Screenshots

Beschreibung

Der Tischtennis Manager ist ein junges Game das den Spieler in das Management eines Tischtennisvereins versetzt. Er bekommt eine frische Mannschaft mit jungen, aber untrainierten Spielern gestellt und muss nun versuchen sich aus den Niederungen der Kreisliga hinauf bis in die Bundesliga hochzukämpfen. Dabei hat er es nicht nur mit verschieden starken Computerspielern zu tun, sondern tritt gegen über 1.000 menschlich geführte Mannschaften an.

Ein Austausch über das interne Mailsystem ist ebenso möglich, wie im angeschlossenen Forum. Das ist auch vonnöten, denn Absprachen für Auktionen oder dem Spielerverleih bringen neue Kontakte und vielleicht auch gute Sparlingspartner bei Freundschaftsspielen.

Neben den Ligaspielen werden auch Meisterschaften und Pokalspiele ausgetragen, an denen sowohl Erwachsene, als auch Jugendliche teilnehmen können. Dabei sind nicht nur die Trophäen für den Pokalschrank interessant, sondern auch die Siegprämien, mit denen man sein Konto auffüllen kann. Als Besonderheit wird jeden Sonntag ein sogenanntes Speedgame veranstaltet, in dem man an einem Tag komprimiert 10 Saisons komplett durchspielen kann um neue Taktiken zu testen und ebenfalls eine kleine Belohnung abzukassieren. Der normale Rhythmus ist ein Spieltag pro Kalendertag.

Dabei bietet das Spiel eine große Spieltiefe und verliert sich auch in Details des Tischtennissports, so kann man beispielsweise die Schläger der Spieler selbst belegen. Eine Menge Statistiken unterstützen die Tätigkeit des Managers von den Konkurrenzanalyse bis zur Auswertung der Zuschauerzahlen. Ein Spion vermag sogar speziellere Informationen eines gegnerischen Vereins auszumachen.

Die Verhandlungen mit den Sponsoren mögen wohlüberlegt sein und auch das Personal das man für verschiedene Belange einstellt. So benötigt man einen guten Trainer um die Spielerwerte nach oben zu pushen und auch ein Jugendscout sollte bald angeschafft werden um eine eigene Jugend aufbauen zu können. Wer in diesem Spiel hoch hinauf steigen möchte, muss seine Spieler bereits früh heranziehen.

Der Tischtennis Manager kann sich durchaus mit erfolgreichen Fussballmanagern auf Augenhöhe vergleichen lassen. Der Detailreichtum und die Spieltiefe sind hoch, erfordern etwas Einarbeitungszeit und belohnen mit langer Spielfreude. Grafisch ist es schön gestaltet und der persönliche Kontakt mit dem Entwickler im Forum und die stetige Weiterentwicklung des Spiels machen es auch zukünftig interessant.

Neuheiten

Version 1.0.2

Wir haben einige Bugs gefixt, die Taktik angepasst und neue Features integriert, z.B. Talentsuche, Sondertraining über einen längeren Zeitraum oder Spionage mit Schlägern. Außerdem gibt es das Spiel nun auch in den Sprachen: Französisch, Russisch und Chinesisch.

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

FritzesFischer ,

Unglaubliche Spieltiefe

Noch nie hat mich ein Manager so lang gehalten, wie dieser. Mittlerweile 2 Jahre spiele ich hier schon und habe von der Kreisliga bis zur Bundesliga alles durchlaufen. Und trotzdem wird es nicht langweilig, denn umso tiefer man in das Spiel Einblick erhält, desto spannender wird es. Es gibt dort einfach eine enorme Spieltiefe und scheinbar unendlich viele Möglichkeiten Einfluss zunehmen, um Team, Finanzen und Infrastruktur ständig weiter zu verbessern. Auch wenn es anfangs etwas viel sein könnte, macht es immer mehr spaß, ständig in tiefere Sphären des Games Einzug zu erhalten und zu sehen, wie sein Team wächst. Die Langfristigkeit dieses Spiels ist einfach mega packend und die super Community tut ihr übriges: Unter den Spielern gibt es stets regen Austausch über Taktiken, Vorschläge etc. Und dabei wird im Forum viel Wert auf einen guten Ton untereinander gelegt und sich gegenseitig geholfen. Keiner von den „alten Hasen“ ist sich hier zu fein, Neulingen unter die Arme zu greifen. Das Spiel lebt zudem von der Dynamik zwischen Entwickler und Spieler, die ständig im Austausch sind. Alles in allem ein wirklich faszinierendes Spiel, was es definitiv Wert ist, mal getestet zu werden, auch wenn man selbst kein Tischtennis spielt.

fischandschips ,

Tischtennis Manager mit vielen Möglichkeiten

Ich spiele seit über einem Jahr das Spiel und kann nur sagen, dass ich langsam auch mit den etablierten Mitspielern mitspielen kann. Es dauert eine gewisse Zeit bis man durchblickt, aber ich finde es eine gelungene Management-Simulation!

Einfach nur Markus ,

Liebevoll durchdacht

Anfangs schafft man es, sich schnell mit den wichtigsten Punkten vertraut zu machen. Erste Erfolge stellen sich ein und man befasst sich mehr und mehr mit den komplexeren Aspekten. Ein Spiel, dass einen auch über längeren Zeitraum fesseln wird.

App-Datenschutz

Der Entwickler (Wolfgang Scheidle) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch