Screenshots

Beschreibung

Ein vielseitiger Texteditor. Jetzt frei und Open Source!

Die App die Live-Kollaboration beim Bearbeiten von Texten populär gemacht hat, ist zurück. Schreibe Artikel, Code, mach Notizen oder Protokolle zusammen mit Anderen – wo auch immer sie sind.

SubEthaEdit hat die Idee des gemeinsamen Editierens mit seinem direkten und einfachen Weg sich zu verbinden und zu arbeiten salonfähig gemacht.

2003 gewann es einen Apple Design Award für sein intutiv zu bedienendes Interface. Kein kompliziertes Setup, Browser oder Internet werden benötigt.

Text-Features:
• Dunkles Erscheinungsbild von macOS Mojave
• Syntax Highlighting für ActionScript, bash, C, C++, CSS, Elixir, Eex, ERB, Erlang, Go, HTML, Java, Javascript, JSON, LaTeX, Lua, Objective-C, Perl, PHP, Python, Ruby, TOML und XML
• Reguläre Ausdrücke
• Vielseitige Encoding-Funktionen
• Autocomplete
• Automatisches Einrücken
• Unsichtbare Zeichen
• Erweiterbare Modus Infrastruktur zur Unterstützung beliebiger Sprachen oder Formate

Kollaboration:
• Kollaboration über Internet oder lokales Netwerk
• Nur-Lesen Modus für Netzwerkdoumente
• Öffentliche und private Netzwerkdoumente

Neuheiten

Version 5.1.7

Verbesserung und Wartung:
• Das Dokumentenfenster wurde angepasst und überarbeitet
• Das URL Pop-Over wurde modernisiert
• Ein Absturz wurde behoben der beim Verbinden zu direkten URLs auftrat
• Ein Fehler wurde behoben, der beim Drucken mit macOS 11 zu überdruckten Zeilen am Ende der ersten Seite führte
• Die Auswahl von eingefärbten Zeichenketten wurde von dreifach auf vierfach Klick verschoben, damit der dreifach Klick wieder die systemweite Zeilenselektion auslöst
• Die Verwendung von … wurde an System angeglichen

Modi:
• Im python mode wurde default falsch hervorgehoben

Bewertungen und Rezensionen

4.9 von 5
70 Bewertungen

70 Bewertungen

www.osxnow.de ,

Sensationell - und das von Version 1 bis Version 5

Dieser Editor war immer schon mein "preferred" one (und zwar von Hydra bis Version 5 von SubEthaEdit)! Und das jetzt nicht wegen der an sich genialen Kollaborationsfunktion. Es ist - und wer das nicht versteht lässt es (oder ist einfach zu jung? :) - weil es eines der wenigen, im Swift Zeitalter schon fast raren *echten* Obj-C Applikationen ist. Diese weisen eine Perfektionslevel an "usability" und "stability" auf, die m.E. mit keiner anderen Plattform API erreicht werden kann (und schon gar nicht mit Qt oder anderen Cross-Plattform Ansätzen). Als Entwickler habe ich natürlich andere Anforderungen als eine Sekretärin, aber es beginnt bei perfekt strukturieren, komplexen aber nicht überfrachteten "Preferences" und endet in tausend kleinen Details (ok eher hunderten) aber man "merkt" das eben sofort. Und zu alle dem ist es jetzt Open-Source - so hat wenigstens niemand mehr eine Ausrede, jemals etwas unterhalb dieser Usability abzuliefern (man wird ja träumen dürfen).

os68 ,

Sehr guter "all purpose" Editor

Kommt natürlich nicht an die heute vielen spezialisierten, aber auch überladenen Editoren mehr ran, bleibt aber übersichtlich und handlich in der Bedienung! Sehr schön ist, dass man (nach Installation der Tools) auch Dateien bearbeiten kann, auf die man normal keine Zugriffsrechte hat (hier muss man sich mit Admin-Kennung dann berechtigen). Kannte ich bis dato nur vom TextWrangler und ist einfach Gold wert.

Danke, dass die App jetzt Open Source ist!

BERLINHIMMEL ,

Einfach klasse

Es ist schön das es manch Programme wirklich über viele Jahre gibt. SubEthaEdit gehört defintiv dazu und ist für mich beinahe schon so ein Evergreen wie einst der GraphicConverter unter Mac OS Classic Zeiten.
Ein ideales Programm um "schnell" mal für das Web zu coden ohne viel Schnickschnack. Auch zum simplen Schreiben von Texten ist natürlich möglich.
Das man diese Anwendung wieder kostenlos gemacht hat, hat mich doch schon sehr verblüfft. Aber es erfreut mich als private Person und ist mal abseits vom Trend in ein Abomodell zu wechseln. Lockere 5 Sterne. Herzlichen Dank.

App-Datenschutz

Der Entwickler (Dominik Wagner) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.