iPhone-Screenshots

Neuheiten

Version 2.39.0

Wir haben weiter an ryd pay gearbeitet und den Prozess verfeinert. Viel Spaß beim Tanken und allzeit gute Fahrt!

Bewertungen und Rezensionen

3.3 von 5
244 Bewertungen

244 Bewertungen

gerdpower ,

Fahrtenbuch für unsere Auslieferungsfahrer

Ich finde die App und die Hardware sehr gut, aber die logische Informationen fehlen. Wir brauchen eine Tagestour in Übersicht mit Standzeiten (nur die über 8 Minuten, am besten einstellbar) und Fahrtzeiten insgesamt und Gefahrene Km alles nur für einen Tag zusammen gerechnet. Jeden Tag einzeln zusammen fügen ist nicht gut, das sollte als Einstellung fest einstellbar sein. Standzeiten sollten nur gezählt werden wenn das Auto steht und abgestellt wurde. In einer anderen App ist das einstellbar durch Minuten Standzeiten ab wann es als Standzeiten gerechnet werden soll. Weiter so und es wird perfekt. Ich kann damit sehen wie lange meine fahrer für Montagen gebraucht haben und das kann ich mit jedem Tag vergleichen, oder Monat für Monat oder auch Teams die besser und schlechter sind. Statistik kann kann ich durch Export natürlich selber machen, schöner das könnte man einstellen. Noch schöne Weihnachten. Mit freundlichen Grüßen gerdpower

Michi2712 ,

Sehr zufrieden

Ich hab den Stecker kostenlos auf Grund meiner HDI Versicherung erhalten und nutze dadurch die Premium Version. Diesen nutze ich jetzt mittlerweile seit mehr als einem Jahr und bin wirklich sehr zufrieden. Es wird der Standort meines Autos dargestellt, was in Berlin ja nicht immer leicht zu merken ist ;), der Batteriestatus, Fehlercodes, Tankfüllstand, sowie die Routen die man gefahren ist. Außerdem schlägt die App Alarm, wenn sich mein Auto bewegt und abgeschleppt wird, Zudem kann ich durch das Fahren und Tanken Punkte sammeln, die man in Prämien eintauschen kann, was ich auch schon mehrmals tat und auch mit dem Support von Ryd immer super funktionierte.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Michi2712, vielen Dank für deine positive Rezession. Es freut uns, dass dir ryd gefällt. Viel Spaß weiterhin und viele Grüße vom ryd-Team!

MisterMisiu ,

Ganz ok

Dafür dass ich nur einmal für den Stecker bezahlt habe und nun auf ewig die Basisfunktionen nutzen kann, ist das schon mal richtig gut. Leider wurde ich einmal im Urlaub auf Mallorca, als mein Fahrzeug am Flughafen Düsseldorf im Parkhaus stand, ordentlich in die irre geführt, als plötzlich ein Abschlepp Alarm auf meinem iphone erschien. Auf der Karte der App bewegte sich mein Auto über verschiedene Autobahnen, bis ich irgendwann bemerkte, dass es gar nicht sein konnte, da es ständig sprunghaft auf anderen Straßen unterwegs war. Plötzlich war Standort wieder das Parkhaus. Irgendetwas war mit der GPS-Ortung nicht in Ordnung. Ich vermute die Abschirmung des Parkhausdaches war mit ein Grund. Das hat mir schon einen kleinen Schock versetzt und sollte nachgebessert werden. Zu dem, was täglich nervt ist , obwohl ich in der App den GPS-Alarm, (FahrtAlarm )ausgeschaltet habe, bekomme ich bei jeder Fahrt eine Push-Meldung angezeigt. Echt nervig.

Entwickler-Antwort ,

Hallo MisterMisiu,

Vielen Dank für deine Rezension!
Wir können uns vorstellen, dass diese Benachrichtigung erstmal ein Schock war. Im Nachhinein war das allerdings bestimmt schon einen Lacher wert!
Wie arbeiten täglich daran, unsere Funktionen und Features zu verbessern und weiter zu entwickeln, so dass wir euch Usern die Nutzung so angenehm wie möglich gestalten können.
Wenn Du weitere Ideen und Anregungen hast, kannst Du uns diese gerne jederzeit unter hilfe@ryd.one mitteilen!

Informationen

Anbieter
ThinxNet GmbH
Größe
108.5 MB
Kategorie
Navigation
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Alter
Freigegeben ab 4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
© Copyright 2014-2019 ThinxNet GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch