Screenshots

Beschreibung

Mit der App "Passbild Lite" kann in Sekunden ein ≫einzelnes≪ biometrisches Passbild formatiert und gedruckt oder gespeichert werden.

Es sind biometrische Passbildmasken für 30 Länder integriert. Mit dem eingebauten Editor können auch eigene Formate bequem angelegt oder vordefinierte Formate verändert werden. Es sind bis zu 100 Formate möglich. Zum Sichern der Passbildformate steht Ihnen eine Exportfunktion zur Verfügung. Erzeugen Sie eigene Passbildformate und teilen Sie diese mit Kollegen oder Freunden.

Zusätzlich zu dem biometrischen Passbild ist diese App ideal zum Drucken von ≫einzelnen≪ Bewerbungsbildern geeignet. Mehr als zehn gängige Formate für Bewerbungsfotografien sind ebenfalls bereits vordefiniert.

Das fertige Bild wird als JPEG mit dem Farbprofil "sRGB IEC61966-2.1" und maximal 600 DPI Auflösung abgespeichert. Die Auflösung ist allerdings von dem Ausgangsbild abhängig. Es wird immer die bestmögliche Auflösung (max. 600DPI) verwendet.

Für folgende Länder stellt die App eine Passbildmaske bereit:
Australien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, England, EU (Allgemein), Finland, Frankreich, Griechenland, Hong Kong, Indien, Irland, Israel, Japan, Kanada, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Singapur, Thailand, Tschechien, Ukraine, USA.

Es wird keine Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der Passbildvorlagen (Passbildmasken) übernommen. Bitte prüfen Sie die Vorlagen vor der Verwendung auf deren Eignung. Informieren Sie sich zusätzlich bei den zuständigen Behörden bzgl. der Passbildvorschriften. Achten Sie Insbesondere auf die korrekte und den aktuellen Vorschriften entsprechende Aufnahme des Lichtbildes.

Neuheiten

Version 2.9

An das neue Betriebssystem angepasst.

Bewertungen und Rezensionen

4,1 von 5
82 Bewertungen

82 Bewertungen

Hawkeyeblau ,

Tolles Programm

Ich habe mir das Programm geladen und nach nicht mal 2 Minuten ein fertiges Passbild abgespeichert. Funktioniert intuitiv und sehr schnell. Die Oberfläche ist selbsterklärend. Wer da eine explizite Anleitung braucht, hat offenbar noch nie mit Bildbearbeitungsprogrammen gearbeitet. Der Umweg über Photoshop und Schablonen in Ebenen, etc. entfällt. Natürlich muss man ein Bild zur Verfügung haben, das den Anforderungen an ein Passbild genügt. Das Endergebnis wird gleich in der richtigen Druckgröße, Auflösung und Farbraum gespeichert (oder direkt gedruckt). Was will man mehr. Topp!!! Die negativen Bewertungen sind für mich insofern unverständlich. Sorry, vermutlich liegen die Fehler da eher beim Anwender, oder der Hardware.

vanVendt ,

Super Tool und große Arbeitserleichterung

Das Programm ist wirklich praktisch, wenn man eine große Anzahl an gleichartigen Passbildern oder Portraitaufnahmen erstellen muss. Sogar in der Light Version kann man sich eigene Bildformate gestalten und dafür sogar individuelle Masken hinterlegen. Insofern kann ich die schlechten Bewertungen hier absolut nicht nachvollziehen. Ich hab aktuell für einen Sportverein etwa 50 Spielerportraits zuzuschneiden, das würde mich mit einer normalen Bildbearbeitung zum Wahnsinn treiben. Mit diesem Programm geht es flink und gut von der Hand

Baygrey ,

Gutes Programm

Preis-Leistung der Lite Version ist für mich in Ordnung, da gibt es nichts zu mekern.
Wenn die Vollversion 10-15 Euro Kosten würde, wäre auch das für mich in Ordnung. Aber jeder App Programmierer muss selbst bestimmen was seine Software kosten soll, das akzeptiere ich.
Für ab und zu Passfotos machen behelfe ich mir bei mehrfach Fotos einfach mit einem normalen Fotobearbeitungsprogramm und füge das Einzelbild dort mehrmals ein. Das kostet ein wenig Zeit aber nicht viel.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Vitalij Schaefer, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler