Stechuhr XT 4+

Tim Wilbrink

Entwickelt für iPhone

    • 1,99 €

Beschreibung

Was früher nicht ohne ein Pappkarte und einen großen Apparat möglich war, das passt jetzt in die Hosentasche. Mobil und überall dort wo man Arbeit. Sei es im Büro, zu Hause im Homeoffice oder unterwegs.

Mit Stechuhr ist es kinderleicht seine Arbeitszeit und auch die Urlaubstage im Auge zu behalten und dabei benötigt man keine komplizierten Exceltabellen oder Handgeschrieben Notizen.
Man kann Feiertage und Urlaubstage angeben, Fehltage durch Krankheit eintragen und hat somit jederzeit die Übersicht über seine geleistete Arbeit. Und damit man auch an den Feierabend denkt, erinnert Stechuhr XT einen auf Wunsch auch daran.

Für den Fall, dass einem das Geräte-Display mal zu klein ist oder man seine erfassten Zeiten weitergeben möchte, kann man die Daten als CSV oder Excel per E-Mail oder Dropbox exportieren.

Neuheiten

Version 3.1.1

- Fehlerbehebung bei der Überstundenberechnung des aktuellen Jahres

Bewertungen und Rezensionen

4,5 von 5
377 Bewertungen

377 Bewertungen

white duck ,

Eigentlich sehr hilfreiche App ...

... mit einem kleinen Fehler:
Egal ob man in den Einstellungen Dezimalformat aktiviert hat oder nicht, die Wochenarbeitszeit wird immer im Dezimalformat angezeigt.
Das ist ärgerlich, wenn man eine tägliche Sollarbeitszeit hat, die nicht aus einer glatten Stundenzahl besteht, sondern beispielsweise 7:48 Stunden.
Eine Anpassung wäre wünschenswert!

Entwickler-Antwort ,

Hallo white duck, dann freu dich auf das nächste Update. Da stellt sich das auch mit ein.

Öhi ,

Schneller Support - tolle App

Die App bietet genau das was ich brauche - am Morgen und am Abend meine Arbeitszeit unkompliziert einzutragen.

Support hat sehr schnell und zufriedenstellend reagiert, als ich Probleme mit einem Update hatte.

jrgwnk ,

Macht (meistens) was sie soll

Runde App.
Zwei Probleme: Es werden nur „positive“ Überstunden angezeigt, rutscht man ins Soll hat man 0 Überstunden (was im Sinne von „Über“ ja auch korrekt, aber trotzdem falsch ist).
Startet man mit der Benutzung der App unterjährig, stimmen die Überstunden nicht. In meinem Fall wird ca. ein Tag zu wenig ausgewiesen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Tim Wilbrink, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität
Produktivität