Screenshots

Beschreibung

Der einzig wahre audiophile Musikplayer mit Hi-Res Audio-Rendering & DSP-Engine

Neutron ist ein fortschrittlicher Musikplayer mit einer professionellen 32/64-Bit-Audio-Engine für den bestmöglichen HiFi-Sound.

Neutron ermöglicht eine Audio-Wiedergabe in hoher Auflösung, ohne Frequenz-Resampling und Bit-Trunkierung sowie optionalem Oversampling (Überabtastung), sofern dies vom internen/externen D/A-Wandler (DAC) unterstützt wird. Es ist die einzige Anwendung, die Audio mit allen DSP-Effekten, einschließlich der echten unterbrechungsfreien Wiedergabe, an die Netzwerk-Renderer senden kann (UPnP/DLNA, Chromecast).

Neutron zeichnet sich durch eine ausgeklügelte Benutzeroberfläche aus, die erweiterte Optionen und Steuerelemente für die Musikwiedergabe enthält. Diese App wurde für alle Menschen entwickelt, die gern Musik und Audiodateien anhören!

FUNKTIONEN & MERKMALE

* 32/64-Bit-Audio-Verarbeitung (HD-Audio)
* Betriebssystem- und plattformunabhängige Verschlüsselung und Audio-Verarbeitung
* Unterstützung für Hi-Res-Audios
- Geräte mit integrierten Hi-Res-Audio DACs.
* Perfekte Wiedergabe (Bit für Bit)
* Audioformate: MP2, MP3, OGG/Vorbis, FLAC, OPUS, WMA, WMA Lossless (16-bit), AC3, AAC, M4A, M4B, M4R, MP4, 3GP, 3G2, MOV, ALAC, APE, WV, MPC, WAV, AU, AIFF, audio MPG/MPEG/AVI, iTunes/Windows Media (non DRM)
* Native DSD (direkt oder DoP), DSD
* Alle auf DSD ausgeben
* Verschlüsselung von DSD zu PCM
* DSD-Formate: DFF, DSF, ISO SACD/DVD
* Modul-Musikformate: MOD, IM, XM, S3M
* Sprach-Audioformat: SPEEX
* Playlisten: CUE, M3U, PLS, ASX, RAM, XSPF, WPL
* Songtexte (.LRC-Dateien, Metadaten)
* Streaming-Audio (Wiedergabe von Internetradio-Streams, Icecast, Shoutcast)
* Unterstützung für große Mediensammlungen
* Unterstützung für die iTunes-Mediathek oder den lokalen Dateispeicher
* Netzwerk-Musikquellen:
- SMB/CIFS-Netzwerkgerät (NAS oder PC, Samba-Freigaben)
- UPnP/DLNA-Medienserver
- SFTP-Server (über SSH)
- FTP-Server
- WebDAV-Server
* Ausgabe in Chromecast (max 24-bit, 192 kHz, keine Beschränkungen für ein Format oder DSP-Effekte)
* Ausgabe an UPnP/DLNA Media Renderer (max 24-bit, 768 kHz, keine Beschränkungen für ein Format oder DSP-Effekte)
* Direkte Ausgabe auf USB-DAC (über USB-OTG-Adapter, max 32-bit, 768 kHz)
* 32-Bit-Ausgabe (IEEE 754, optional)
* UPnP/DLNA Media Renderer Server (unterbrechungsfrei, DSP-Effekte)
* Verwaltung der lokalen Musiksammlung des Geräts über internen FTP-Server
* DSP-Effekte:
- Parametrischer Equalizer (4-60-Band, vollständig konfigurierbar: Typ, Frequenz, Q, Verstärkung)
- Grafik-EQ-Modus mit 21 gängigen Voreinstellungen
- Surround-Sound (Ambiophonic R.A.C.E.)
- Crossfeed (bessere Stereoklang-Wahrnehmung bei Kopfhörern)
- Kompressor/Limiter (Komprimierung des Dynamikbereichs)
- Zeitverzögerung (Zeitanpassung der Lautsprecher)
- Dithering (Quantisierung minimieren)
- Tonhöhe, Tempo (Wiedergabe-Geschwindigkeit und Tonhöhenkorrektur)
- Phasenumkehrung (Änderung der Kanalpolarität)
* Überlastschutzfilter für Lautsprecher: Unterschall, Ultraschall
* Normalisierung durch Peak, RMS (Vorverstärkungsberechnung nach DSP-Effekten)
* Replay Gain (Wiedergabe-Verstärkung) aus Metadaten
* Unterbrechungsfreie Wiedergabe (sample-genau)
* Hardware- und Vorverstärker-Lautstärkeregler
* Crossfade (Überblenden)
* Hochwertiges optionales Echtzeit-Resampling (Qualitäts- und Audiophile-Modus)
* Echtzeit-Spektrum- und RMS-Analysatoren
* Ausgleich (L/R)
* Mono-Modus
* Profile (mehrere Konfigurationen)
* Wiedergabemodi: Zufallswiedergabe, Wiederholen, einzelne Datei, der Reihe nach, Warteliste
* Playlisten verwalten
* Medien sortieren nach: Album, Interpret, Komponist, Genre, Jahr, Bewertung, Ordner
* Interpret nach Albuminterpret sortieren
* Tag-Bearbeitung: MP3, FLAC, OGG, APE, SPEEX, WAV, WV, M4A, MP4 (interner Speicher, SMB, SFTP)
* Ordnermodus
* Uhrmodus
* Timer: Sleep Timer, Wecker

UNTERSTÜTZUNG

Bitte melden Sie Fehler direkt per E-Mail oder über das Forum:

Forum:
http://neutronmp.com/forum

Twitter:
http://twitter.com/neutroncode

Neuheiten

Version 2.17.0

* New:
- bind individual devices to Profile, EQ or FRC presets.
* Recognize VOB as audio source (Video DVDs).
! Fixed:
- compatibility with some WebDAV servers delivering inconsistent root path;
- large Spectrum view shows incorrectly scaled filter's bode plot;
- playlist not read correctly (regression of 2.16);
- respect Folder - Filename option when pushing tracks from it to Queue or Playlist;
- Follow Source Frequency option could not be applied to the current track after the change;
- crash of SMB connection if incomplete reply;
- workaround to support Subsonic UPnP server.

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
28 Bewertungen

28 Bewertungen

Erny Monroe ,

Endlich funktioniert WEBDAV

.... hat ja lange gedauert - endlich ist die App in der Lage den eingegebenen Verzeichnispfad auch so zu übernehmen wie er eingegeben wurde - und funktioniert somit endlich.

Nervend ist die Design Zerstörung durch übergroße Bedienelemente. In der Coveransicht sollte wirklich nur das Cover und die Songinfos zu sehen sein. Bedienelemente durch antippen erscheinen / verschwinden.

Dann fehlt ein Partymodus - das heißt:
Zugriff auf Einstellungen nur nach Code Eingabe.
Der Warteschlangen Modus ist aktiv, jeder ausgewählte Titel wird durch einfaches antippen hinten an die Warteschlange angehängt- der jeweils erste Titel wird gespielt und danach aus der Liste entfernt.
Schön wäre wenn diese Warteschlange durch von rechts nach links gleitende miniatur Coveransichten in der Fusszeile der Coveransicht optisch gebildet wird - der ganz linke Titel wird gespielt und verschwindet nach Beendigung nach links die anderen rücken auf........
Änderungen sind nur durch verlassen des Partymodes ( Codeeingabe ) möglich.

Tagebuchtest ,

Top

Sehr guter Player, sehr guter Klang, lässt sich sehr gut konfigurieren; hatte ihn schon auf dem Blackberry... sieht leider immer noch so aus wie vor 8 Jahren... aber auch AirPlay funktioniert sehr gut, wenn man die Einstellungen dazu unter der Haube findet - so ein direkter Button dafür, wie bei der Musik-App wäre schön.

uschu23 ,

Macht was es soll.....

Musik abspielen. Klingt banal ist aber mit seinen mächtigen Konfigurationsmöglichkeiten einfach genial. Der Aufwand des zurechtfinden in den Menüs ist am Anfang hoch aber es lohnt sich. Ein Redesign der Oberfläche wäre wünschenswert. Da es zählt was am Ende herauskommt, bzw was zu hören ist, bleibe ich bei meinen 5*

App-Datenschutz

Der Entwickler, Neutron Code Limited, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch