Beschreibung

Niemand kann sie lesen – nicht einmal wir. Denn deine Finanzen gehören dir.

Mit Outbank bringst du deine Finanzen auf ein neues Level. Du hast deine Finanzlage komplett im Blick: alle Konten, Karten, Kredite, Depots und Verträge. Und du entdeckst, wo du Geld sparen und dir mehr leisten kannst: mit Analysen, Budgets und Vertragsverwaltung. Prüfe Kontostände, erledige Überweisungen, kontrolliere Kosten und wechsle zu günstigeren Verträgen – in einer App.

MEIN GELD. MEINE DATEN.
Deine Finanzen gehören dir – nur dir alleine. Willst du, dass andere wissen, wieviel Geld auf deinen Konten liegt? Willst du, dass andere deine Finanzen auswerten, analysieren oder weiterverkaufen? Wir wollen das nicht – weder für uns selbst noch für dich. Deshalb haben wir keinen Einblick in deine Daten: Outbank speichert alle Finanzdaten auf deinem Gerät und nirgends sonst. Ohne zentrale Server, die deine Daten analysieren.
“Zero Knowledge” – oder wie wir sagen: “Mein Geld. Meine Daten.”

ALLE KONTEN IN EINER APP
Bleibe top informiert über deine finanzielle Situation:
* Über 4.000+ Banken in Deutschland, Niederlande, Österreich und der Schweiz
* Girokonto, Sparkonto, Kreditkarte, Wertpapierdepot, Tagesgeldkonto, digitale Services wie PayPal, Bitcoins und N26
* EC-Karte, Visa, MasterCard, American Express und Amazon Kreditkarte
* Bonuskarten wie Miles & More und Payback
* Offline-Konten für Barausgaben und Haushaltsbuch
- Automatische Aktualisierung des Kontostands
- Benachrichtigung bei neuem Umsatz
- Überblick über Kontostände und Gesamtsaldo aller Konten
- Anzeige von Umsätzen, künftigen Buchungen und Salden
- Gruppierung von Konten z.B. nach privaten / geschäftlichen & eigenen / gemeinsamen Konten, Depots / Kreditkarten
- Export (PDF & CSV) und Versand von Umsatz- & Kontodetails sowie Zahlungsbestätigungen
- Erstellung & Versand lokaler Backups
- Sichere Anmeldung per Face ID, Touch ID & 1Password
- Sichere Synchronisierung deiner Daten zwischen iPhone, iPad & Mac mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

ÜBERWEISUNGEN
Führe Zahlungen schnell und sicher durch:
- Geld überweisen per QR-Code und mit gängigen TAN-Verfahren
- photoTAN- & QR-TAN-Freigabe über Apple Watch
- Terminüberweisung und Dauerauftrag anlegen, ändern und löschen
- Zahlungen einfordern von Freunden und Kollegen

VERTRÄGE
Nutze Sparpotentiale und erhalte Transparenz über Fixkosten:
- Kredite, Versicherung, Strom- und Handyvertrag, Musik-Streaming-Abo etc.
- Verträge aus Fixkosten automatisch erkennen lassen und manuell hinzufügen
- Erinnerung an Kündigungsfristen
- Geld sparen durch Vertragswechsel (by Verivox)
- Verträge kostenlos kündigen (by aboalarm)

BUDGETS & FINANZPLAN
Behalte Kontrolle über deine Ausgaben:
- Kostenrahmen und Budgets für monatliche Ausgaben
- Benachrichtigung bei Überschreitung deiner Budgets
- Übersicht über Finanzlage: Bilanz aus monatlichen Einnahmen, Fixkosten und Budgets

FINANZANALYSE & REPORTS
Finde heraus, wohin dein Geld fließt:
- Reports zu Einnahmen und Ausgaben
- Automatische Kategorisierung und manuelle Zuordnung deiner Umsätze
- Auswertungen zu deinen individuellen Schlagworten

DEINE BANKEN
Outbank unterstützt 4.000+ Bankinstitute in Deutschland, Niederlande, Österreich und der Schweiz. Darunter sind Sparkasse, Volksbank, ING Diba, Commerzbank, Comdirect, Deutsche Bank, Postbank, Unicredit, DKB, Raiffeisenbanken, Mercedes Benz Bank, Airplus, Bank of Scotland, BMW Bank, Fidor Bank, Ikano Bank, KfW, Santander, Targobank, Signal Iduna, VolkswagenBank und viele mehr. Zudem bedient Outbank digitale Finanzservices wie PayPal und N26 sowie Amazon-Konten und Kreditkarten wie Visa, American Express, Mastercard, Barclaycard, Airberlin, ADAC, IKEA uvm.
Prüfe, ob deine Bank dabei ist: https://outbankapp.com/de/supported-banks/.

Outbank ist Teil der Verivox GmbH, eines der führenden, unabhängigen Online-Vergleichsportale in Deutschland. Die Tarifexperten haben bereits über acht Millionen Kunden geholfen, mehr als 2,1 Milliarden Euro zu sparen.

Neuheiten

Version 2.26.0

NEU:
- Budgets unter ‘Auswertung’: Wir haben unseren Budgets ein neues Zuhause unter dem Punkt ‘Auswertung’ in der Toolbar gegeben. Dabei haben wir auch gleich den gesamten Punkt ein bisschen hübscher gemacht.
- Budgets monatsweise einsehen: Du kannst jetzt die Übersicht deiner Budgets auch für vergangene Monate einsehen und dein Ausgabeverhalten besser kontrollieren.
- Neue Ansicht des verbleibenden Budgets: Wieviel Budget insgesamt pro Monat noch verfügbar ist, siehst du jetzt übersichtlich oberhalb deiner Budgets.
- Suche nach Kategorien oder Tags: Wenn du ein neues Budget anlegst oder änderst, kannst du jetzt direkt nach einer Kategorie oder einem Tag suchen.

VERBESSERUNGEN & FIXES:
- Einige Optimierungen, Crash Fixes und Updates.

Bitte beachte: Mit diesem Update stellen wir den Support für iOS 10 & 11. Du kannst die App mit diesen Versionen weiter benutzen, allerdings stehen dir dann keine Updates und neuen Features mehr zur Verfügung.

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
10,624 Bewertungen

10,624 Bewertungen

Robin3600 ,

Outbank ist DIE Banking App!

Update:
Ich freue mich ja das ihr nun endlich Umbuchungen erkennt und diese aus der Statistik nehmt.
Ich würde mir aber viel eher wünschen, dass endlich mal die N26 Spaces angezeigt werden können😁 Wenn ich nämlich Geld auf einen Space buche, ist das Geld quasi verschwunden und wird nirgends angezeigt. Bei Revolut klappt das doch auch...da wird jeder Vault als eigenes Konto angezeigt...bitte setzt das auch für N26 um😁🙏🏻

Outbank ist eigentlich nahezu Konkurrenzlos im AppStore. Ich habe nahezu alle Banking Apps über die Jahre ausprobiert und diese ist die einzige, die wirklich alle Konten unterstützt. Egal ob Girokonten, Aktiendepots, Crypto Währungen, Fremdwährungskonten, PayPal oder Bonus Programme, es ist einfach alles möglich. Selbst über meine Meilen und Payback Punkte behalte ich so den Überblick. Dazu sieht sie auch noch klasse aus und ich kann direkt aus der App Überweisungen tätigen. Outbank ist hier das leuchtende Beispiel, dem die anderen Banken folgen sollten. Es ist ein Aggregator für jegliche Finanzangelegenheiten die man so nutzt. Ich hoffe sehr das die App bestehen bleibt und würde in Zukunft auf InApp Käufe tätigen um das Überleben dieser hervorragenden Software sicher zu stellen. Nur zu einem Abo wäre ich nicht bereit...

Entwickler-Antwort ,

Hallo Robin, wow! Vielen Dank für dein tolles Feedback 😍! Deinen Wunsch zur Integration der N26 Spaces nehmen wir auf unsere Feature-Wunschliste auf. Wir setzen alles daran, auch in Zukunft deine beste Personal-Finance-App zu bleiben! 💪

LordHelmchen ,

kompakt und schnell

Ich hatte bereits Outbank 2 damals noch in der gekauften Version. Da ich zwischendurch aber mal auf die Starmoney-App umgestiegen bin, hatte ich Outbank aus den Augen verloren.
Diese überarbeitete kostenlose Version erfüllt genau die Ansprüche, die ich an eine mobile Banking-App habe:
Schnell, unkompliziert und intuitiv.
Die Einrichtung ist praktisch selbsterklärend. Man sucht das Geldinstitut aus und gibt die Zugangsdaten ein - fertig. Für mich waren die Voreinstellung bereits optimal. Neben Zugang zur App via Passwort kann man natürlich auch Touch ID einstellen.
Was mir besonders gefällt ist, dass die App alle Kontodaten aller jemals getätigten Transaktion kennt. Während der Eingabe werden einem sofort passende Daten angeboten. Das erspart oft das mühselige Abtippen der doch recht umfangreichen IBAN bei wiederholten Überweisungen und verhindert auch somit Fehleingaben. Empfehlenswert.

Frustuser ,

PSD2 noch nicht mit allen Banken ok

Der Zugang zur 1822direkt funktioniert aktuell leider gar nicht. Es erscheint immer die Meldung „starke Authentifizierung erforderlich“. Im Web-Onlinebanking lässt sich einstellen, ob diese immer oder nur alle 90 Tage benötigt wird, aber diese Einstellung scheint nur für den Webzugang zu wirken. Nachfrage bei der Bank hat allerdings ergeben, dass dies auch für sämtliche Bankingsoftware wirken solle, sofern die PSD2-Schnittstellen sauber implementiert seien - sie schieben den schwarzen Peter also zu Outbank. Stimmt das?

Auch nicht so schön ist aktuell die Nutzung von Comdirect. Dort ist die starke Authentifizierung ein QR-Tan mit App. Leider schließt das aber die Nutzung von Outbank auf dem Gerät (=iPhone) aus, wo die QR-App installiert ist, weil man sich ja schlecht den eigenen Bildschirm fotografieren kann. Immerhin ist das nur ein Problem, wenn man überweisen möchte oder nach 90 Tagen wieder die starke Authentifizierung nötig wird, aber die Umsatzabfrage funktioniert ansonsten.

Insgesamt muss man aber sagen, dass Outbank eigentlich sehr zügig und brauchbar den PSD2-Quatsch umgesetzt hat. Bei so einem regulatorischen Schwachsinn brauchen wir uns nicht wundern, dass wir im „Neuland“ ständig Rückschritte machen - Onlinebanking war bis September 2019 eine zuverlässige Sache, aber seitdem geht es den Bach runter. Auch wenn Outbank sein bestes gibt, es irgendwie am Leben zu erhalten. Danke für den Einsatz!

Entwickler-Antwort ,

Hallo Frustuser, wir können verstehen, dass es nervig ist, jedes Mal eine TAN eingeben zu müssen. Der Zugang bei der 1822 sollte inzwischen wieder funktionieren – treten bei dir weiterhin Probleme auf, melde dich bitte bei unserem Support ('Einstellungen' > 'Support anschreiben'). Bezüglich dem "schwarzen Peter": Outbank hat keinen Zugriff auf die PSD2-Schnittstellen (die App hat keinen Zugriff auf Finanzdaten, weshalb wir nicht BaFin-registrierungspflichtig sind. Als nicht-registrierte App haben wir wiederum keinen Zugriff auf die PSD2-Schnittstellen). Die 1822direkt haben wir über die Schnittstelle "HBCI+" bzw. "FinTS PIN/TAN" in Outbank angebunden.

Informationen

Anbieter
Verivox GmbH
Größe
113.8 MB
Kategorie
Finanzen
Kompatibilität

Erfordert iOS 12.0 und watchOS 3.0 (oder neuer). Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch