verifoo 4+

Testzertifikate validieren

Code Piraten GmbH

Entwickelt für iPhone

    • Gratis

iPhone-Screenshots

Beschreibung

So funktioniert verifoo

Egal ob Gastronomie, Einzelhandel, Urlaubsregionen oder getestete Personen - verifoo bietet Vorteile für alle Beteiligten.

Wenn die Software des Testzentrums verifoo implementiert hat gibt es auf dem Testergebnis einen verifoo QR-Code.

Will die getestete Person dann zum Beispiel in ein Restaurant, ein Geschäft, den Zoo, etc. zeigt sie diesen QR-Code am Eingang vor. Dort wird der QR-Code mit der verifoo App gescannt. Diese zeigt deutlich an, ob es ein valides, negatives Testergebnis ist, welches in dem vorgegebenen Zeitraum liegt oder nicht. Das spart Zeit und bietet Sicherheit.

*Ein Code für alle Ihre Tests (Testarmbänder, Testausweise, etc.)*
Mit Hilfe eines PINS den man bei der Testbuchung angeben kann ist es möglich, dass alle Tests einer Person immer den gleichen QR-Code bekommen, solange sie diesen PIN bei weiteren Tests verwenden.
So kann man z.B. in Urlaubsregionen ein Armband für die Touristen erstellen oder einen Testausweis ausstellen - der Urlauber muss dann nicht immer den aktuellen Test auf seinem Handy raussuchen.

*Verhinderung von Manipulation*
Wir erhalten die Daten direkt vom Testzentrum. Dabei werden Prüfwerte erstellt, die verhindern, dass der QR-Code manipuliert werden kann und z.B. ein anderer Name genutzt wird oder man sich selber ein Testergebnis ausstellt.

In verifoo werden dafür keine personenbezogene Daten gespeichert.

Datenschutz

Wir sind keine Datenkrake, wir speichern keine personenbezogene Daten
Das Thema Datenschutz stand am Anfang. Wir wollten ein Tool, was allen Beteiligten den Ablauf von Test vorzeigen und kontrollieren so einfach wie möglich macht, dabei aber den Schutz der persönlichen Daten ganz nach vorne stellt.

Daher gelten für uns folgende Regeln:

Wir speichern nur Testergebnisse und deren Zeit, keine personenbezogenen Daten

Vor- und Nachname zu dem Test werden nur im QR-Code gespeichert.
Einzig der QR-Code schafft die Verbindung zu einem Testergebnis und Deinem Namen. Keine weiteren Daten werden gebraucht.

• Wir löschen die Daten nach 14 Tagen

• Wir geben keine Historie raus, sondern immer nur das letzte Testergebnis, WENN es negativ ist UND in den geforderten Zeitraum passt

• Wir speichern KEINE Checkin, wir verifizieren nur Testergebnisse

Hier die technische Erklärung, wie wir vorgehen um keine personenbezogenen Daten zu speichern, trotzdem die Verifizierung schaffen und es ermöglichen mit einem PIN immer den gleichen QR-Code zu generieren: verifoo fachliche Dokumentation (PDF): https://verifoo.de/assets/media/verifoo/verifoo_techn.pdf

Neuheiten

Version 1.0.1

Es gibt jetzt die Option "Tagesaktuell". Ist diese aktiv, werden nur Tests als gültig anerkannt, die am gleichen Tag durchgeführt wurden.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Code Piraten GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle
Lifestyle