Opener ‒ open links in apps 4+

Open links in apps

tijo, inc.

Entwickelt für iPad

    • 2,00 €

Screenshots

Beschreibung

Mit der Opener App öffnen Sie Web-Links jetzt direkt in Ihren Apps! Kopieren Sie einen Link und öffnen Sie Opener, um die Apps angezeigt zu bekommen, mit denen dieser Link geöffnet werden kann, oder nutzen Sie die Opener Aktionserweiterung direkt in anderen Apps. Zurzeit unterstützt Opener mehr als 280 Apps, und es kommen stets neue Apps hinzu.

Neben dem Öffnen von Links bietet Opener auch:
- Öffnen von Links im Browser Ihrer Wahl.
- Vorschau von Links aus zahlreichen beliebten Diensten per 3D Touch.
- Öffnen von Google AMP Seitenversionen, die schneller sind als normale Webseiten.

Eine vollständige Liste der unterstützten Apps und Browser finden Sie unter opener.link/apps

Neuheiten

Version 1.13.3

Dieses Update enthält kleinere Bugfixes und Verbesserungen.

Wenn Ihnen Opener gefällt, freuen wir uns, von Ihren Erfahrungen zu hören! Hinterlassen Sie doch eine kurze Bewertung im App Store.

Bewertungen und Rezensionen

4,5 von 5
116 Bewertungen

116 Bewertungen

Frank B74 ,

Sehr schöner Helfer für die kleinen Dinge unter iOS

Mit der App nutze ich die Möglichkeit Links direkt in der nativen App zu starten und nicht in einem Browser. Das macht mir dir Nutzung von iOS und Apps wesentlich einfacher.

Eine meiner Apps die ich täglich nutze.

tschloss ,

Wüsste nicht, wie es ohne ginge

Vielleicht ist mein iOS falsch konfiguriert oder die Apps falsch programmiert. Dass Links nicht standardmäßig in ihrer „Heimat“-App geöffnet werden, ist ein Riesenschmerz für mich.
Opener füllt diese Lücke: statt öffnen wählt man teilen, dort als App „Opener“ und kann dann wählen, wo der Link landen soll.
Ohne Opener öffnet sich ein Browser, der hat vielleicht noch die Einblendung „in App öffnen“, aber häufig ist der Link dann nicht mehr „deep“ und man landet auf einer Startseite. Eine Tragödie!

coriso ,

Kann seit iOS 14 nicht mehr in Safari App öffnen

Ich liebe diese App – aber seitdem ich Chrome als Standardbrowser eingestellt habe, bringt „in der Safari-App öffnen“ leider gar nichts mehr. Es wird dennoch in Chrome geöffnet. Ist es möglich, das zu ändern? Manchmal möchte ich bewusst Sachen in Safari öffnen – oder eben auch nicht.

App-Datenschutz

Der Entwickler, tijo, inc., hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Close-up, daily selfies
Foto und Video
Checkie for Foursquare
Soziale Netze
The Burst App
Foto und Video
Wootie for Woot
Shopping

Das gefällt dir vielleicht auch

Amplosion: Redirect AMP Links
Dienst­programme
Sink It for Reddit
Dienst­programme
Banish - Block 'Open in App'
Dienst­programme
StopTheMadness Mobile
Dienst­programme
Data Jar
Dienst­programme
Noir - Dark Mode for Safari
Dienst­programme