Screenshots

Beschreibung

Buch vergessen? Schulranzen zu schwer? Die scook App für das iPhone und iPad macht den Schulalltag leichter und bietet Zugriff auf mehr als 1000 Bücher der Cornelsen Schulverlage, Duden Schulbuch, Oldenbourg Schulbuchverlag, Volk & Wissen oder dem Verlag an der Ruhr.

Zudem bietet die scook App die Möglichkeit, mit dem interaktiven Arbeitsheft die Aufgaben aus dem Crossover Workbook ganz einfach und intuitiv auf dem Tablet oder Smartphone zu bearbeiten.

Ob auf dem Schulweg im Bus oder in der Freistunde, online oder offline: Die Bücher und interaktiven Arbeitshefte lassen sich nun komfortabel überall auf dem Smartphone oder Tablet lesen.

Diese und viele weitere Bücher stehen auf scook, der Plattform für Lehrer und ihre Schüler, und in der scook App zum Lesen bereit:

Schulbücher für Englisch

- English G Access
- English G Headlight
- English G Lighthouse
- English G 21

Bücher für Deutsch
- Deutschbuch
- Das Deutschbuch
- Deutschzeit

Bücher für Französisch
- À toi!
- À plus!

Lehrwerke für weitere Fremdsprachen
- Encuentros
- Via mea
- Punto de vista
- A_tope.com

Mathematikbücher
- Fundamente der Mathematik
- Fokus Mathematik
- Duden Mathematik
- Mathematik Real

Bücher für die Berufsschule und Erwachsenenbildung
- Context 21
- Profilinformatik
- Business Pulse
- Doppel-Klick
- Easy English
- Büromanagement
- Technical Pulse
- Social Pulse
- Business Pulse

Schulbücher für die Grundschule
- Sally
- Super M
- Fredo
- Ginger
- Einstern
- Jo-Jo-Sprachbuch

Bücher für Musik
- Musikbuch

Bücher für die Naturwissenschaften
- Fachwerk Biologie
- Fachwerk Chemie
- Entdecken und Verstehen
- Natur & Technik – Chemie interaktiv
- Natur & Technik – Physik
- Chemie plus
- Biosphäre

Neuheiten

Version 1.8.11

Mit dieser Version wird ein Fehler behoben, bei dem einige Nutzer nach einem Serverupdate ihre Bücher nicht aufrufen konnten.

Bewertungen und Rezensionen

1.6 von 5
232 Bewertungen

232 Bewertungen

Arnoldiamus ,

Die Zeit verpennt

Das Lesen der Bücher ist noch akzeptabel in der App, obwohl man nur immer eine Doppelseite anfordern kann. Das man Pencil nur im Browser verwenden kann, dass entspricht dem Entwicklerstandard aus Omas Zeiten. Warum wird dann propagiert die App online nutzen. Es gibt maximal zwei Sterne, einen dafür das ich die App habe , den Zweiten nur weil ich ganz umständlich von Seiten einen Screenshot machen muss um diesen in Dateien zu speichern und dann zum Beispiel zu bearbeiten. Für einen Lehrbuchverlag ist das Gesamtpaket enttäuschend. Lernen und vermitteln fängt mit den Entwicklern und Verantwortlichen an. Frage am Rande: wo sind die zum Gesamtwerk gehörenden Lösungen und Vokabelheftchen?MEIN FAZIT: Was nichts kostet taugt auch nichts !!!

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Deine Nachricht. Wir nehmen Deine Anregungen gern auf, um diese in die Weiterentwicklung der App einfließen zu lassen. Solltest Du weitere Anregungen haben, kontaktiere uns gerne unter cornelsen-online@cornelsen.de oder telefonisch unter 030 8978 5 622.

IchAusG ,

Jetzt super

Die App ist jetzt top. Je nach Handling des Tablets wird die Doppel- oder Einzelseite angezeigt, man kann hier dann jeweils noch zoomen. Dazu gibt es viele Markier-, Notiz- und sonstige Editiermöglichkeiten.

Einzig die Direkteingabe von Seitenzahlen fehlt! Ersatzweise entweder Seitenzahl über das Lupensymbol „suchen“ oder durch die „Seitenleiste“ scrollen, bis man in der Nähe der geforderten Zahl ist.

Insgesamt kann man mit der App wunderbar arbeiten, ich bin sehr zufrieden!

ela fent ,

Noch viel Arbeit für die Entwickler

Liebe Entwickler,
einige Anregungen aus dem User-Blick:
+ APP: Die Suchfunktion, auch in den hübschen „“ funktioniert nicht. Darum verstehe ich den Nutzen von APP nicht.
+ USB: Habe mir als Lehrkraft privat gekauft. Mangelhaft. Nur mit Windows-Gerät nutzbar, auf iPad über USB-Anschluss nicht funktionsfähig, offline nicht möglich, löscht die Daten aus dem Unterrichtsmanager, ich habe es nicht rausgefunden, wie ich die Unterrichtsplanung im Voraus speichern kann, ohne die Daten zu verlieren. Die Medien dazu mangelhaft, das Umblättern langsam, als PDF fürs Zusenden nicht möglich, was beim Online-Teaching so wichtig ist. Der Text wird nur langsam und in komischen unvorhersehbaren Schritten vergrößert. Die armen Kids zerbrechen sich die Augen und Finger, bis die zwei Seiten vorüber sind :)
+ SCOOK: danke für die kostenlose Möglichkeit. Leider die Beste Möglichkeit, mit dem Text zu arbeiten, hat sich selbst gezeigt: die Seite abzufotografieren und als Bild in die eigene Unterrichtsdokumentation einzufügen. Leider die Bildqualität ist schlechter als beim scannen.

Entwickler-Antwort ,

Liebe ela fent,
vielen Dank für Deine Nachricht.

Die Suchfunktion in der verbesserten Buchansicht habe ich gerade noch einmal unter iOS 13 überprüft und konnte dabei keine Fehlfunktion feststellen, so dass ich hier von einem Missverständnis ausgehen muss. Vielleicht können wir dazu nochmal telefonieren. Frage einfach nach Brudi 😊

Die Kritik in Bezug auf den Unterrichtsmanager per USB-Stick haben wir wahrgenommen, weshalb wir mit Freude den Unterrichtsmanager Plus entwickelt haben (Medien offline, als App, gute Performance und Planung in iPad App). Online bieten wir den Unterrichtsmanager Plus bereits an und die App wird zeitnah folgen. Wir sind uns sicher, dass die neue App Deine Bedürfnisse als Lehrkraft erfüllen wird.

Du erreichst unser Support per Telefon von Montag bis Freitag jeweils von 10 -18 Uhr unter 030 - 89785 8690 oder schicke uns einfach eine E-Mail an support@scook.de. Dein scook-Team

App-Datenschutz

Der Entwickler (Cornelsen Verlag GmbH) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch