Vivatmo 4+

Mein Asthma-Tagebuch

Bosch Healthcare Solutions GmbH

Entwickelt für iPhone

    • 4,7 • 7 Bewertungen
    • Gratis

iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit Vivatmo hast du dein Asthma besser im Blick! Smarte Tagebuchfunktion, verlässliche Pollenflugvorhersage und einfaches Management deiner FeNO-Werte erleichtern dir den Alltag mit Asthma. Die Vivatmo app ist die optimale Ergänzung zu deinem Vivatmo me-Atemgasanalysegerät.

Vivatmo app – Auf einen Blick
- Speichern deiner FeNO-Messwerte im Kalender
- Smarte Tagebuchfunktion
- Regionale Pollenvorhersage
- Übersicht über Medikamente und Gesundheitszustand

Wie funktioniert die App?
Die mit dem Vivatmo me erfassten FeNO-Messwerte können ganz einfach per Bluetooth an die Vivatmo app übertragen und gespeichert werden.

Werde zu deinem Asthma-Manager
Du kannst dir deine FeNO-Messwerte jederzeit anschauen und sie per Email an deinen Arzt senden. Beim nächsten Arztbesuch könnt ihr euch gemeinsam deine Messwerte anschauen und besprechen. Mit Vivatmo me erhält dein Arzt zusätzliche wertvolle Informationen, um so deine Therapie optimal anzupassen.

Dein Asthma-Tagebuch
In deinem persönlichen Asthma-Tagebuch kannst du Anfälle, Medikamente, Peak Flow-Werte und deine Aktivitäten eintragen. Außerdem kannst du beschreiben wie es dir gerade geht. So weißt du auch noch Tage später, welche Einflüsse auf deinen Krankheitsverlauf eingewirkt haben. So hast du dein Asthma besser im Blick und bist auch für den nächsten Arztbesuch bestens vorbereitet!

Pollenvorhersage
Die App zeigt dir mit der aktuellen Pollenvorhersage an, wie hoch die Pollenbelastung in deiner Region ist. Wie bei einer Ampel steht rot für eine starke, gelb für eine schwache und grün für keine Pollenbelastung. So bist du immer über den derzeitigen Pollenflug informiert und kannst deine Freizeitaktivitäten entsprechend planen, um mögliche Beschwerden zu vermeiden.

Vivatmo von Bosch
Als Asthmatiker kennst du bestimmt das Gefühl schnell außer Puste zu geraten. Atemnot und Husten gehören zumindest zeitweise zu deinem Alltag. Und die Angst vor einem Asthma-Anfall ist immer irgendwo in deinem Kopf. Mit Asthma zu leben ist sicherlich nicht einfach. Wir können dir die Krankheit leider nicht nehmen, wollen dir aber dabei helfen, sie besser zu verstehen.

Mit Vivatmo me bringen wir von Bosch Healthcare Solutions eine anerkannte Atemgasmessung aus der Arztpraxis direkt zu dir nach Hause. Mit dem Vivatmo System bestehend aus Gerät und App schaffen wir für dich die optimale Voraussetzung dein Asthma besser im Blick zu haben.

Vivatmo me
Vivatmo me ist ein Atemanalyse-Messgerät für Asthmapatienten. Mittels Analyse eines Biomarkers in der Ausatemluft wird die Entzündung der Atemwege sowie deren Schweregrad festgestellt. So verschafft Vivatmo me dir bei regelmäßiger Anwendung wichtige Informationen über deinen Gesundheitszustand und kann damit zur Verbesserung deiner Lebensqualität beitragen.

Datenschutz
Der Schutz deiner persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Deshalb haben wir bei Bosch hohe Standards bezüglich Datensicherheit und Datenschutz. Durch die Pseudonymisierung und den Verzicht auf eine User-Registrierung stellen wir sicher, dass deine Daten nicht mit dir in Verbindung gebracht werden können.

Weitere Informationen unter: www.vivatmo.com
Bei Anmerkungen, Fragen oder Fehlermeldungen gerne E-Mail senden an: service@vivatmo.com

Neuheiten

Version 1.5.0

Wir haben für dich unsere App auf den aktuellsten technischen Stand gebracht und kleinere Fehler
behoben. So kannst du wieder deine gemessenen FeNO-Werte exportieren und beispielsweise
ausgedruckt zu deinem nächsten Arzttermin mitnehmen. Für ein optimales Asthmamanagment kannst
du dich regelmäßig an deine FeNO-Messungen erinnern lassen. Wir freuen uns über dein Feedback
zum App-Update.

Bewertungen und Rezensionen

4,7 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Michael1973_# ,

Funktioniert sehr gut

Ich habe sehr leichtes Asthma, dh an vielen Tagen keine Symptome. Wenn Symptome auftreten dann nur leichte (Hustenreiz, etwas Schleim). Pfeifgeräusche nur alle paar Jahre.

Die Messungen mit dem Vivatmo korrelieren sehr gut mit den Symptomen und sind sogar empfindlicher. Meine FeNO Messwerte liegen mit Medikamenteneinnahme (ICS/LABA) bei ca 40-50. Ohne Medikament steigen sie auf über 80 allerdings oftmals ohne Beschwerden. Ab ca 100 habe ich dann leichte Symptome. Insofern kann ich mit den Messungen zu einem Zeitpunkt behandeln an dem noch keine Symptome vorliegen!

Obwohl das sinnvoll erscheint ist mir nicht klar ob es medizinisch ratsam ist. Laut Arzt soll ich die Medikation nach Bedarf einsetzen, nicht nach „Zielwert FeNO“. Ganz sicher spielen auch Kostenüberlegungen eine Rolle im Gesundheitssystem.

Schlussendlich muss man kritisieren dass das Gerät jede Menge Plastikmüll produziert. Sogar unnötig viel Müll denn man könnte problemlos mit einem Mundstück mehrfach messen, jedoch scheint der Hersteller das nicht zu wollen. (Druckerpatronen-Geschäftsmodell)

Entwickler-Antwort ,

Lieber Michael1973_#,

vielen Dank für deine positive Rückmeldung. Darüber freuen wir uns sehr. Zu deinen Anmerkungen zum Mundstück möchten wir dir gerne ein paar Hintergrundinfos geben:
Mit Vivatmo möchten wir Asthmatikern das Therapiemanagement erleichtern. Für die Atemmessung mit den Vivatmo-Geräten sind die luftdicht verpackten Einweg-Mundstücke unverzichtbar. Um korrekte Messergebnisse zu erzielen und eine optimale Hygiene gewährleisten zu können, sind diese ausschließlich für die einmalige Verwendung vorgesehen. Das Einweg-Munstück (Vivatmo oxycap) ist ein komplexes System zur Aufbereitung der Atemprobe. Es besteht aus mehreren unterschiedlichen chemischen Schichten. Das heißt, die ausgeatmete Luft wird gleich mehrfach gefiltert, ihr wird Feuchtigkeit entzogen, unerwünschte Substanzen und Gase werden entfernt und Stickstoffmonoxid (NO) wird in Stickstoffdioxid (NO2) umgewandelt. Daher eignet sich das Mundstück nicht zur mehrfachen Nutzung. Es ist jedoch nach Entnahme aus der Umverpackung 15 Minuten lang nutzbar.
Eine Mehrfachverwendung der Mundstücke wäre aus Gründen der Nachhaltigkeit zwar wünschenswert, ist aber aus Qualitätsgründen nicht umsetzbar. Daher haben wir uns für Kompensationsmaßnahmen entschieden, mehr Informationen dazu findest du unter: https://www.vivatmo.com/co2-neutral/

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute mit deinem Vivatmo und sind für weitere Fragen gerne unter service@vivatmo.com für dich da.

Dein Vivatmo-Team

App-Datenschutz

Der Entwickler, Bosch Healthcare Solutions GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Gesundheit und Fitness
  • Standort

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Das gefällt dir vielleicht auch

Kata - Deine Inhalationshilfe
Gesundheit und Fitness
breazyTrack - die Asthma-App
Medizin
PeakFlow
Medizin
OMRON Asthma Diary
Gesundheit und Fitness
Atemwege gemeinsam gehen
Gesundheit und Fitness
Smart Asthma
Medizin