natur:pflanzen 4+

Dr. Martin Kleikamp

Entwickelt für iPad

    • 5,0 • 1 Bewertung
    • 16,99 €

Screenshots

Beschreibung

natur:pflanzen stellt die ultimative Ergänzung zur Naturgartenliteratur dar. Vielfältige Querverweise in der unabhängigen Wildpflanzen-Datenbank führen zu Ihrer Auswahl.

Mit einer innovativen, intuitiv zu bedienenden Kriterienliste können Sie in natur:pflanzen unter 871 Pflanzenarten für den Naturgarten Blütenpflanzen standortgerecht suchen, indem über die Kriterienliste gewünschte Eigenschaften oder vorgegebene Gartenbedingungen ausgewählt werden. Dazu sind unter anderem Zeigerwerte nach Ellenberg et al. (1992) enthalten, die das ökologische Vorkommen unter Berücksichtigung der Konkurrenzverhältnisse in der freien Landschaft beschreiben.
Obwohl durch gärtnerische Maßnahmen der Wettstreit der Arten stark beeinflusst werden kann, ist doch gerade im Naturgarten die Anlehnung an natürliche Pflanzengemeinschaften erwünscht und zudem mit Arbeitsersparnis verbunden. Der gestalterische Aspekt wird durch angepasste Angaben zu Blütenfarbe, ökologischer Wertigkeit, Keimverhalten sowie anderen Eigenschaften aus „Wildpflanzen für jeden Garten“ von Reinhard Witt (1995) und „Nutzungswertzahlen für Gefäßpflanzen des Grünlandes“ (Briemle et al. 2002) berücksichtigt.
Auf https://reinhard-witt.de und https://hortus-netzwerk.de finden sich viele weiterführende Informationen und Bezugsquellen.

Kennen Sie bereits in Ihrem Garten gut wachsende Pflanzen? Dann können Sie auch umgekehrt vorgehen und mit Hilfe der Suche-Funktion und anschließendem Antippen der Eigenschaften im ausgewählten Artenportrait passende, z. B. für Wildbienen wertvolle Arten finden. natur:pflanzen verfeinert so die Auswahl sukzessive und stellt eine Liste der passenden Pflanzen automatisch dar.
Ihre aus all diesen Informationen intuitiv und spielerisch zusammengestellten und auch speicherbaren Artenlisten werden durch eigens aufbereitete Artenporträts mit kategorisierten Illustrationen und Texten aus der Wikipedia ergänzt.

Das responsive Design ermöglicht die Nutzung sowohl auf dem Smartphone als auch auf einem Tablet. Dort wird mit einem dreispaltigen, reaktiven Layout eine neue Qualität von Pflanzenatlanten erreicht. natur:pflanzen erfordert keine externen Berechtigungen und arbeitet vollständig ohne Internetverbindung. Sie speichert keine personenbezogenen Daten und benötigt daher keine Datenschutzvereinbarung. Ihre Daten gehören Ihnen allein und Sie entscheiden über die Teilen-Funktion, welche Listen Sie anderen Personen zur Verfügung stellen möchten.

natur:pflanzen kennt zwei verschiedene Basis-Sichten: Die Kriterienliste mit zugehörigem Ergebnis und das Pflanzenportrait. Auf dem Tablet erscheinen im Querformat alle Ansichten nebeneinander, während auf dem Smartphone folgendermaßen hin und her gewechselt wird:

1. Zum Pflanzenportrait gelangen Sie entweder mittels des Blumensymbols, was zur aktuell ausgewählten Art führt, oder durch Tippen auf eine andere Art in der Ergebnisliste. Durch Wischen wird die nächste oder vorherige Art angezeigt. Mit der Lupe suchen Sie eine einzelne Art als Basis für ähnliche Arten (siehe 2.).

2. Zur Kriterienliste wird entweder mittels des Tuningsymbols oder durch Tippen auf eine Eigenschaft im Pflanzenportrait - z.B. Schmetterlinge - gewechselt. Die Kriterienliste nimmt die ausgewählte Eigenschaft als zusätzliche Bedingung auf, um ähnliche Arten zu finden.

Die durch +/- einklappbaren Kriterienkategorien lassen sich durch Antippen der orange dargestellten Artenanzahlen schnell zurücksetzen. Idealerweise klappt man nur wenige Kriterien auf und schiebt auf dem Smartphone die Sicht soweit nach oben, dass die sich dynamisch ändernde Artenanzahl in der Ergebnisliste sichtbar wird.

Bewertungen und Rezensionen

5,0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

App-Datenschutz

Der Entwickler, Dr. Martin Kleikamp, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Bildung
Nachschlagewerke
Nachschlagewerke
Nachschlagewerke
Bildung
Bildung