Screenshots

Beschreibung

Der Taxi-Coach Berlin Basis ist auf den Ortskenntnisteil der Taxischeinprüfung, also die frühere schriftliche Prüfung, ausgelegt, wie sie bei den Technischen Prüfstellen durchgeführt wird.



Der Taxi-Coach Berlin Basis ist eine App zur Vorbereitung auf die P-Schein-Prüfung. Im Ortskenntnisteil müssen Taxischein-Anwärter 45 von 50 Fragen richtig beantworten. Der Taxi-Coach funktioniert fast wie die echte Prüfung: Sie bekommen eine Frage und fünf mögliche Antworten, von denen Sie eine oder mehrere auswählen müssen. Im Trainingsmodus bekommen Sie nach Beantwortung einer Frage sofort angezeigt, welche Ihrer Antworten richtig waren und welche falsch. Bei der Prüfungssimulation erhalten Sie nach "Abgabe" eine ausführliche Auswertung und das Ergebnis, ob Sie die echte Prüfung bestanden hätten.



Unterschied zur echten Prüfung: Es sind nicht immer dieselben fünf Antworten, die Sie auf jede Frage bekommen, sondern jedes Mal andere. Wenn zum Beispiel nach den Begrenzungen der Seestraße gefragt wird, gibt es sechs mögliche richtige Antworten (Beusselstr., Saatwinkler Damm, Auffahrt A 100, Reinickendorfer Str., Louise-Schroeder-Platz, Osloer Str.). Außerdem enthält die Datenbank eine Sammlung aus falschen Antworten (vielleicht Friedrich-Olbricht-Damm, Nordufer, Markstr., Schwedenstr. usw.). Wenn das Programm nun die Seestraße als Frage ausgewählt hat, zieht es per Zufallsauswahl einige richtige und einige falsche Antworten, insgesamt fünf, die angezeigt werden, und die Sie nach richtigen und falschen unterscheiden müssen – wie in der echten Prüfung. Natürlich gibt es auch viele Fragen mit nur einer richtigen Antwort (z. B. in welcher Straße ein bestimmtes Objekt ist). Dann sind es vier falsche Antworten – aber in der App eben meistens andere als beim vorigen Mal.

Wenn Sie einen Katalogeintrag zur Genüge beherrschen, können Sie ihn deaktivieren, so dass er vorläufig nicht mehr als Frage erscheint. Sie können aber auch ganze Kategorien herausfiltern. Wenn Sie z. B. zunächst nur Straßen und Plätze lernen möchten, schalten Sie einfach Bezirke, Ortsteile, Siedlungen und Objekte aus und später wieder an. Wenn Sie einen Bezirk nach dem anderen lernen, schalten Sie nach Lust und Laune einzelne Bezirke aus und später wieder an. Auch einzelne Objektkategorien (Hotels, Krankenhäuser, Museen usw.) lassen sich jetzt einzeln ein- und ausschalten.



Die App ist für alle iPhones und iPads mit iOS 10.0 und neuer optimiert. Sollten Sie mit der App auf Ihrem Gerät Probleme haben, dann schicken Sie bitte eine Mail an info@spezialatlas.de mit Nennung Ihres Gerätemodells, Ihrer genauen iOS-Version und einer Beschreibung, wie der Fehler sich genau äußert.



Bei Fragen oder Unklarheiten helfen Ihnen auch die FAQ: http://www.spezialatlas.de/app/faq/

Neuheiten

Version 4.7.0

Die App ist auf den neuen Prüfungsstoff ab 1. Juli 2020 umgestellt.

Die Filtermöglichkeiten wurden erweitert: Bisher konnte man neben jedem Bezirk auch die Kategorien Bezirke, Ortsteile, Siedlungen, Straßen, Plätze und Objekte einzeln an- und ausschalten. Ab sofort sind die Objekte nochmals in die einzelnen Kategorien des Ortskunde-Katalogs aufgeteitl, so dass man Hotels, Krankenhäuser, Museen, Firmen, Botschaften, Dienststellen des Bundes usw. einzeln an- und ausschalten kann.

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

En_7644 ,

👎🏻

Mir War es auch lieber mit dem Karteikarten zur lernen statt mit dem App
Leider ist es nur fürs die OKP 1. Was ist denn mit OKP 2?!

Casa. G ,

👍⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Die App kann ich jeden empfehlen, habe die schriftliche Prüfung beim 1 Mal bestanden mit 0 Fehlern, die App ist ein Muss für die schriftliche Prüfung, deshalb hat die App ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ verdient. Super 👍 Super ein Lob für den Entwickler, wenn es noch eine App geben würde für Zielfahrten wäre es echt Super

Yusuf-55 ,

Empfehlenswert !

An alle Berliner die auch Mobil lernen möchten, die App ist zwar ausbaufähig und könnte paar Tipps gebrauchen aber immerhin die einzige und Gute App für Berlin um den P Schein schnell zu erwerben. Preis Leistungsverhältnis finde ich angemessen und fair. Nur zu Empfehlen !

App-Datenschutz

Der Entwickler (Spezialatlas) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch