iPhone-Screenshots

Beschreibung

SecureGo – die TAN aus der App

Mit der SecureGo erhalten Sie die TAN für Ihre Online-Banking-Transaktionen direkt in der App auf Ihr Smartphone oder Tablet. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Registrieren
Wenn Sie die App zum ersten Mal nach der Installation aufrufen, fordert die Anwendung Sie dazu auf, sich zu registrieren. Informationen dazu finden Sie auf der Webseite Ihrer Bank.

Sie haben bisher das mobileTAN-Verfahren genutzt? Nach der Freischaltung der App ist das automatisch deaktiviert.

App nutzen
In der SecureGo-App melden Sie sich mit einem Passwort oder per Fingerprint an. Das legen Sie in den Einstellungen der App fest.

Möchten Sie die App sperren? Das machen Sie in der TAN-Verwaltung im Online-Banking.

Hinweise
Wenn Sie wollen, können Sie die SecureGo zusammen mit der BankingApp auf einem Gerät nutzen. Vorausgesetzt, Sie haben beide Apps auf einem Gerät installiert. Praktisch. Denn so brauchen Sie kein Zusatzgerät für Ihre Online-Banking-Transaktionen mehr. Die App an sich erfüllt hohe Sicherheitsstandards. Damit erhöht sich jedoch auch Ihr Sicherheitsrisiko. Notwendig ist allerdings, dass Sie sicherstellen, dass das Gerät/die Geräte frei von Schadsoftware, es/sie sicherheitstechnisch auf einem aktuellen Stand ist/sind und die Sperrfunktion aktiv ist, damit sich Dritte keinen unberechtigten Zugriff verschaffen und auf Transaktionen zugreifen können. Besser geschützt sind Sie beim Online-Banking mit zwei unterschiedlichen Geräte, weil es schwieriger ist, beide gleichzeitig zu manipulieren, (zum Beispiel Verwendung von Tablet und Smartphone). Bitte beachten Sie auch die Sicherheitshinweise Ihrer Bank.

Aus Sicherheitsgründen funktioniert die App nicht auf mobilen Endgeräten mit Jailbreak.

Neuheiten

Version 21.60

Wir arbeiten ständig an Verbesserungen und veröffentlichen regelmäßig neue Updates.
Die Sicherheitsmechanismen der App wurden auf den neusten Stand gebracht.

Bewertungen und Rezensionen

2,0 von 5
962 Bewertungen

962 Bewertungen

VR Sven ,

Gemecker

Leute blablabla.
Wenn man dumm ist und sein Anmelde Kennwort vergießt dann hat man nach dem 5 Versuch Pech.... ja und? wie ist es den bei den anderen Apps mit hohem Sicherheitstandart? genau sperre. Dabei vergibt man sich ja selbst ein Kennwort, 8- 20 Zeichen. Ist ja nicht so das man das Kennwort aufschreiben kann ;) Thema 2: Wartezeit Freischaltcode, auch ein ganz normales Verfahren 2-3 Werktage, Postbank, Comerzbank dasselbe Prinzip. Die App wird registriert, es folgt ein Automatische Meldung an die Druckstraße und man bekommt denn Code innerhalb von 3 Werktage. Wieso funktioniert meine App nicht bei einer Neuinstallation, naja vermutlich weil ihr die App zuvor nicht abgemeldet habt. Im OB Abmelden, neu registrieren schon geht wieder alles. Ich finde Menschen sind mit der Technik entweder zu Faul oder zu doof geworden. Schönen Abend noch.

Maboe1 ,

Funktioniert wie SMS. Einfach mit zwei Geräten arbeiten und auf Iphone die App installieren.

Es gibt eine einfache Lösung für alle, die vorher mit SMS gut und gern die Überweisungen gemacht haben. Einfach auf Iphone die App installieren und hier den Freischaltcode mit QR-Code freigeben und schon ist die Welt nahezu wie vorher mit SMS. Die TAN kommt, wenn man auf IPad seine Überweisungsmaske offen lassen will, einfach auf Iphone. Lediglich zum Öffnen der App braucht man ein PW, was man sich vorher bei Installation der App selbst gibt. Das ist es dann schon. So bleibt es bei zwei getrennten Geräten und alles ist ablesbar und in Ruhe einzutragen.

Showmeheaven ,

Macht alles was es soll

Ich weiß nicht, warum hier so viele Probleme mit der App haben. Ich nutze die App seit einem 3/4 Jahr regelmäßig und bei mir (iPhone 8, aktuelle iOS Version) läuft alles perfekt. TouchID problemlos aktiv, TAN groß und lesbar, mehrere Konto sind hinzugefügt, TAN-Anzeige lässt sich bei mehreren TANs leicht aktualisieren... nichts zu meckern!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Fiducia & GAD IT AG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch