Screenshots

Beschreibung

Das umfangreichste und meistbebilderte Pilzlexikon mit einfacher und schneller Pilzbestimmung!

3930+ Pilze mit Detailbeschreibungen + über 13000 Fotos + umfangreiche Such- und Filteroptionen + viele Zusatzfunktionen.

Die moderne Art der Pilzbestimmung
Mit dieser App halten Pilzsammler und Pilzfreunde einen Helfer in der Hand, der die Bestimmung der heimischen Pilzflora extrem erleichtert. Mit über 3930 Pilzen in der Datenbank werden die wichtigsten Pilze Deutschlands, der Schweiz und Österreichs abgedeckt.
Entwickelt in Zusammenarbeit mit einem Profi und erfahrenen Hobbypilzlern.

Hauptmerkmal = Lamellenpilz
Stiel = mit Ring
Hutfarbe = braun
Lamellenfarbe = weiss
Wächst= auf Holz
–> schon werden alle Pilze angezeigt, die diese Eigenschaften erfüllen. (Das ist nur ein kleiner Auszug, denn es gibt noch viel mehr Filtermöglichkeiten)

Die App ist leicht bedienbar und ersetzt gleich mehrere Pilzbücher auf einmal. Sie erspart Ihnen das mühevolle Durchblättern der unhandlichen Bestimmungsbücher und bietet viele Möglichkeiten, einen Pilz zu identifizieren. Die App ermöglicht eine umfassende Bestimmung von Pilzen anhand von vielen Detailbeschreibungen zu jedem Pilz und anhand von mehr als 8000 in der App abgespeicherter Fotos. Zudem können bei vorhandener Internet-Verbindung von unserer Datenbank nach Bedarf weitere rund 24000 Bilder mit interessanten Erkennungsdetails heruntergeladen werden.

Die Funktionen im Überblick
* Mehr als 3930 Pilze und Flechten mit Detailbeschreibungen.
* Weit über 13000 in der App abgespeicherte Fotos, z.T. mit wichtigen Detailaufnahmen.
* Dynamisches Herunterladen von weiteren rund 35000 Bildern aus unserer Datenbank.
* Suchfilter mit 21 Bestimmungskategorien und über 100 Merkmalen.
* Anfänger- und Profisuche.
* Suche beschränkbar auf die 500 wichtigsten und häufigsten Pilze.
* Fundorte per GPS abspeichern und verwalten.
* Doppelgänger-Vergleich.
* Mehrere Notizen inkl. Bild zu jedem Pilz abspeicherbar.
* iCloud-Synchronisation von Notizen, Fundorten und Favoriten.
* Wechsel zwischen Deutschen und Wissenschaftlichen Pilzbezeichnungen.
* Regionale Pilznamen.
* Namens- und Volltextsuche über die gesamte Datenbank!
* Speisewertangabe bei allen essbaren Pilzarten nach CH, D und 123pilze als Relativer Speisewert.
* Farbcodierung für hervorragender Speisepilz, essbar, giftig und tödlich.
* Hinweis Rote Listen Schweiz und Deutschland integriert in der Pilzbeschreibung.
* Gattungslehre.
* Angaben zu Pilzgiften, Symptomen und Therapien.
* Umfangreicher Fragen- und Antwortenkatalog.
* Adressen von D-A-CH Pilzsachverständigen und Pilzkontrolleuren.
* Über 50 Pilzrezepte.
* Offline nutzbar.
* Perfekter Pilzbuchersatz für unterwegs und zuhause.
* Keine weiteren Kosten, keine Folgekosten für Updates.
* Textsuche mit gelb?r (einzelner Buchstabe), g*r (n Buchstaben), -schwarz (soll nicht enthalten sein)
* Auch auf dem iPad nutzbar.

Vorteil gegenüber Pilzbüchern
* Interaktive Bestimmung von Pilzen.
* Immer in der Hosentasche mit dabei.
* Kein langes Suchen und Durchblättern.
* Schneller Quervergleich mit anderen verwechselbaren Pilzen.
* Hinzufügen eigener Bilder und Notizen.
* Offline werden meist 4-8 Fotos von einem Pilz abgebildet, online oft mehr als 25 Bilder! Die meisten Bestimmungsbücher bieten nur ein einziges Foto pro Art an.
* Display-Lesbarkeit in dunklen Wäldern besser als bei Büchern.
* Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis.

Autor
Wolfgang Bachmeier ist geprüfter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Als jahrelanger Pilzseminarleiter und Pilzbuchautor gibt er seinen Wissensschatz weiter. In der App finden Sie viele Tipps und Hinweise aus der Praxis eines Pilzsammlers.

Neuheiten

Version 1.7.945

Neu: Dark Mode
Neu: Automatische Pilzerkennung mit künstlicher Intelligenz. Dies ist eine Versuchsfunktion, also bitte mit Vorsicht verwenden.
Neu: Backup in die FirebaseCloud. Dies ist eine Versuchsfunktion, also bitte mit Vorsicht verwenden.
Erweiterung der Pilzarten von 3850 auf 3933 = 83 mehr!
Glossar extrem erweitert, fast alle Begriffe die in der Mykologie verwendet werden sind nun integriert = nun ist es auch ein Mykologie-begriffs-lexikon!
Viele Optimierungen in der Merkmalsuche.
Sehr viele Text-Ergänzungen in den Pilzportraits.
Viele Bilder getauscht und ergänzt, früher gesamt 45.683 neu 49761 = ein Plus von 4078 Fotos.
Verbesserung und Erweiterung der Texte, Fehlerbehebung (Rechtschreibfehler und Grammatik).
Komplette Aktualisierung der zurzeit weltweit geltenden wissenschaftlichen Namen.
Die Taxonomie der einzelnen Pilzarten wurden in den letzten Jahren aufgrund von DNS-Untersuchungen ständig geändert und sind nun auf den geltenden empfohlenen weltweiten Normzustand gebracht.
Viele Ergänzungen zu Pilzgifte und Giftpilze

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
338 Bewertungen

338 Bewertungen

eKirschkuchen ,

Eine bessere Pilzapp gibt es nicht

Für uns steht beim Pilzesammeln für den sorglosen Genuss die Sicherheit an erster Stelle! Diese App unterscheidet sich von allen anderen durch den deutlich erkennbaren akademischen Hintergrund der Beteiligten. Allein die Hinweise (zuweilen sogar sehr humorvoll) bei den Verwechslungsmöglichkeiten sind Gold wert und haben uns an der Qualität des ein oder anderen Fachbuches aus unserer Bibliothek Zweifel aufkommen lassen. Die Filtermöglichkeiten sind zudem für die Bestimmung dermaßen gut, dass man die Spezies seinen vorerst unbekannten Pilz sehr schnell eingegrenzt hat. Abgerundet wird das Paket durch die wahnsinnig (und gerade für Anfänger wichtigen) vielen Bilder je Pilzart. Das findet man so in keinem Fachbuch und keiner anderen App. Fazit: Der vermeintlich hohe Preis rentiert sich in jeglicher Hinsicht. Ich hoffe dass dieses Projekt und alle Beteiligten noch lange an der App weiterarbeiten. Eine Spendenmöglichkeit würde ich übrigens nutzen, wenn es sie gäbe.
Großen Respekt an alle Beteiligten. Ich freue mich jedenfalls immer (und zugegebenermaßen mittlerweile sehr selten) über so eine gute fachlich fundierte Arbeit. Dankeschön!

PHIL THRILL 85 ,

Beste Pilze App‼️👍🏻

Bedingt durch den Preis habe ich vorher ein paar andere Pilz Apps getestet. Aber keine kommt an das Detailreichtum von „Pilze 123“ heran. Der Kauf ist jeden Cent wert. Habe den Kauf in keinster weise bereut. Es macht Spaß die App in der Natur zu verwenden, da man auch selbst ausgefallene Pilze wie z.B. Flechten bestimmen kann. Die über 3800 Pilzarten sind das was die App ausmacht. Man kann einfach jeden Pilz bestimmen. Die Bedienfreundlichleit ist einfach. Es gibt ein paar kleine Bugs die aber nicht sehr stören und sicher bald ausgebessert werden. (Funktionstüchtigkeit ist nicht beeinträchtigt) Der Kontakt mit dem Support war freundlich. Sicher könnte man dem Design der App ein, zeitgemäßes, frischeres Update verpassen (z.B. Logo) aber das macht die App keinesfalls im Zweck undienlich. Ich verwende die App sehr viel, und empfehle sie jedem weiter. Die App läuft auch in voller Bildschirmgröße auf dem iPad.

Wildkrokus ,

123Pilze

Umfang und Beschreibung der Pilze sind sehr gut. Allerdings ist diese App lediglich als zusätzliche Bestimmungsquelle für Pilzkenner und nicht für Anfänger nutzbar. Fehlbestimmungen über eigene Fotos sind häufig. Allerdings ist diese Möglichkeit ausbaufähig. Als Mangel empfinde ich die Menüführung. Eigene Fotos und Bestimmungen, finde ich nicht wieder. Vielleicht sind meine eigenen Fotos aber irgendwo versteckt. Insgesamt eine ausbaufähige App, die von der mykologischen Seite sehr umfangreich ist, und ein gutes Potential hat. Entwicklerseits müsste sie unbedingt nachgerüstet werden, um wirklich Freude daran zu haben.

Entwickler-Antwort ,

Lieber Wildkrokus
Herzlichen Dank für die Wahl unserer App.
Sehr gerne nehmen wir deine Verbesserungsvorschläge auf. Die app wir laufend optimiert und hat sich schon unglaublich verbessert und wird diese tolle Entwicklung natürlich auch in Zukunft auch weiter machen. :)
Für weitere Fragen: support@itheorie.ch

App-Datenschutz

Der Entwickler (Swift Management AG) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Kontakt­informationen
  • Benutzer­inhalte
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch