Screenshots

Beschreibung

Die beste App fürs Erstellen von Nebenkostenabrechnungen, egal ob es sich um eine Wohnung oder eine Vielzahl von Mehrfamilienhäußern handelt.

Vorgehen im Detail:
-Neue Wohnung oder MFH anlegen
-Adresse des Vermieters (bzw. Verwalters) eintragen
-Adresse der Wohnung und Name des Mieters eingeben
-Vorauszahlungen der Mieter eingeben (monatlich oder gesamt)
-Nebenkosten-Abrechnungspunkte und Verteilerschlüssel eintragen
-Zählerstände und Kosten eintragen
-Kommentare zur Abrechnung, Einstellungen und Unterschrift hinzufügen
-Überprüfen der Abrechnung in der Vorschau
-Speichern am Gerät, Dropbox, direkt Drucken oder Versenden per iMessage / WhatsApp / Email

Vorteile:
-Professionelle Nebenkostenabrechnung
-Geführtes erstellen (Hinweise, Tipps, Warnungen)
-Euro und CHF
-Keine Nutzungseinschränkung

Sollte die App nicht für Ihre Nebenkostenabrechnung passen, teilen Sie mir dies doch mit.

Neuheiten

Version 1.0.2

Probleme mit dem Datepicker für den Abrechnungszeitraum wurden behoben. 
Danke fürs Feedback!

Bewertungen und Rezensionen

3.8 von 5
88 Bewertungen

88 Bewertungen

vermieter2020 ,

Super App mit einem kleinem Makel

Von allen getesteten Nebenkosten-Apps finde ich diese am übersichtlichsten trotz der vielen Optionen. Ich kann also jedem nur zu dieser App raten. Auch der Preis ist für solch eine App absolut gerechtfertigt da man hier eine deutliche Arbeitserleichterung kauft.

Einzige Makel: die eingegebenen Daten werden momentan nur lokal auf dem Gerät gespeichert... wird das Gerät beispielsweise beschädigt oder gestohlen sind die Daten weg.
Das dezentrale speichern soll wohl lt. Entwickler bald möglich sein. Dann gibts auch volle 5 Sterne ;)

A_c_h_i_m ,

Genial!

Ich habe bislang mit einer auf dem Markt etablierten Software gearbeitet, die kostet für den PC einen dreistelligen Betrag. Dagegen sind die hier angebotenen 8,99 lächerlich. Im Umfang unterscheiden sich die beiden Apps fast gar nicht. Es gibt insgesamt zwei Unterschiede: Den einen habe ich mit dem Entwickler schon per Mail besprochen: Die Gesamtkosten als unveränderliche Größe hätte ich gerne pro Haus und nicht pro Mieter eingetragen. Entwickler kann das nachvollziehen, meldete sich noch am gleichen Tag. Der andere Unterschied zur teuren Software ist, daß diese hier deutlich performanter läuft! Aber sowas von deutlich!!! Von mir nochmals ein herzliches Dankeschön für diese App!

FFreudenberger ,

Abrechnungszeitraum lässt sich mit IPad nicht ändern!

Leider lassen sich mit iPad die Abrechnungszeiträume der Mieter im Programm nicht ändern!?
Somit ist das bezahlte Programm im Augenblick nicht nutzbar. Ich hoffe auf ein Update mit der Fehlerbeseitigung.
Ich habe gerne meine Bewertung in Erwartung des Updates geändert, da es hier wirklich einen tollen Support gibt, welcher die Probleme seiner Nutzer ernst nimmt und an der Verbesserung arbeitet! Dankeschön 🙏🍀🧘🏼‍♂️🧿🤩

Entwickler-Antwort ,

Wenn das iPad im Dark Modus ist, lassen sich die Abrechnungszeiträume nicht ändern. Bis zum kommenden Update bitte im „Hell“ Modus nutzen, dann geht‘s ;)

App-Datenschutz

Der Entwickler (David Eimer) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Informationen

Anbieter
David Eimer
Größe
17 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
8,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch