Screenshots

Beschreibung

Mit dem TuneSweeper schaffen und bewahren Sie die Ordnung in Ihrer iTunes-Mediathek. Vollautomatisch werden Duplikate entfernet; Musikdateien auf Ihrem Mac aufgespürt und Ihrer Mediathek hinzugefügt; wie auch Titel aus Ihrer Mediathek entfernt, wessen Dateien auf dem Mac nicht mehr vorzufinden sind.
All diese Aufgaben sind im TuneSweeper rasch und einfach einzurichten.

Duplikate entfernen

Im TuneSweeper werden Duplikate aus Ihrer iTunes-Mediathek in Gruppen dargestellt und aufgrund Ihrer Präferenzen (mit bester Qualität, zuletzt gespielte, zuletzt hinzugefügte, etc.) Vorschläge gemacht, welche Titel behalten werden sollen. Diese automatische Auswahl können Sie für jede einzelne Gruppe jederzeit aufheben.
Wenn Sie sich unsicher sind, welche Titel zu entfernen sind, können Sie sich diese auch anhören.

Ein Klick genügt und TuneSweeper befreit iTunes von Duplikaten, schafft somit Platz auf Ihrer Festplatte und bringt Ordnung in Ihre Musiksammlung. Wahlweise erstellt der TuneSweeper auch ein Backup der entfernten Dateien.

Nicht in iTunes

Der TuneSweeper prüft Ihre Festplatte auf Musikdateien, die sich noch nicht in Ihrer iTunes-Mediathek befinden. Ein Klick genügt und schon ist TuneSweeper dabei, diese Titel Ihrer iTunes-Mediathek hinzuzufügen.

Fehlende Dateien

Der TuneSweeper zeigt Ihnen auch alle Titel aus iTunes, wessen Dateien auf dem Mac nicht mehr vorzufinden sind. Durch einen Klick verschwinden diese Fehlverknüpfungen aus Ihrer iTunes-Mediathek.

Titelinformationen ergänzen und korrigieren

Nutzen Sie Tune Sweeper, Titel ohne dazugehörigen Informationen aufzuspüren und die Lücken rasch zu füllen. Fortgeschrittene Digitalfingerabdruck-Technologien werden von Tune Sweeper eingesetzt, Ihre Musik zu identifizieren und die korrekten Informationen automatisch ins iTunes zu laden!

Fehlende Cover automatisch laden.

Tune Sweeper wird in Ihrer iTunes-Mediathek Titel ohne Cover aufsuchen und im Internet passende Gegenstücke finden. Neue Cover werden von Tune Sweeper automatisch zu iTunes geladen.

Erfahren Sie mehr über Ihre iTunes-Mediathek

Zu all dem, erstellt Tune Sweeper eine Zusammenfassung der Interpreten und Genres, die Sie sich in iTunes am meisten anhören. Was Sie mit Hilfe von Tune Sweeper über Ihre Hörgewohnheiten erfahren, könnte Sie überraschen!

Neuheiten

Version 4.25

Bug fixes

Bewertungen und Rezensionen

2,8 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

schreibmirmal ,

prima Helfer

Bei mir arbeitet das Programm beim „suchen doppelter Songs“ und „nicht in iTunes“ ohne Abstürze. Bei „fehlende Dateien“ stürzt es ab. Doppelte Lieder werden erkannt, man bekommt die Liste angezeigt, die man bearbeiten kann. Zur Sicherheit hat man die Option alle zu löschenden Songs in einen Ordner schreiben lassen. Leider kann unter Kriterien nicht ausgewählt werden „zuerst in iTunes oder ähnlich“. Das hat den Nachteil das Lieder die als erstes in iTunes importiert wurden und viele Informationen beinhalten (z.B. wie oft gespielt) gelöscht werden. Dies ist für mich ein NOGO.

hernadi ,

Nur für Coversuche geeignet

Die Coversuche ist zuverlässig und hat mir Arbeit beim Neueinrichten der Musik-Library erspart, aber die Tags damit automatisch editieren zu lassen ist nicht ratsam. Man sieht kein "vorher" und "nachher". Insofern fallen dann falsche Tags nicht auf. Wenn ein Fingerprinting aus "Abba - Dancing Queen" einen Song von Glen Campbell macht, aus "Sky High" von Jigsaw einen der Beach Boys - Sorry! Untauglich!

Steffen-Sp. ,

Sinnlose Geldverschwendung

Selten so ein überteuertes und funktionsloses Programm gesehen. Prinzipiell werden alle Track als "not in library" gefunden. Die Statistik geht garnicht und Find dublicates kann Musik von Haus aus. Vllt kommt das ganze auch einfach mit Catalina nicht klar...keine Ahnung.... besser Finger weg!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Wide Angle Software, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler