Screenshots

Beschreibung

Erstelle großartige Tabellenkalkulationen mit Numbers für Mac. Wähle zum Einstieg eine der über 30 von Apple gestalteten Vorlagen, z. B. für dein Haushaltsbudget, Checklisten, Rechnungen, Hypothekenrechner und mehr. Platziere Tabellen, Diagramme, Text und Bilder überall auf dem Freiform-Arbeitsbereich. Erhalte sofort Vorschläge und Tipps für die mehr als 250 leistungsstarken Funktionen. Animiere deine Daten mit neuen, interaktiven Säulen-, Balken-, Streu- und Blasendiagrammen. Wende Filter auf große Tabellen an. Ermittle Muster und Trends anhand von Pivot-Tabellen.

Zusammenarbeit in Echtzeit
• Dank der Zusammenarbeit in Echtzeit können die Mitglieder deines Teams zur gleichen Zeit gemeinsam an einer Tabellenkalkulation arbeiten – auf einem Mac, iPad, iPhone und iPod touch und sogar auf einem PC.
• Teile deine Tabellenkalkulation öffentlich oder nur mit bestimmten Personen. Sieh, wer die Tabellenkalkulation gerade mit dir bearbeitet, und beobachte die Zeiger der anderen Personen, um deren Änderungen mitzuverfolgen.
• Verfügbar für Tabellenkalkulationen, die in iCloud oder Box gespeichert sind.


Schöne Tabellenkalkulationen
• Mit über 30 von Apple gestalteten Vorlagen gelingen deine Tabellenkalkulationen von Anfang an.
• Platziere Tabellen, Diagramme, Text und Bilder überall auf dem Freiform-Arbeitsbereich.
• Füge mehrere Tabellen auf einem Arbeitsblatt hinzu und ändere ihre Größe.
• Füge Fotos, Musik und Videos mit der Medienübersicht ein.
• Optimiere deine Tabellenkalkulationen mit einer Sammlung mit über 700 bearbeitbaren Formen.
• Importiere und bearbeite Microsoft Excel-Tabellenkalkulationen, Dateien mit durch Komma oder Tabulator getrennten Werten (CSV).

Formeln leicht gemacht
• Wähle aus über 250 leistungsstarken Funktionen, einschließlich XLOOKUP und RegEx.
• Erhalte Vorschläge für Funktionen sofort bei Formeleingabe.
• Verwende die integrierte Funktionsübersicht für die integrierte Hilfe und für Beispielformeln.
• Nutze die neue intelligente Zellendarstellung für Formelergebnisse, Fehlerüberprüfung, exakte Werte und Zellenformate.
• Füge Börseninformationen ganz einfach zu Tabellenkalkulationen hinzu.
• Füge viel genutzte Funktionen zur Funktion für schnelle Berechnungen für sofortige Ergebnisse hinzu.

Alles ergänzt sich. Ganz wunderbar.
• Verwende Pivot-Tabellen und intelligente Kategorien, um deine Daten auf innovative Art und Weise darzustellen.
• Gewinne neue Erkenntnisse, indem du Tabellen schnell organisierst und zusammenfasst.
• Setze attraktive 2D- und 3D-Diagramme ein, darunter Balken-, Säulen-, Linien-, Bereichs-, Kreis-, Donut- und Netzdiagramme.
• Animiere Daten mit interaktiven Säulen-, Balken-, Streu- und Blasendiagrammen.
• Markiere Zellen basierend auf Regeln für Zahlen, Text, Datumsangaben und Dauer automatisch.
• Wende Filter auf große Tabellen für bestimmte Werte, Texte oder doppelte Einträge an.
• Ändere Werte in Zellen mithilfe von Schiebereglern, Wertereglern, Markierungsfeldern, Einblendmenüs und Sternwertungen.

iCloud
• Aktiviere iCloud, damit du mit deinem Mac, iPad, iPhone, iPod touch und mit einem Mac- oder PC-Browser auf iCloud.com einfach auf deine Tabellenkalkulationen zugreifen und diese bearbeiten kannst.
• Numbers sichert Dokumente automatisch, während du Änderungen machst.

Kopien deiner Arbeit teilen
• Exportiere deine Tabellenkalkulation als CSV-, PDF- und Microsoft Excel-Dateien.
• Verwende AirDrop, um deine Tabellenkalkulation an jemanden in der Nähe zu senden.
• Teile Links zu deiner Arbeit schnell und einfach per Mail und Nachrichten.

Einige Funktionen erfordern u. U. Internetzugang. Hierfür können Gebühren anfallen. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Neuheiten

Version 11.2

• Anhand von Pivot-Tabellen lassen sich Daten wirkungsvoll und flexibel anzeigen und analysieren.
• Erstelle ansprechend formatierte Pivot-Tabellen mit nur wenigen Klicks.
• Fasse Daten schnell zusammen, gruppiere sie und ordne sie neu an, um Muster und Trends zu ermitteln.
• Zeige Daten spontan nach Summe, Durchschnitt oder Zähler an oder sieh dir Prozentwerte und die laufende Gesamtsumme an.
• Füge Pivot-Diagramme hinzu, um deine Daten auf unterschiedliche Weise darzustellen.
• Importiere und exportiere Excel-Tabellenkalkulationen mit Pivot-Tabellen.
• Netzdiagramme helfen dir dabei, mehrere Variablen gleichzeitig zu vergleichen, um mühelos Ähnlichkeiten und Unterschiede in deinen Daten aufzuzeigen.
• Mit erweiterten Schnellfiltern kannst du leicht Werte auswählen, um sie ein- oder auszublenden, und verbesserte Filter finden doppelte Einträge und eindeutige Werte in deinen Daten.
• Mit der flexiblen Zusammenarbeit können Teilnehmer andere Personen zu einer geteilten Tabellenkalkulation hinzufügen.*
• Die Funktion für sofortiges Übersetzen ermöglicht es dir, ausgewählten Text in bis zu 11 Sprachen zu übersetzen und die Übersetzung einfach durch Klicken in deine Tabellenkalkulation einzufügen.*
• Erstelle neue Tabellenkalkulationen über das App-Symbol im Dock.

* Erfordert macOS Monterey

Bewertungen und Rezensionen

3,3 von 5
413 Bewertungen

413 Bewertungen

u**h ,

Für die meisten Fälle vollkommen ausreichend

Apples großes Plus ist das durchdachte, durchgängige, aufgeräumte Konzept hinter den Office-Apps. Haushaltsbuget, Kredit nachrechnen, Dokumentation der Hausverkabelung - das alles funktioniert super mit Numbers. Das Teilen und gemeinsame Bearbeiten über iCloud und die Möglichkeit, unterwegs auf dem iPhone mal schnell was nachzuschauen oder einzutragen, nutze ich häufig. Nach wie vor fehlen Funktionen gegenüber Excel, die aber nur bei komplizierteren Berechnungen (nicht für den Hausgebrauch) vermisst werden. Schließlich sind es die existierenden Tabellen mit Excel-Makros, die in Numbers nicht funktionieren und die mich immer mal wieder zum Microsoft-Pendant greifen lassen.

TheGeneralist ,

Je nach Einsatzzweck sehr brauchbar...

Ich verwende Numbers im privaten Bereich vorwiegend fürs Controlling von Kosten und Ersparnissen sowie für ein paar weitere Zwecke, wie z.B. Verbrauch Energieträger fürs Haus etc. und gesundheitsbezogene Daten. Auch wenn ich erfahrener EXCEL-Nutzer bin und dieses im beruflichen Alltag täglich einsetzen, kann ich mir für diesen Einsatzzweck eigentlich nichts Besseres als Numbers vorstellen. Die Synchronisation über iCloud ist zwar keineswegs perfekt, der Synchronisation von EXCEL und OneDrive aber um Lichtjahre voraus (…zumindest war das so, als ich vor gut einem Jahr versucht habe, im professionellen Bereich mit MS Office und OneDrive zu arbeiten, damals war die Synchronisation per OneDrive in Punkto Verlässlichkeit und Nachvollziehbarkeit gelinde gesagt eine Katastrophe). Und die Bedienung per iPad oder iPhone empfinde ich als sehr einfach und alltagstauglich, da ist EXCEL trotz des unbestreitbar deutlich höheren Funktionsumfangs immer noch sehr viel weniger komfortabel...

NichtEmpfehlenswert. ,

Hyperlink einfügen

Vom Interface und von der Bedienung her ein sehr gutes Programm. Excel wirkt so veraltet und fürs Auge sehr anstregend, da es keinen Bereich ohne Kästchen gibt. In Numbers hat man die Möglichkeit auf einer Seite mehrere Tabellen anzulegen und visuell gut abzutrennen, indem die Tabellen wie auf einem weißen blatt papier gezeichnet sind.
Einziges Manko : In Numbers kann kein Hyperlink eingefügt werden, der in der Datei auf ein anderes Blatt oder eine andere Tabelle verweist, lediglich E-Mail und Webseiten sind einfügbar. Der Grund hierfür ist für mich nicht besonders verständlich. Technisch sollte es doch für Apple möglich sein ein Tabellenprogramm zu entwickeln, bei dem der Nutzer (wie bei mir der Fall ist mit mehreren Seiten auf einer Datei arbeitet) innerhalb der Datei von seinem „Übersichtsblatt“ auf die jeweiligen anderen Blätter an die richtige Stelle in der Tabelle springen kann ohne sich durch alle Blätter in der Datei durchsuchen zu müssen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Apple, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler