Screenshots

Beschreibung

Der schnellste Weg seine Bilder zu organisieren beginnt schon bei der Aufnahme
Bilder einfach mit der Projekt Kamera machen, spart Dir unnötige Zeit ohne Bilder zu suchen

Bilder sortieren, organisieren und benennen, Kreativitäts- und Ideentool, Bilder Dokumentation, Reise Dokumentation, Bilder Tagebuch, Bautagebuch, einfache Organisation und Archivierung von Visitenkarten, Einkaufszettel, Anleitungen, zum archivieren für Sammler u.v.m. …

Wer kennt das nicht? Man macht irgendwann ein Bild mit dem Smartphone und wenn man es braucht findet man es in der Flut der Bilder nicht wieder.
Du hast einen Gedankenblitz, eine Idee für ein tolles Geschenk, siehst einen lustigen Spruch oder willst für einen Preisvergleich im Kaufhaus ein Preisschild fotografieren?
Du willst die Regalreihe bei IKEA oder deinen Parkplatz wiederfinden und dazu eine Bildnotiz machen?
Du willst beim Aufräumen ein paar Sachen für Ebay fotografieren und diese nachher wiederfinden?
Du willst wichtige Dokumente oder Kontakte mittels Visitenkarte archivieren oder Kaufbelege wegen der Garantie fotografieren, und sie immer dabei zu haben?
Du willst den Baufortschritt oder ein Projekt dokumentieren oder wichtige Anleitungen digital festhalten, dir lustige Bilder oder Zitate für später speichern oder einen Vortrag in Bildern festhalten? Du siehst ein Plakat für ein Konzert, eine Werbung für eine In-Lokal oder ein Ausflugsziel und wollen das als Ausgehtipp für später merken?
Du hast gemerkt das du am nächsten Tag noch eine Arbeit/Klausur etc. schreibst, du aber unterwegs oder im Urlaub bist und du deine Unterlagen nicht mitnehmen kannst, und willst diese digital dabeihaben?
Du entdeckst eine Dekoidee, dein Traumhaus oder deinen Traumwagen und möchtest diesen Moment festhalten?
… und dazu sollte das nicht in unzähligen Apps, sondern mit der iPhone „FOTOS“ App synchronisiert sein, wo auch sonst alle deine Bilder liegen.
… und du möchtest dafür nicht stundenlang Bilder im Nachhinein in Alben oder Ordnern umsortieren.

Meistens verliert man solche Bilder in der Flut von Aufnahmen. Mit TaM „Tag-a-Moment“ kannst Du die Bilder gezielt bereits während der Aufnahme in einem Album abspeichern und mit zusätzlichen # (Hashtags oder kurz Tags) versehen, um sich das spätere Suchen zu ersparen. Deine Kamera wird ein völlig neues Organisationstool in der Hosentasche.
Die lästige Nachbearbeitung der Aufnahmen entfällt, was wir, weil es zu umständlich ist und aus Zeitgründen in der Regel nie nachholen.
Mit „Tag-a-Moment“ können Bilder bereits während der Aufnahme sortiert werden.
In allen anderen Apps und Programmen, müssen Daten nach der Aufnahme mit hohem Zeitaufwand mühsam und umständlich sortiert und umbenannt werden, wenn man mit der automatischen Sortierung von Apple über Alben, Momente und Personen nicht einverstanden ist.
Die automatischen Sortierfunktionen sind schnell am Ende, wenn ein Bild, das völlig aus dem aktuellen Zusammenhang gerissen ist, also keinen Bezug zu davor oder danach gemachten Aufnahmen durch Ort oder Uhrzeit hat. So verschwinden kreative Ideen oder wichtige Erinnerungen und Bildnotizen inmitten von Urlaubsfotos, wo sie vermutlich nie mehr gefunden werden oder einfach für immer in Vergessenheit geraten.

Die einzigartige, neue App „Tag-a-Moment“ ermöglicht es die Kamera als völliges neues Tool der Kreativität, Ideen Findung und Organisation von Fotos neu zu entdecken.
Der Clou das Ganze funktioniert per Sprachsteuerung (alternativ natürlich auch per Tastatur) was so absolut einzigartig ist.

Neuheiten

Version 1.11

Aufnahme Optimierung, Verbesserung der Sprachfunktion

Bewertungen und Rezensionen

4,2 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

LaraCroft009 ,

Tolle App! Schafft Ordnung!

Danke für diese App. Bilder sind gut, aber das ist nicht der Fokus denke ich. Die App dient dazu Alben anzulegen, um Bilder später wieder zu finden, da lege ich dann auch Bilder ab, die ich mit anderen Kamera Apps mache (Pro Camera, Standard iPhone Kamera) Funktionsumfang nicht riesig, aber mit Portraits und Standard Modus werden vermutlich 95% aller Anforderungen erfüllt! Genial ist die Spracheingabe durch die ein Bild gleich in einem Album abgelegt wird. Schneller geht das vermutlich nicht. Das Album ist dann in allen anderen App verfügbar, es wir keine eigene Datenbank genutzt wie bei anderen App. Hoffe die App wird noch etwas weiter entwickelt (Videos fehlen beispielsweise noch). Jetzt schon für mich unverzichtbar.

Ell1187 ,

Klasse Organisator!

Ich nutze die App jetzt schon eine Weile & muss sagen, dass Sie mir echt sehr gut gefällt! Seit ich die App nutze hab ich so viele Alben & eine richtig strukturierte Galerie. Sehr empfehlenswert!

Mac_Palm ,

Der Ansatz klingt gut,

Aber leider Stürzt die App auf meinen Aktuellen iPad Pro ab. Einstellungen sind auch nicht abrufbar.

Leider ist die Internet Seite des Entwicklers ( Wordpress ) nicht brauchbar, und auch nicht vorhanden so das man darüber hätte Kontakt aufnehmen können.

Hoffe jetzt auf Update.

Entwickler-Antwort ,

Hallo, lange her, es hat sich einiges getan, wir sind bei Version 1.9 und würden Sie gerne nochmal zu einem Test der App einladen! Viele Grüße Ihr Tag-a-Moment Team

Update:
Seite ist wieder online und Kontakt direkt möglich! Freuen uns nochmals Details zu bekommen, da wir ein Fehler am iPad Pro nicht 100% nachvollziehen konnten. Update kommt am Wochenende, wäre super wichtig zu hören ob’s dann geht! Sie können gerne an TestFlight Test vorab teilnehmen! Dazu bitte melden! Danke fürs Feedback hat uns sehr geholfen!

Antwort:
Hallo, Seite wird seit letzter Woche komplett umgebaut und Update wird gerade programmiert, es tut uns sehr leid das ihr Test genau in diese Phase fiel. Danke für den Hinweis. App war bisher eher für iPhone konzipiert und wir sind dankbar für jeden Input gerade von iPad Anwendern! Seite sollte in wenigen Tagen umgebaut sein und wir freuen uns über den direkten Kontakt! Viele Grüße Erik von Tag-a-Moment

App-Datenschutz

Der Entwickler, Erik Stieler, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch