Screenshots

Beschreibung

Folgende Funktionen bietet die App (entgeltfreie Version):

• Übersicht über die aktuelle Warnlage für Deutschland bis auf Gemeindeebene
• detaillierte Informationen zur Warnsituation für gewählte Orte durch amtliche Warnungen inklusive Warntrend
• konfigurierbare Warnelemente und Warnstufen
• konfigurierbare Alarmierungsfunktion (Push) zur Warnlage vor Ort
• zuschaltbare Vor-Ort-Warnungen vor Unwetterereignissen (Gewitter, Schnee, Glätte) bei Ortung über mobiles Gerät
• zuschaltbare Alarmierungsfunktion bei Änderung der Warnlage vor Ort
• Social-Media-Sharing zum Teilen von Informationen aus der WarnWetter App, z.B. via Facebook, Twitter oder E-Mail
• Warnungen vor Naturgefahren (Hochwasser, Sturmflut und Lawinen)
• prognostizierte Zugbahnen von Gewitterzellen
• Binnenseewarnungen für bayerische Seen
• Videoinformationen bei besonderen Unwetterlagen
• zusätzliche Features wie Widget, Auswahl von Tönen etc.
• konfigurierbare Startseite für Ihre Lieblingsprodukte (ab Version 3.0)

Kostenpflichtig (InApp Kauf) kann die App mit folgende Funktionen zur Vollversion erweitert werden:

• Darstellung von aktuellen Werten und Vorhersagen bis zu 7 Tage im Voraus.
- Niederschlag (Radar, Modellvorhersagen)
- Wolken (Satellitendaten, Modellvorhersagen)
- Blitze (Blitzortung, Vorhersagen)
- Wind (Modellvorhersagen)
- Temperaturen (Modell)
- ortsbezogene Wetterwerte (Wetterstationen sowie Vorhersagepunkte)

• Im Bereich Karten (ab Version 2.0, kostenpflichtige Vollversion) sind ...
- ... die unterschiedlichen Daten ohne Wechsel zwischen „Aktuell„ und "Aussichten“ einfach über eine Zeitsteuerung von der Vergangenheit bis in die Zukunft anwählbar.
- ... die Daten nach Wetterelementen (Niederschlag, Wolken, Temperatur, Wind…) geordnet und beliebig kombinierbar.
- ... zusätzlich aktuelle Werte und Vorhersagen von einzelnen Orten (Wetterzustand, Temperatur, Wind, Niederschlag) zuschaltbar.

• Waldbrandgefahren- und Graslandfeuerindex
• Information zum thermischen Empfinden und erhöhter UV-Intensität
• Modellvorhersagen für warnrelevante Ereignisse wie Sturm, Dauer- oder Starkniederschläge
• Darstellung von Nutzermeldungen für verschiedenen Wetterereignisse (Gewitter, Wind, Tornado etc.) plus Zumeldemöglichkeit mit Fotofunktion

Hinweis: Der InApp Kauf kann bei gleichem Account auf mehreren Geräten verwendet werden. Eine Familienfreigabe des InApp Kaufs ist leider nicht möglich.

Neuheiten

Version 3.1.1

• Erweiterungen im Bereich Nutzermeldungen:
• Filterfunktion für Meldungen mit Foto
• Neue Meldestufen bei Wind und Gewitter
• Anzeige der Meldungen im Stundenintervall

• Optimierungen zur Barrierefreiheit

• Neuer Textbericht zur Warnlage Deutschland

• Bugfixes

Bewertungen und Rezensionen

4.2 von 5
3,534 Bewertungen

3,534 Bewertungen

D-Olli ,

Leider keine aktuellen Wetterdaten trotz Bezahlversion

Ich nutze die App schon seit Jahren, bin sehr zufrieden, aber leider zeigt sie schon seit längerem keine aktuellen Wetterdaten mehr an, obwohl ich schon beim letzten grundlegenden Update vor ca. 1-2 Jahren auf die Bezahlversion gewechselt bin. Warum ist das so? Die aktuellen Wetterdaten sind mir wichtig, um zB Nachtfrost und Niederschlagsneigung lokal besser einschätzen zu können, was sich als sehr hilfreich erwiesen hatte. Da diese großartige App mein täglicher Begleiter ist, der mir sehr wichtig geworden ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ich wieder auf die aktuellen Wetterdaten zugreifen könnte. Dann auch sehr gerne wieder 5 Sterne :-)

nothisisnick ,

Seit Version 3 an meiner persönlichen Spitze

Bisher habe ich die DWD-App als Ergänzung zu Akkuweather Premium benutzt, da das Radar des DWD zwar unschlagbar ist, die Qualität der automatisiert erhobenen Wetterdaten allerdings teils optimierbar blieb (z.B. im Bereich der Zugspitze, wo Eiskehrmaschinen fälschlicherweise als Schnee gedeutet wurden; ist aber ein bekanntes Problem). Im Vergleich dazu wies Akkuweather datentechnisch m.M.n. einen besseren Fit sowie ein optisch anspruchsvolleres Design auf.
Durch das Update auf Version 3 hat die DWD-App deutlich an Formfaktor gewonnen und bietet nun ein übersichtliches Menü mit stundenaufgelösten Daten, was mir persönlich sehr gut gefällt und auch zuverlässig arbeitet. Dementgegen, um dem Vergleich treu zu bleiben, hat Akkuweather mit Update auf Version 3 sowohl in Bezug auf Datenqualität als auch hinsichtlich des Design aufs ganzer Linie versagt und die DWD-App somit für mich unerlässlich werden lassen.
Was ich mir persönlich dennoch wünschen würde und was mir die iOS-interne Wetter-App verzichtbar machen würde, wären optionale schöne Wetteranimationen, z.B. dynamische dichte Wolken im Hintergrund bei Bewölkung, usw., also noch ein bisschen was fürs Auge.

Alles in allem, tolle Arbeit vom Entwicklerteam. Ich bin gespannt auf Neues, sofern hier nicht auch verschlimmbessert werden sollte. :)

Wollschuh ,

Mehr braucht man nicht

Alles übersichtlich und informativ

Informationen

Anbieter
Deutscher Wetterdienst
Größe
86.7 MB
Kategorie
Wetter
Kompatibilität

Erfordert iOS 12.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. WarnWetter Vollversion 1,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch