iPad-Screenshots

Beschreibung

Tynker ist die einfachste Möglichkeit für Kinder programmieren zu lernen. Löse unterhaltsame Rätsel mit Hilfe von visuellen Befehls-Blöcken oder Swift, um so die Grundlagen zu erlernen. Danach kannst Du deine eigenen tollen Spiele mit dem offenen Programmier-Werkzeug erstellen!

AUSZEICHNUNGEN
*** Parents’ Choice Gold Award
*** Von Apple gelistet in Bildung, Kinder, Programmieren und Beste Neue Apps
*** Editor's Choice, Children's Technology Review
*** Benotet mit 5 Sternen für das Engagement, von “Common Sense Media”
*** Academics' Choice Award
*** von USA Today bewertet als „Best for 8-14“
*** Award of Excellence von Strictly Mobile

„Mit Tynker lernen Kinder schnell und mit Spaß wie man programmiert, ganz egal ob sie bereits Erfahrung damit haben oder nicht." - TechCrunch

„Eine der besten Apps, die wir kennen, um jungen Kindern beizubringen, wie man programmiert - super gemacht!“ - Code.org

UNTERHALTSAME SPIELE SPIELEN UND PROGRAMMIEREN LERNEN
- WeltraumKadett - Gegenstände einsammeln und die luistigen Aliens austricksen
- Drachenzauber - Bring' deinem Drachen bei, nach einem Schatz zu suchen
Beim Programmieren kann man zwischen visuellen Befehlsblöcken und Swift wechseln. Lösungen stehen in den Einstellungen zur Verfügung.

VISUELLES PROGRAMMIEREN - EINFACH, ABER LEISTUNGSFÄHIG
Du kannst schnell tolle Spiele und Apps erstellen und dies mit Hilfe der gleichen visuellen Programmiersprache, welche bereits in den Rätseln eingeführt wurde. Natürliches Verhalten programmieren, mit physikalischen Eigenschaften experimentieren, verbundene Spielzeuge programmieren und eigene animierte Charaktere entwerfen. Du kannst auch offline ohne Internetverbindung programmieren.

ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN IN ENGLISCHER SPRACHE
Wenn du Englisch sprichst, kannst du die Sprachauswahl auf Englisch einstellen und so auf zusätzliche Features und Inhalte zugreifen.

Was lernen Kinder?
Computer-Programmieren ist eine wichtige Kompetenz des 21. Jahrhunderts, die Kinder in jedem Alter erlernen können. Beim Lösen von Rätseln, wenden Kinder kritisches Denken und Problemlösungsstrategien wie Mustererkennung, Problemlösung, Debuggen, Sequenzierung, räumliche Visualisierung und algorithmisches Denken an. Die Bildsprache von Tynker ist einfach zu erlernen und ermöglicht das Anwenden von Konzepten wie Logik mit Bedingungen, Wiederholungen, Variablen und Funktionen - genau die gleichen Programmierkonzepte wie in jeder textbasierten Programmiersprache.

Was ist Tynker?
Tynker regt Kinder auf intuitive und phantasievolle Weise zum Erstellen von Programmen und zur Zusammenarbeiten an. Mehr als 60.000 Schulen und 50 Millionen Kinder haben bereits mit Tynker zu programmieren begonnen.

Die Entwicklung von Tynker wurde inspiriert von visuellen Programmiersprachen wie Scratch vom MIT (Massachusetts Institute of Technology), Alice von der CMU (Carnegie Mellon University) und anderen Programmiersprachen wie Logo, SmallTalk und Squeak.

Neuheiten

Version 4.6.420

Fehlerbehebungen und Leistungsoptimierungen.

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
356 Bewertungen

356 Bewertungen

Jabba 876 ,

So cool

I think you should let everyone use all levels even if they are not logt in

da-ve ,

Tolle App, aber leider buggy

Die App ist wirklich schön gemacht für Kinder - mit dem Jungle Thema für Mädchen und dem Weltraum Thema für Jungen.
In einem Tutorial lernen die Kinder schrittweise neue Befehle und komplexere Strukturen.
Leider ist die Ausführung des Codes aber an einigen Stellen buggy. Zum Beispiel ist der Befehl “Stift einschalten” in Wahrheit “Stift einschalten” (das muss man als Nutzer erstmal erahnen...) und weitere Befehle machen nicht das, was sie sollen. Der Fakt, dass wir aber nichts dafür bezahlt haben und das Tutorialprogramm doch recht umfangreich war, lässt mich darüber hinweg sehen - daher 4 Sterne.

Billabongo_42 ,

A lot of potential

Learning programming by games is a great idea! Unfortunately, some of the functions are difficult to understand and could use some more specific explanations. Keep up the good work!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Tynker, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Suchverlauf
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch