Screenshots

Beschreibung

Die App WebWeaver erlaubt den Mitgliedern einer WebWeaver®-Plattform die komfortable mobile Nutzung von WebWeaver®-Funktionen auf iPhone, iPad und iPod Touch. Aktuell stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

• Dateiablagen
• Messenger
• Pinnwand
• Mitteilungen
• Notizen
• Browser
• Foren

Die Nutzung der App erfordert die Mitgliedschaft bei einer Plattform, die auf WebWeaver® School oder WebWeaver® Enterprise basiert. Weiterhin müssen den Mitgliedern auf der Plattform die notwendigen Rechte für die Nutzung der einzelnen Funktionen gegeben worden sein. Für die Rechteeinstellung ist entweder der jeweilige Lizenznehmer (Betreiber der Plattform) oder ein Institutionsadministrator auf der Plattform verantwortlich, der den Mitgliedszugang eingerichtet hat und ihn verwaltet.

Privates Gerät vs. Gemeinsames Gerät

Beim ersten Start fragt die App, ob ein privates Gerät genutzt wird. Wenn das Gerät kein privates, sondern ein gemeinsam mit anderen Personen genutztes Gerät ist, stehen Push-Mitteilungen und die Speicherung von Logins in der App aus Datenschutzgründen nicht zur Verfügung. Diese Einstellung ist u.a. sinnvoll, wenn die mobilen Geräte Lernenden von einer Institution (z.B. Schule) gestellt werden. Auf persönlichen Geräten kann der Zugriff auf die App über Touch ID bzw. Face ID abgesichert werden.

Login

Für den Zugang zur Plattform über die App wird derselbe Login benötigt wie beim Plattform-Login im Browser. Logins können in der App gespeichert werden. Den gewünschten Login kann der Nutzer nach Start der App über „Login wählen“ auswählen oder nicht mehr benötigte Logins wieder löschen. Aus Sicherheitsgründen kann der Nutzer jederzeit den Login der App auf einem Gerät über die Plattform selbst verhindern, indem er in seinem Privatbereich unter „Einstellungen“, „Externe Dienste“, „Geräte und Dienste“ den Eintrag der App löscht. Dies ist z.B. sinnvoll, falls das betreffende Gerät verloren oder gestohlen wurde.


WebWeaver® Proxy

Die App erkennt, ob in einer Institution (z.B. einer Schule) WebWeaver® Proxy aktiv ist. Ist dies der Fall, so kann die App den Up- und Download von Dateien in der Funktion Dateiablage über den lokalen Proxy abwickeln und damit die Bandbreite in der Institution schonen.


Copyright© DigiOnline GmbH
Website, Impressum: https://www.webweaver.de
Datenschutz: https://www.webweaver.de/dse_webweaver_app.php
Kontakt und Support: support@webweaver-app.de

Neuheiten

Version 2.6.4

Neuerungen in dieser Version:


- Messenger: Nachrichten können erneut gesendet werden, wenn der Versand vorher z.B. wegen abbrechender Internetverbindung nicht erfolgen konnte
- Badge am App-Icon zeigt die Anzahl der auf der Plattform ungelesenen Nachrichten an, wenn das Gerät eine Push-Mitteilung empfängt
- Überarbeitung Login-Screen: Bei Login auf einem privaten Gerät werden Push-Mitteilungen nun automatisch aktiviert.



Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
46 Bewertungen

46 Bewertungen

Thomsue ,

Für den Anfang ganz gut

Update: dass die App für das Dateihandling zwischen IOS und Plattform unumgänglich ist, wie der Entwickler schreibt, ist absolut nicht nachvollziehbar. Viele andere Apps, u.a. der FileBrowser, können das ebenfalls.

Die App funktioniert ganz gut, allerdings sind viele Funktionen nur über den Browser nutzbar, da bräuchte man die App dann aber nicht. Also eine App zu programmieren, die per Button die Homepage im Browser öffnet, ist nun nicht so dringend erforderlich.

Die App-Messenger-Funktion klappt, allerdings nutzen die Schüler überwiegend andere soziale Netzwerke zur Kommunikation ^^

Positiv - und für mich als einzigen Vorteil dieser App - erwähnen möchte die Dateiablage, die den Datenaustausch mit anderen Apps ermöglicht.

Da ist aber noch viel Potential offen.

Entwickler-Antwort ,

Die App ist für das Dateihandling zwischen Plattform und iOS-Gerät unumgänglich. Alle anderen Funktionen, die nativ in der App umgesetzt wurden, sind "nice to have". Hier gehen die Nutzungskonzepte weit auseinander. Der Messenger in der App ist z.B. eine Alternative zur Nutzung kommerzieller Dienste, deren Geschäftsmodell auf der Auswertung und Verknüpfung von Nutzerdaten beruht.

PiBw ,

E-Mail Funktion fehlt

Die App ist übersichtlich, jedoch kann über die App nicht die Mailfunktion genutzt werden, was diese für mich unbrauchbar macht

Entwickler-Antwort ,

Das E-Mail-Konto kann in jeder Mail-App via IMAP eingebunden und verwaltet werden.

army purple you ,

Viel zu kompliziert

Es ist viel zu kompliziert und es hängt manchmal

Informationen

Anbieter
DigiOnline GmbH
Größe
26.7 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch