Screenshots

Beschreibung

NEU: Optimiert für iCal/iCloud Erinnerungen und noch flexibler in der Erkennung!

★ Bits und so #262: „Funktioniert wahnsinnig super!“
★ Apfelquak: „So macht iCal wieder Spaß!“
★ Mac.AppStorm: „…a prime example of how you can make an intuitive, automated and very simple app.“

Erstellen Sie Ereignisse und Erinnerungen in natürlicher Sprache!
Die Bedienung von QuickCal ist kinderleicht! Ein Mausklick auf das Icon in Launchpad oder im Dock* genügt und Sie können einfach drauf los schreiben!

✎ „Dienstreise vom 18.01. bis zum 05.02.“
✎ „Sommerfest übermorgen im Kindergarten um 17 Uhr“
✎ „Erinnerung: In 3 Tagen Steuern zahlen!“
✎ „Pizza in 10 Minuten in den Ofen schieben!“
✎ „Nächsten Dienstag Basketball von 18 bis 20 Uhr in der Sporthalle“


Sie können QuickCal auch mit einer globalen Tastenkombination aufrufen.

Während Sie schreiben schlägt Ihnen QuickCal häufig gebrauchte Begriffe (z.B. „morgen“, „Montag“) vor, welche Sie dann einfach mit ⇥ oder ↩ vervollständigen können. Es werden auch neue Worte, die Sie häufig benutzen, dazugelernt.
QuickCal zeigt Ihnen auch an, falls es eine Überschneidung mit anderen Terminen gibt.

Sie werden sich wundern, wie viel schneller und einfacher Sie Ereignisse und Erinnerungen erstellen können.

Sie können Kalender und Erinnerungslisten auswählen, indem Sie einen Teil des Namen eingeben bevor Sie den Eintrag erstellen oder indem Sie „/Name“ am Ende des Eintrags hinzufügen.
Sollten Sie gleichnamige Kalender und Listen haben, müssen Sie den Eintrag mit „Erinnerung“ oder einfach „e“ beginnen, um eine Erinnerung zu erstellen.

Aber das ist noch nicht alles: Ein weiterer großer Vorteil von QuickCal sind die intelligenten Erinnerungen (Benachrichtigungen). Abhängig davon, wie weit entfernt ein Ereignis in der Zukunft liegt, werden automatisch eine oder mehrere Erinnerungen erstellt. Sie haben morgen eine Sitzung? Dann erstellt QuickCal eine Erinnerung kurz vor dem Ereignis. Die Sitzung ist erst in einem halben Jahr? Dann sorgt QuickCal dafür, dass Sie bereits ein paar Tage vor dem Ereignis erinnert werden. Details können in den Einstellungen konfiguriert werden.

Außerdem können Sie sich mit einem Klick auf das Icon in der Menüleiste einen schnellen Überblick darüber verschaffen, was in den nächsten Tagen anliegt. Dort können Sie auch direkt ihre Erinnerungen (Aufgaben) abhaken.

QuickCal unterstützt iCal, Busycal und Google Kalender. Erinnerungen (Aufgaben) werden über iCal/iCloud mit der Erinnerungen App auf iOS Geräten (ab iOS 5) synchronisiert.
(Für die Synchronisierung mit iCloud/MobileMe ist es derzeit noch nötig das iCal läuft. Dies betrifft nicht die Google Kalender Integration.)

---
Weitere Bedienungshilfen:
QuickCal ist sehr flexible und es gibt keine vorgegebene Satzstruktur. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die nicht ganz offensichtlich sind:

☛ Um zu verhindern, dass QuickCal bestimmte Zahlen oder Worte als Datum, Zeit, etc. … erkennt verwenden Sie Anführungszeichen z.B. "10 Liegestütze" …
☛ Wenn eine Ortsangabe gefolgt wird von einer Beschreibung, dann trennen Sie beide durch einen Doppelpunkt z.B. “Im Schwimmbad: Training …”

\* Um das Icon mit aktuellem Datum im Dock anzuzeigen, ziehen Sie es einfach aus dem Programmordner oder Launchpad in ihr Dock.

Haben Sie noch Fragen? Auf http://quickcalapp.com gibt es ein für diesen Zweck eingerichtetes Forum und wir sind auch rege auf Twitter (@quickcal) vertreten.

Neuheiten

Version 3.1.2

Der Frühling kommt und 3.1.2 ist auch schon da!

✔ Gefixt: Das Dock und Menüleisten Icon sollten wieder brav ihr Datum wechseln - auch nach dem Ruhezustand.
✔ Gefixt: Behebt Probleme bei der Eingabe mit vietnamesischen und japanischen Tastaturen.
✔ Gefixt: Startschwierigkeiten in einigen Ländern.
✔ Gefixt: Ein paar Feinheiten bei der Spracherkennung.
✔ Gefixt: Die Uhrzeit für Erinnerungen von ganztägigen Ereignissen, die weiter in der Zukunft liegen.

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
54 Bewertungen

54 Bewertungen

Solera_1847 ,

Ohne Einschränkungen zu empfehlen

Super! So geht die Termineingabe schnell und unkompliziert von der Hand! Die App ist täglich in Benutzung (ebenso wie das mobile Gegenstück) und immer wieder freue ich mich darüber!

Besonders gelungen finde ich den schnellen Wechsel zwischen den Kalendern: Die ersten Buchstaben des Kalendernamens eingeben, sofort bietet QuickCal den passenden Kalender an, mit Return bestätigt, fertig! Schnell und elegant, das gesamte neue Interface ist wundervoll, an dieser Stelle ein großes Lob für die Entwickler!

Mit dem neuesten Update muss man nicht mehr vorher an den Kalender denken - einfach /Kalendername am Ende der Termineingabe anhängen und schon wird der Termin richtig „verbucht“. Noch besser, noch mehr Lob!

Tornadoman007 ,

Für schnelle und effiziente Arbeiter

Die kleine App ist einfach goldwert. Durch wenige Tastenkombinationen lassen sich Termine eintragen ohne das deutlich größere Programm ical zu öffnen, um dort den Termin zu notieren. Die Erkennung der Zeiten funktioniert hervorragend und der Wechsel zwischen einer Vielzahl an Kalendern oder auch Erinnerungslisten läuft auch reibungslos - jeden CENT wert!!!

Zimbom ,

Einfach nur geil

Also ich habe mir erst die Demo geladen. Nach ca. 2 Tagen des Testens hab ich mir noch vor Ablauf der Demo-Zeit die Vollversion gekauft. Die APP ist einfach zu bedienen, intuitiv und sowas von praktisch. Mal schnell eine Erinnerung oder ein Kalendereintrag verfassen und zwar mit allem was dazu gehört.
Meiner Ansicht nach eine MustHaveAPP.

GROßES LOB an die Entwickler.

Informationen

Anbieter
James Boutcher
Größe
7.3 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

OS X 10.6.6 oder neuer

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2008-2013 Smelly Puppy
Preis
3,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler