Numbers 4+

Beeindruckende Arbeitsblätter

Apple

    • 4,6 • 28.667 Bewertungen
    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Erstelle großartige Tabellenkalkulationen mit Numbers für Mac. Wähle zum Einstieg eine der über 30 von Apple gestalteten Vorlagen, z. B. für dein Haushaltsbudget, Checklisten, Rechnungen, Hypothekenrechner und mehr. Platziere Tabellen, Diagramme, Text und Bilder überall auf dem Freiform-Arbeitsbereich. Erhalte sofort Vorschläge und Tipps für hunderte leistungsstarker Funktionen. Animiere deine Daten mit interaktiven Säulen-, Balken-, Streu- und Blasendiagrammen. Wende Filter auf große Tabellen an. Ermittle Muster und Trends anhand von Pivot-Tabellen.

Zusammenarbeit in Echtzeit
• Dank der Zusammenarbeit in Echtzeit können die Mitglieder deines Teams zur gleichen Zeit gemeinsam an einem Dokument arbeiten – auf einem Mac, iPad, iPhone und sogar auf einem PC.
• Teile deine Tabellenkalkulation öffentlich oder nur mit bestimmten Personen. Sieh, wer die Tabellenkalkulation gerade mit dir bearbeitet, und beobachte die Zeiger der anderen Personen, um deren Änderungen mitzuverfolgen.
• Sieh dir eine Liste der neuesten Änderungen in Tabellenkalkulationen für die Zusammenarbeit an, beispielsweise wann Personen beigetreten sind, etwas kommentiert und Änderungen vorgenommen haben.
• Verfügbar für Tabellenkalkulationen, die in iCloud oder Box gespeichert sind.

Schöne Tabellenkalkulationen
• Mit über 30 von Apple gestalteten Vorlagen gelingen deine Tabellenkalkulationen von Anfang an.
• Platziere Tabellen, Diagramme, Text und Bilder überall auf dem Freiform-Arbeitsbereich.
• Füge mehrere Tabellen auf einem Arbeitsblatt hinzu und ändere ihre Größe.
• Füge Fotos, Musik und Videos mit der Medienübersicht ein.
• Optimiere deine Tabellenkalkulationen mit einer Sammlung mit über 700 bearbeitbaren Formen.
• Importiere und bearbeite Microsoft Excel-Tabellenkalkulationen, Dateien mit durch Komma (CSV) oder Tabulator (TSV) getrennten Werten.

Formeln leicht gemacht
• Wähle aus hunderten leistungsstarker Funktionen, einschließlich XLOOKUP und RegEx.
• Erhalte Vorschläge für Funktionen sofort bei Formeleingabe.
• Verwende die integrierte Funktionsübersicht für die integrierte Hilfe und für Beispielformeln.
• Nutze die neue intelligente Zellendarstellung für Formelergebnisse, Fehlerüberprüfung, exakte Werte und Zellenformate.
• Füge Börseninformationen ganz einfach zu Tabellenkalkulationen hinzu.
• Füge viel genutzte Funktionen zur Funktion für schnelle Berechnungen hinzu, um sofort Ergebnisse zu erhalten.

Alles ergänzt sich perfekt
• Verwende Pivot-Tabellen und intelligente Kategorien, um deine Daten auf innovative Art und Weise darzustellen.
• Gewinne neue Erkenntnisse, indem du Tabellen schnell organisierst und zusammenfasst.
• Setze attraktive 2D- und 3D-Diagramme ein, darunter Balken-, Säulen-, Linien-, Bereichs-, Kreis-, Donut- und Netzdiagramme.
• Animiere Daten mit interaktiven Säulen-, Balken-, Streu- und Blasendiagrammen.
• Markiere Zellen basierend auf Regeln für Zahlen, Text, Datumsangaben und Dauer automatisch.
• Wende Filter auf große Tabellen für bestimmte Werte, Texte oder doppelte Einträge an.
• Ändere Werte in Zellen mithilfe von Schiebereglern, Wertereglern, Markierungsfeldern, Einblendmenüs und Bewertungssternen.

iCloud
• Aktiviere iCloud, damit du mit deinem Mac, iPad, iPhone und mit einem Mac- oder PC-Browser auf iCloud.com einfach auf deine Tabellenkalkulationen zugreifen und diese bearbeiten kannst.
• Numbers sichert Tabellenkalkulationen automatisch, während du Änderungen machst.

Kopien deiner Arbeit teilen
• Exportiere deine Tabellenkalkulation als CSV-, TSV-, PDF- und Microsoft Excel-Dateien.
• Verwende AirDrop, um deine Tabellenkalkulation an jemanden in der Nähe zu senden.
• Teile Links zu deiner Arbeit schnell und einfach per Mail und „Nachrichten“.

Einige Funktionen erfordern u. U. Internetzugang. Hierfür können Gebühren anfallen. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Neuheiten

Version 14.0

• Optimierte In-App-Mitteilungen informieren dich, wenn eine Person das erste Mal einer gemeinsam verwendeten Tabellenkalkulationen beitritt.
• Beim Hinzufügen von HEIC-Fotos, die auf dem iPhone oder iPad aufgenommen wurden, werden das Dateiformat und die Originalqualität beibehalten.
• Halte die Command-Taste gedrückt, um nicht zusammenhängende Wörter, Sätze oder Absätze auszuwählen.
• Zusätzliche Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen wurden implementiert.

Bewertungen und Rezensionen

4,6 von 5
28.667 Bewertungen

28.667 Bewertungen

NichtEmpfehlenswert. ,

Hyperlink einfügen

Vom Interface und von der Bedienung her ein sehr gutes Programm. Excel wirkt so veraltet und fürs Auge sehr anstregend, da es keinen Bereich ohne Kästchen gibt. In Numbers hat man die Möglichkeit auf einer Seite mehrere Tabellen anzulegen und visuell gut abzutrennen, indem die Tabellen wie auf einem weißen blatt papier gezeichnet sind.
Einziges Manko : In Numbers kann kein Hyperlink eingefügt werden, der in der Datei auf ein anderes Blatt oder eine andere Tabelle verweist, lediglich E-Mail und Webseiten sind einfügbar. Der Grund hierfür ist für mich nicht besonders verständlich. Technisch sollte es doch für Apple möglich sein ein Tabellenprogramm zu entwickeln, bei dem der Nutzer (wie bei mir der Fall ist mit mehreren Seiten auf einer Datei arbeitet) innerhalb der Datei von seinem „Übersichtsblatt“ auf die jeweiligen anderen Blätter an die richtige Stelle in der Tabelle springen kann ohne sich durch alle Blätter in der Datei durchsuchen zu müssen.

AndreiPeternell ,

Schnellfilter umfasst max. 25 Elemente???

... das kann nicht wahr sein, oder? Ich benutze seit Jahren Excel, um die Bankumsätze von ca. 6 Konten zu verwalten und dabei eine Verteilung auf ca. 40 Ein-/Ausgabekategorien vorzunehmen - analog zu diversen Homebankingprogrammen. Pro Monat kommen 50-60 Buchungen zusammen. Ich benutze extensiv Schnellfilter, da ich oft schnell diverse wiederkehrende Buchungen überprüfen kann. Ich war Willens, trotz der unterschiedlichen Philosophie der Programme, meine Prozesse auf Numbers abzubilden und konnte es nicht galuben, dass die Schnellfilter, die netterweise im Gegensatz zu Excel standardmäßig aktiviert sind, nur 25 Elemente anzeigen können. Ich dachte, wenn jetzt Pivot-Tabellen möglich sind, wären die Brot-und-Butter Funktionen auch alle benutzbar. Ich bin schwer enttäuscht wieder zu Excel zurückgekehrt.

TheGeneralist ,

Je nach Einsatzzweck sehr brauchbar...

Ich verwende Numbers im privaten Bereich vorwiegend fürs Controlling von Kosten und Ersparnissen sowie für ein paar weitere Zwecke, wie z.B. Verbrauch Energieträger fürs Haus etc. und spontane Auswertungen. Auch wenn ich erfahrener EXCEL-Nutzer bin und dieses im beruflichen Alltag täglich einsetzen, kann ich mir gerade im privaten Umfeld eigentlich nichts Besseres als Numbers vorstellen. Die Synchronisation über iCloud funktioniert sehr gut. Und die Bedienung per iPad oder iPhone empfinde ich als sehr gelungen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Apple, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Apple Books
Bücher
Apple Podcasts
Unterhaltung
Meine Freunde suchen
Soziale Netze
Shazam
Musik
Keynote
Produktivität
iMovie
Foto und Video