iPhone-Screenshots

Beschreibung

Streetspotr ist die innovative App für mobile Mikro-Jobs. Verdiene Geld mit deinem iPhone, sammle StreetPoints und tausche dich in der Community aus.

In der Streetspotr-Community kannst du mit deinem iPhone unterwegs kleine Jobs erledigen.

Öffne die App, und schon liegen überall in deiner Umgebung Aufgaben für dich: Schnell ein paar Fragen beantworten, etwas überprüfen, Fotos vor Ort machen, ein Produkt beurteilen oder einen Service testen. Mit Spaß kleine Jobs ausführen und dafür bezahlt werden, und das auch noch nebenbei und unterwegs - das ist Streetspotr. Sieh dein Telefon mit ganz neuen Augen.

Du könntest dabei deine Stadt neu entdecken: Wo ist der sauberste Platz? Der meiste Stau? Wie lang sind die Warteschlangen in deinem Supermarkt? Wie gut ist der Service im Restaurant um die Ecke wirklich? Welche neuen Geschäfte gibt es in deiner Fußgängerzone? Welche Produkte in deinem Lieblingsladen?

Durch Streetspotr erhalten große und kleine Firmen und Gemeinden deine Hilfe bei Fragen vor Ort. Und du kannst dir nebenher und mit Spaß ein Taschengeld verdienen.

Werde Teil von etwas Besonderem: Streetspotr verwandelt Europas Smartphones in eine Mobile Workforce!

Hinweis: Die Verwendung von GPS im Hintergrund bei aktivierten Spot-Alerts kann die Batterielebensdauer verkürzen. Streetspotr nutzt Technologien um die Nutzung von GPS auf ein Minimum zu reduzieren.

Neuheiten

Version 3.8.3

• Das gesamte neue Spot Feedback kann nun mit einem Button als gelesen markiert werden
• Interne Aktualisierungen auf neueste Technologien und Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
3,934 Bewertungen

3,934 Bewertungen

Finn2473 ,

Nur für Großstadtbewohner mit viel Zeit

Hier in Kassel gibt es eine große Quantität an den Spots. Ich habe aber von vielen gehört, dass es in kleineren Orten keine große Auswahl gibt, in der ländlichen Gegend, wo meine Großeltern wohnen, zum Beispiel ebenfalls nicht. Doch auch hier in dieser großen Stadt werden die meisten und besten Spots extremst schnell weggeschnappt. Man sollte also sobald der Spot aktiviert ist ( manche werden schon vorher angezeigt ) am jeweiligen Zeil sein. Man hat kaum eine Chance, gute und viele Spots abzuarbeiten, wenn man lange arbeitet oder zur Schule geht. Für mich als Oberstufenschüler lohnt sich die App daher nur an Samstagen und in den Ferien. Die Angst erwischt zu werden ist eine Katastrophe. Bei der guten Bezahlung, wenn man vieles, das in der Nähe liegt, hintereinander abarbeitet, kann ich aber nicht widerstehen.

Johanna (G) ,

Toller Nebenverdienst und klasse Support

Ich bin wirklich froh auf diese App gestoßen zu sein und mache es schon eine Weile. Manchmal aktiver und manchmal weniger aktiv aber es macht immer wieder Spaß. Nun hatte ich das erste mal Kontakt mit dem Kundenservice und auch da muss ich da sagen, dass ich einfach begeistert bin. Es hat keine 5 Minuten gedauert da hatte ich schon eine Antwort. Super freundlich und das Problem war schnell gelöst. Hier nochmal ein großes Dankeschön an Yase, Super lieb gewesen :) ich werde die App weiterhin mit Freude benutzen und kann es auch jedem anderen empfehlen :)

Buwuve ,

Wer zu viel Zeit hat und für wenig Geld durch Läden rennen will

Das Konzept ist eigentlich recht einfach bei vielen Spots: Gehe in Geschäfte und fotografiere bestimme Warendisplay oder Produkte - oft auch ganze Abteilungen. Das sind aber oft 6-15 Fotos (manchmal auch ein paar Fotos im Kassenbericht) und muss auch möglichst unauffällig geschehen, da es keine Genehmigung dafür gibt. Der Lohn dafür: 2-4€. Natürlich gibt es manchmal auch Spots, die etwas mehr bringen, was aber dann eben auch mehr Aufgaben beinhaltet (Fotos sind immer dabei) z.B. ein Informationsgespräch mit einem Verkäufer führen.
Gute Spots sind aber auch schnell vergeben.
Ein gutes Beispiel ist der Dienstag, da dort nahe jede Woche ein bestimmte Spot startet. Um 8 Uhr sind die online, um 8.02 Uhr schon alle vergeben.

Wer also gerne in Läden geht, unauffällig fotografieren kann und zu bestimmten Zeiten online sein kann, kann hier ein aktiv sein.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Streetspotr GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch