Screenshots

Beschreibung

Mit der Brunnen-App können Sie deutschlandweit öffentliche Anlagen finden, wo Sie kostenlos frisches Trinkwasser bekommen. Ideal für alle, die unterwegs sind und eine kühle Erfrischung brauchen. Auf der map sehen Sie den nächsten Standort und können bei der Reiseplanung auch schon im Vorfeld nach Brunnen-Standorten suchen.

Das bietet die App:
- Übersichtskarte mit allen angemeldeten Trinkwasser-Brunnen
- Standort-Suche per Ort oder Postleitzahl
- Suche des nächstgelegenen Trinkwasser-Brunnens
- Angabe der Entfernung zum nächstgelegenen Brunnen
- Informationen zum Trinkwasser-Angebot (Betreiber, Adresse, Öffnungszeiten, etc.)
- Kostenloses Trinkwasser unterwegs

Neuheiten

Version 2.3

- Optimierung der Routenfunktion

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

kyxds ,

Tolle Idee, mit Makeln

Die App funktioniert, und zeigt auch viele Brunnen an. Es währe noch sehr sehr schön, wenn man den Standort des Brunnens in einer anderen App öffnen könnte(Google Maps, Bike Citiziens etc) um dort bsp. hinzufahren.

MoWa9193 ,

Verdient mehr Aufmerksamkeit

Ist zwar noch ausbaufähig, finde die Idee aber gut und sollte bekannter sein!

Chantal__HH ,

Die Idee ist toll

Auf meinem IPod touch mit IOS 5.1 funktioniert sie ohne Abstürze!!
Das ist schon mal gut, leider vermisse ich eine Übersicht mit den nächstgelegenen Trinkwasserorten um meinen Standort herum. Und weitere Infos zu den Trinkwasserspendern, z.B. Geschichte, diese Rubrik ist ja sogar schon vorgesehen, etc.
FAZIT: Schon sehr gut, aber noch ausbaufähig!!!
Sehr empfehlenswert.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch