnitiLite
• NaimUniti 2
• NaimUniti
• SuperUniti
• ND5 XS
• NDX
• NDS
• NAC-N 172 XS
• NAC-N 272

Neuheiten

Version 5.20

Features

Improved VoiceOver functionality on Now Playing, Settings, Help & Album/Artist/Track screens
Background optimisations


Crash fixes

Crash loading an album with > 500 tracks
Crash playing certain Tidal artists

Bug fixes

Airplay setup issues
Flashing artwork when foregrounding APP
Missing icons and badges
Overlapping artwork in certain scenarios
Some Tidal login issues
Tidal artist name missing at times
Roon connection issues
Playlist sharing
Now Playing issues
Some iRadio artwork not displaying
Global Search text overlaps place holder image
Search option missing for Legacy units with Tidal or Core
Some broken UPnP playlist functionality
Core playlists sometimes missing
Core sometimes excluded from global search
Tidal/Qobuz playlists not always assigned to Favourites
'Tap for Options' setting preventing track playback from Home screen
Missing 'A-Z' option on Spotify favourites
Sample rates displaying incorrectly
Some distorted Qobuz images
No keyboard for Tidal login on Legacy units
Rovi not always launching correctly
Occasional secondary filter bar displayed
No icons next to the store when albums by location selected
Blank Global Search in search history
Inactive filter bar in Minim server Albums view
Missing Hi-Res logo on Homescreen Favourites & Presets
Tidal/Qobuz favourites showing on Core Homescreen
"Stop stream" button is missing after power cycle
Crash selecting >50 My Purchases in Qobuz
Cannot turn off loudness on a Gen 1 or Gen 2 Muso/Qb
VoiceOver: don't announce checkmarks
VoiceOver: Legacy settings - Missing room position announcements
Screens can overlap invoked in quick succession
Failing to connect to system when playing Chromecast
Last played track name always 'Ready' when bringing a device out of standby
Slow connection times when foregrounding the app
Foregrounding the app (from Now Playing) could crash to Rooms screen
Bluetooth input enable/disable not always updating
Background colour of pop-ups consistent across dark or light mode

Bewertungen und Rezensionen

2.8 von 5
111 Bewertungen

111 Bewertungen

humi63 ,

Vieles gut aber auch noch Fehler

An sich funktioniert die App bei mir (2x Muso qb + Uniti Nova) recht gut. Gelegentlich kann man von der integrieren Tidal App nicht mehr auf andere Quellen zurückschalten, dann hilft oft nur noch App schließen und neu starten. Auch beim Web Radio ist noch Luft nach oben, oft werden hier die Sender auch bei bestehender Internet Verbindung nicht mehr gefunden. Am ärgerlichsten ist jedoch, dass am Naim Nova immer wieder mal ein Cover einfriert und dann nur noch vom Strom nehmen hilft. Ich denke aber dass dies eher an der Firmware vom Nova liegt.

Nachdem beim Uniti Nova die Firmware und anschließend auch die App aktualisiert wurde funktioniert das Multiroom Feature wieder nur vom Mu-so zum Nova und nicht mehr umgekehrt. Das war zwischenzeitlich schon behoben und geht jetzt wider nicht mehr. Beim Versuch eine Mu-so ab zur Multiroomzone hinzuzufügen kommt eine Fehlermeldung dann stürzt die App ab.

machimo2 ,

Fast perfekt

Der Unity Core war in weniger als 5 Minuten eingerichtet und die App funktioniert bisher einwandfrei. Sie läuft bei mir auf dem iPad Pro, dem iPhone 8 und sogar einem „alten“ iPad mini 2 einwandfrei und ich hatte noch nie Verbindungsprobleme. Die Bedienung erklärt sich fast von selbst und der Funktionsumfang ist gut, aber ausbaufähig. Z.B. vermisse ich ein Eingabefeld für die Sortierreihenfolge der Alben/Interpreten wie in ITunes, so dass man z.B. nach Nachname/Vorname sortieren könnte. Beispiel: „Phil Collins“ wird unter „p“ einsortiert, obwohl „c“ eigentlich logischer wäre.

MSoehlke ,

Wo bleibt die Qualität?

Auch die kleine Mu:so QB (1. Generation) gehört immer noch zu den Schmuckstücken unter den Wireless-Lautsprechern - allerdings vom Preis her auch zu erwarten.

Schaut man sich hingegen die Wertungen zur App an, fragt man sich, ob Naim die Anmerkungen der Kunden ernst nimmt. Mails an den Support über Kontaktprobleme zwischen App und Anlage werden gar nicht erst beantwortet, egal ob deutsch oder englisch. Ebenso wenig zu Anzeigefehlern bei Internet-Radio-Favoriten (es werden einfach andere Favoriten-Sender gespielt als angezeigt).

Auch wenn die Bose-App für deren Systeme keinen Deut besser ist: Liebe Naim-Techniker - schaut mal bei SONOS nach - da ist nicht alles Gold, was glänzt, aber die App mit allem drum und dran klappt hervorragend und seit Jahren (bei mir) fehlerfrei... scheint also zu gehen...

App-Datenschutz

Der Entwickler (Naim Audio Ltd) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch