Screenshots

Beschreibung

Offizielle iApp der "SEPPmail AG" zur Entschlüsselung von "SEPPmail Gina"-E-Mails auf Ihrem iPhone und iPad.

"SEPPmail iApp" ermöglicht die Entschlüsselung geheimer Nachrichten, die mit dem von der Firma "SEPPmail AG" patentierten Verfahren des "SEPPmail Gina" verschlüsselt und auf einem iPhone oder iPad empfangen wurden.

Beim Öffnen des verschlüsselten Anhangs wird dieser über eine sichere SSL-Verbindung an die "SEPPmail"-Appliance übertragen und dort nach Eingabe des dazugehörigen Passwortes entschlüsselt angezeigt. Dank dieser sogenannten Zwei-Faktoren-Authentisierung ist die Vertraulichkeit der Botschaft garantiert und vor Phishing-Attacken geschützt.

"SEPPmail" steht für mehr als 14 Jahre Erfahrung im Bereich Secure Messaging; die daraus entstandene Technologie-Führerschaft ist weltweit anerkannt.

Besuchen Sie "SEPPmail AG" unter:
http://www.seppmail.ch

oder bei Facebook unter:
http://www.facebook.com/pages/SEPPmail-AG/254797944531260?sk=wall

Warnung:
Eine in "SEPPmail iApp" entschlüsselte Nachricht bleibt solange im Hintergrund aktiv und somit einsehbar, bis "SEPPmail iApp" manuell beendet wird. Alternativ kann der "Home"-Button des Browsers innerhalb der "SEPPmail iApp" angeklickt werden, worauf die Startseite erscheint.

Verbindungsgebühren:
Bitte beachten Sie, dass die "SEPPmail iApp" für die Entschlüsselung eines WebMails der chiffrierte Anhang übers Internet versenden muss und abhängig von der Grösse des WebMails unterschiedlich hohe Verbindungsgebühren anfallen können. Steht eine WiFi-Verbindung zur Verfügung, hat diese Vorrang. Achtung: im Ausland können hohe Roaming-Gebühren anfallen!

Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger Entwicklung der "SEPPmail iApp" und der Verwendung zeitgemässer Verschlüsselungsmethoden kann der Entwickler die fehlerfreie Funktionsweise der iApp nicht garantieren. Hiermit wird jegliche Haftung und allfällige Ansprüche auf Schadenersatz vollständig ausgeschlossen. Dies betrifft vor allem die sicherheitstechnisch relevanten, sensitiven Teilprozesse der Darstellung des entschlüsselten WebMails, der Übermittlung der chiffrierten Daten und der Eingabe sowie Übermittlung des dazugehörigen Passwortes. Der Benutzer ist selber dafür verantwortlich, die nach dem Laden eines Teilschrittes angezeigte URL auf deren Richtigkeit zu überprüfen. Mit der Installation der "SEPPmail iApp" akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Neuheiten

Version 1.4

o Verbesserte Navigation beim Lesen von sicheren E-Mails
o Erlaubt das Öffnen von Anhängen in der sicheren E-Mail mit Safari
o Erlaubt das Drucken direkt aus der App
o Behebt ein Problem das die sichere E-Mail beim ersten Start der App nicht öffnete
o Wechsel von der Firmenseite auf die Anleitungsseite beim ersten Start der App

Bewertungen und Rezensionen

1.6 von 5
89 Bewertungen

89 Bewertungen

thatsmile ,

Veraltet und umständlich

Abgesehen davon, dass dieses Verfahren umständlich ist (man verlässt bei jeder E-Mail die iOS App) und die Archivierung bzw. sofortige Lesbarkeit erschwert, wurde die App seit 2 Jahren (!) nicht aktualisiert, obwohl es Mängel gibt und die App veraltet ist. Keine Anpassung an den großen Bildschirm von iPhone X/XS. Teilweise dreht nur der iOS Ladekreis und die App muss neu gestartet werden.

Matze50 ,

völlig unkompliziert tut die App, was sie soll!

Habe die App installiert und kann damit die mir entspechend verschlüsselt zugehenden Mails lesen. Begreife daher nicht, wieso diese App so schlecht bewertet wurde. Leider ist auf Rezensionen selten Verlass, da häufig die schlechten Rezensionen auf Unwissenheit basieren! Das sollte man unterscheiden können!

HPschenefeld ,

Einfach nur gut!

Keine Spur von kompliziert. Wenn Sicherheit in allen Fällen so einfach funktionieren würde, könnten sich sicher auch mehr Firmen und Privatanwender zur Einführung entschließen.
Dringende Empfehlung an alle, die sichere Kommunikation benötigen, sich diese Lösung anzusehen.
Ich kann die negativen Bewertungen in keiner Form nachvollziehen?!?

App-Datenschutz

Der Entwickler (SEPPmail AG) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch