Screenshots

Description

Das Nationale Naturerbe mit dem Smartphone erkunden

Warum ist Totholz so wichtig für unser Ökosystem? Wie können Wasserbüffel zur biologischen Vielfalt beitragen und was hat die Militärgeschichte mit Naturschutz zu tun? Diese und weitere Fragen beantwortet die Naturerbe-App in Audioführungen durch die Flächen des Nationalen Naturerbes.

Eine Karte gibt einen Überblick über viele Flächen des Nationalen Naturerbes. Dabei handelt es sich größtenteils um ehemals militärisch genutzte Liegenschaften, die aufgrund ihrer Historie eine besonders hohe Artenvielfalt aufweisen. Viele seltene und schützenswerte Tier- und Pflanzenarten finden dort ihren Lebensraum. Um diese Gebiete mit großflächigen Waldgebieten, Offenlandflächen und Feuchtgebieten dauerhaft für den Naturschutz zu sichern, werden sie vom BUND an die Länder, Naturschutzverbände und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt übertragen, die sie nach anspruchsvollen naturschutzfachlichen Vorgaben betreuen und entwickeln.

Mit der Naturerbe-App können Sie die einzigartige Landschaft und Vielfalt des Naturerbes erleben. In ausgewählten Flächen, in denen keine Gefahr durch die militärische Nutzung besteht, führen wir Sie auf ausgewiesenen Wegen durch die Natur und erläutern an einzelnen Stationen, wie ein Moor entsteht, warum sich Fledermäuse in ehemaligen Bunkeranlagen so wohl fühlen und wie der Fleischfressende Sonnentau zu seinem Namen kam.

Bislang warten auf Sie Touren durch die DBU-Naturerbefläche Prora auf Rügen, nur wenige Kilometer von Binz entfernt, sowie durch die Ausstellung und den Baumwipfelpfad des Naturerbe Zentrums RÜGEN inmitten der Fläche. Weiterhin können Sie Gebiete entlang des Grünen Bandes der Heinz Sielmann Stiftung erkunden. In Kürze werden auch Touren durch die DBU-Naturerbefläche Wahner Heide und durch den Königsforst zum Download bereitstehen. Mit der Zeit werden immer mehr Naturerbeflächen in der App dargestellt.

Die Naturerbe-App ist ein Kooperationsprojekt der Heinz Sielmann Stiftung, Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Naturstiftung David, NRW-Stiftung, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe sowie der DBU Naturerbe GmbH.

What’s New

Version 1.0.18

Folgende Änderungen:
– Optimierung GPS

Ratings and Reviews

2.7 out of 5
6 Ratings

6 Ratings

searchforgoodmusic ,

Verbesserungswürdig

Bedienen und Navigieren umständlich, keine Angaben zu Parkplätzen. Seit 2015 nicht mehr auf den aktuellen App Standard gebracht?

Wanderfreund NRW ,

Länderauswahl

Schöne App, aber wo ist NRW?😊

penion ,

Hat nicht funktioniert

Hab mir direkt am Baumwipfelpfad die App runter geladen. Dann mussten zusätzlich noch 350MB in der App runter geladen werden wobei zwei mal der Download gescheiter ist. Also über mobile Daten einfach 1GB raus geblasen dafür, dass alle aufgestellten QR Codes nicht funktioniert haben und einfach auf eine mobile Website verweisen die viel besser funktioniert.

App Privacy

The developer, Gesellschaft der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zur Sicherung des nationalen Naturerbes DBU GmbH, has not provided details about its privacy practices and handling of data to Apple. For more information, see the developer’s privacy policy.

No Details Provided

The developer will be required to provide privacy details when they submit their next app update.

Supports

  • Family Sharing

    Up to six family members will be able to use this app with Family Sharing enabled.

You Might Also Like