Screenshots

Beschreibung

Rauchfrei ist ein kleines Motivationsprogramm welches Rauchern helfen kann aufzuhören und Ex-Rauchern helfen wird Ex-Raucher zu bleiben.

Neben den nicht gerauchten Zigaretten und dem gesparten Geld gibt es ein Ranking und kleinere Motivationshilfen die Beschreiben wie sich der Körper nach der letzten Zigarette wieder regeneriert.

Features:

* Information darüber wie viel man bereits gespart hat.
* Anzeige der nicht gerauchten Zigaretten.
* Steck dir eigene Ziele.
* Erfolge sammeln und mit deinen Freunden teilen.
* Gesamtmenge an nicht aufgenommenem Kondensat (Teer)
* Kleine Motivationssätze wie sich der Körper regeneriert.

Neuheiten

Version 4.7.1

iOS 11 Anpassungen: Problem mit "Heute-Widget" und den dunklen Tabellenüberschriften behoben.

Du kannst jetzt auch unterschiedliche Währungen direkt in der App wählen und musst nicht mehr über die Einstellungs-App machen.

iPhone X Optimierungen.

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
2,143 Bewertungen

2,143 Bewertungen

Mänsch ,

Motiviert

Hallo liebe Ex-Raucher und die, die es werden wollen ;)
Ich hatte mir schon ewig lange vorgenommen mit dem Rauchen auf zu hören. Jetzt war ich feiern und hatte leider wieder viel zu viel geraucht, außerdem verfiel mein Körper der Grippe und so entschloss ich mich - dem Rauchen zu entsagen, jetzt oder nie. Gesagt, getan. Es viel mir unglaublich schwer, doch ich wollte mich selbst motivieren und suchte nach einer entsprechenden App. Diese App ist super dafür, hat mir jetzt grade am Anfang sehr geholfen. Hier kann man einstellen, wieviel man am Tag raucht, wieviel eine Schachtel kostet, wieviel
Zigaretten dort enthalten sind und dann zählt die App einfach nur. Zusätzlich zu dem gesparten Geld, Zigaretten und Teer, sieht man dann die gesundheitlichen Erfolge und viel besser - man spürt sie auch :)
Zusätzlich zu dieser Motivation gibt es dann noch Spar-Erfolge, wie ein ein Cappuccino oder Kinokarten, die man jetzt einfach nicht verqualmt hat.
Mich motivieren am meisten meine nicht gerauchten Zigaretten und die gesundheitlichen Erfolge.

McCavity ,

Schlicht und einfach

Diese App macht, was sie soll: man gibt zunächst Datum und Uhrzeit der letzten Zigarette ein, wieviele man zuletzt durchschnittlich pro Tag gequarzt hat und wieviel Teer der Lieblingslungentorpedo enthielt. Ab da rechnet die App vor, wieviele Zigaretten man nicht geraucht hat, wieviel Teer man seiner Lunge und wieviel Geld man seinem Geldbeutel ringespart hat. Die monetären Ersparnisse kann man sich in Zielen angeben lassen, z.B. "wann kann ich mir eine Kreuzfahrt in der Karibik von dem Ersparten leisten" (vorausgesetzt ich werfe das Fluppengeld konsequent in die Spardose). Auch den Fortschritt in gesundheitlichen Aspekten kann man sich anzeigen lassen, interessant dabei: viele dieser Ziele erreicht mandchon in nur zwei Wochen konsequenten Nichtrauchens.

kennyiskill ,

Seit über 2 Jahren am „testen“... funktioniert

Ich hab vor nun über 2 Jahren aufgehört mit dem Rauchen und bin immer noch rauchfrei! :)
Einziger „Punktabzug“ find ich, dass man nicht ein/zwei Gifte mehr hinzufügen kann (in der lite-Version). Vielleicht kann man das im Pro, aber mich würde es schon interessieren. Allerdings bin ich dafür etwas zu knauserig für eine App, die man am Anfang sehr oft, und nach und nach immer weniger benutzt, dafür Geld auszugeben... :)
Kleiner Gedankenanstoß für die Entwickler an dieser Stelle: Vllt ne Datenbank mit den Zigarettenmarken machen (bspw wo man Malboro Gold oder Lucky Strike blau auswählen kann... natürlich auch mit Drehtabak,...)? :)
Kurz um: Ne sehr gute App; wenn man meckern möchte, dann auf sehr hohem Niveau ;)

Informationen

Anbieter
digitalsirup GmbH
Größe
10.5 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
17+
Häufig/stark ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch