Wireless Mobile Utility 4+

Nikon Corporation

Entwickelt für iPad

    • 1,9 • 249 Bewertungen
    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Die Wireless Mobile Utility verbindet Ihr iPhone, iPad oder iPod touch drahtlos mit Digitalkameras von Nikon (über Wi-Fi), wodurch Sie Bilder herunterladen und Fotos fernauslösen können, sowie die Aufnahmen problemlos mittels E-Mail weitergeben oder in soziale Netzwerke hochladen können.

•Wesentliche Funktionen
-Betrachten Sie das von der Kamera erfasste Motiv live im Fenster der App.
-Stellen Sie eine drahtlose Verbindung her und nehmen Sie Bilder mit der Kamera oder per Fernauslösung durch das iOS-Gerät auf (siehe Anmerkung).
-Fügen Sie automatisch neue Bilder dem Aufnahme-Album hinzu.
-Betrachten Sie auf der Kamera vorhandene Bilder vom iOS-Gerät aus und fügen Sie bestimmte Fotos dem Aufnahme-Album hinzu.
-Leiten Sie Fotos mittels iOS-File-Sharing an andere Apps für den einfachen gemeinsamen Zugriff weiter.
-Versehen Sie Bilder während des Hochladens mit den Standortdaten des iOS-Geräts.
-Verstellen Sie den optischen Zoom von COOLPIX-Kameras (siehe Anmerkung).
-Stellen Sie beim Fotografieren die Bildhelligkeit ein (siehe Anmerkung).
-Wählen Sie an der Kamera bereits vor dem Herstellen der Verbindung Bilder zum Herunterladen aus (siehe Anmerkung).
-Nehmen Sie Fotos mit Selbstauslöser auf.
-Synchronisieren Sie die Kamera-Uhr mit dem iOS-Gerät.

•Hinweise
- Lässt sich nicht über eine SnapBridge-kompatible Kamera bedienen.
-Anmerkung: Die verfügbaren Funktionen sind von der Kamera abhängig. Näheres finden Sie im Kamerahandbuch oder unter dem nachfolgenden Link.
-Die App erkennt möglicherweise solche Fotos nicht, die mit nicht kompatiblen Kameras aufgenommen wurden.
-Die App kann nicht benutzt werden, um Videofilme herunterzuladen oder fernausgelöst aufzunehmen.
-Das Herunterladen von "bewegten Schnappschüssen" ist auf das zugehörige Foto beschränkt.
-Die Verbindung kann zur gleichen Zeit nur mit einer Kamera hergestellt werden.
-Die Leistung hängt von den Netzwerkbedingungen und örtlichen Gegebenheiten ab.

•Verwenden der App
Weitere Informationen finden Sie in der App-Anleitung, die von folgender Internetseite heruntergeladen werden kann:
http://nikonimglib.com/ManDL/WMAU-ios/

•Nutzungsbedingungen
Vor dem Benutzen der App bitte den Endbenutzer-Lizenzvertrag herunterladen und lesen. Er ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar:
http://nikonimglib.com/eula/WMAU-ios/


Unterstützte Digitalkamera-Modelle (Stand Dezember 2016)
Erforderlich ist eine Kamera mit integriertem Wireless-LAN oder mit Unterstützung für die Funkadapter WU-1a/b.
Die Kameras S800c und S810c sind nicht kompatibel.
D610, D600, D750, D7200, D7100, D3300, D3200, D5500, D5300, D5200, Df 
Nikon 1 V3, V2, J5, J4, J3, S2, S1, AW1 
COOLPIX S7000, S6900, S6800, S6600, S6500, S9900(s), S9700(s), S9600, S9500, S5300, S5200, S3700, L840, P520, P330, P7800, P900(s), P610(s), P600, P530, P340, COOLPIX A, AW130(s), AW120(s), AW110, AW110s,

Systemanforderungen iOS-Gerät
iOS10.3, iOS11.4, iOS12.2
Es kann nicht garantiert werden, dass diese App auf sämtlichen Geräten läuft.

•Warenzeichen-Information
iPad, iPhone und iPod touch sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Apple Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle weiteren in diesem Dokument erwähnten Handelsnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

Neuheiten

Version 1.6.2

Unterstützung für iOS 12.2 hinzugefügt.
Es wurden einige kleine Fehler behoben.

Bewertungen und Rezensionen

1,9 von 5
249 Bewertungen

249 Bewertungen

Funktrainer ,

Ist eben eine klassische Nikon Software...

Leider funktioniert mit meiner Nikon 1 V2 nur das Übertragen der Bilder von der Kamera. Die Bilder werden dann in dabei in das JPG Format umgewandelt, was natürlich das nachträgliche Bearbeiten stark einschränkt. Da ich keine mit anfälliger Elektronik vollgestopften Nikon 1 Einwegobjektive verwende, sondern gerne auch mal manuelle Nikkore oder Leica M Objektive, ist das Auslösen der Kamera mit der App nicht möglich (so ein Schwachsinn!). Habe ich mir fast gedacht, dass Nikon wieder so einen beschränkten Datenmüll als Software abliefert. Schade.

.Joop. ,

Altes Surface sonst alles okay

Ich schließe mich den Vorrednern an. Die App sieht tatsächlich nicht mehr zeitgemäß aus.
Allerdings überträgt meine Kamera die Bilder sehr schnell, die einwandfrei angezeigt werden. Die kann man dann gleich, so wie sie sind, als Anhang in einer Mail etc weiterschicken.
Klar, Snapbridge sieht moderner aus, aber WMU tut was es soll. Wäre noch toll gewesen, wenn unter den übertragenen Fotos gestanden hätte, mit welcher Belichtungszeit und welchem ISO und Objektiv wie bei Snapbridge das Foto gemacht wurde

edwin.m ,

Einfache App

(Es ist leider nicht möglich, mit dieser App eine Verbindung zu einer Nikon Kamera herzustellen, obwohl sie als kompatibel gelistet ist.)

Ich muss korrigieren, der Fehler liegt an ein im Hintergrund passierende Funktion durch eine VPN App. Die App hat durch den ständigen Versuch, die Verbindung sicher zu machen, sozusagen gestört. Die VPN Funktion deaktiviert und die Verbindung war da.

Bleibt nur noch die sehr einfache Ausstattung der App, die für meinen Geschmack nicht zu einer Kamera passt, mit der man deutlich mehr machen kann und dies durch eine andere App eines anderen Anbieters vorgeführt bekommt. Sie kostet halt leider aber etwa 10€.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Nikon Corporation, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Mehr von diesem Entwickler

Foto und Video
Foto und Video
Medizin
Foto und Video
Foto und Video

Das gefällt dir vielleicht auch

Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video