iPhone-Screenshots

Beschreibung

Erkunde die Geschichte hinter den Stolpersteinen, an dem Ort, an dem sie geschrieben wurde.

„Hier wohnte“ steht auf den 10x10cm großen Mahnmalen des Künstlers Gunter Demnig. Es folgen Name, Geburtsdatum und Daten von Vertreibung, Deportation und Ermordung. Sie werden vor den letzten selbst gewählten Wohnorten der Verfolgten des Nationalsozialismus verlegt.

Der Stolpersteine Guide zeigt die Stolpersteine teilnehmender Initiativen auf einer Karte und bietet weitergehende Informationen zur Person an.

Biografien

Zu den meisten Stolpersteinen bieten wir in Zusammenarbeit mit örtlichen Initiativen weiterführende Informationen und Bilder zur Person an.

Führungen

Komm mit auf einen Rundgang von Stolperstein zu Stolperstein! Egal, ob es nur ein kurzer Spaziergang sein soll oder ob du dir mehr Zeit nehmen möchtest, hier findest du die passende Führung dazu. Die Führungen werden von den örtlichen Initiativen angeboten und bieten dir einen spannenden Zugang zu den Stolpersteinen.

Stolpersteine beitragen

Interessierte Initiativen können sich kostenlos an unserem Projekt beteiligen. Mehr Informationen unter www.stolpersteine-guide.de/mitmachen

Neuheiten

Version 2.1.1

- Erwähnung des Landesdigitalisierungsprogramms als Förderer
- Beheben eines Fehlers, durch den der Zoom zum Stein nicht korrekt funktionierte

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
12 Bewertungen

12 Bewertungen

Till_Keks ,

Super App!

Endlich, nach 5 Jahren gab es ein Update! Die alte App war wirklich überholt. Die neue App ist super, modernes Design, nettes Führungen Feature! Schade, dass die Audio-Erzählung nicht mehr dabei ist, aber die hatte bei mir zumindest in der alten App auch schon nicht mehr funktioniert.

Hallilalou ,

Danke SWR 2

Danke SWR 2 für diese gute Idee und die gute Aufarbeitung des Archivmaterials

Schnappohr ,

Funktioniert nicht

In der Beschreibung steht, dass alle Stolpersteine auf einer Karte zu sehen seien. In meiner Stadt ist leider nicht einer zu finden. Obwohl es hier viele Stolpersteine gibt.

App-Datenschutz

Der Entwickler (SaBiG - Saechsische Bibliotheksgesellschaft) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch