SO GEHT’S

Auch Kinder haben Gefühle

So lernen Kinder, besser mit Stimmungsschwankungen umzugehen.

Fröhliches Lachen in der einen Minute, unkontrollierter Wutanfall in der nächsten: Die plötzlichen Stimmungswechsel ihrer Kinder können auch für Eltern zur emotionalen Achterbahnfahrt werden.

Es nützt allerdings nichts, mit Kindern für dieses Verhalten zu schimpfen. Hilfreicher ist es, offen mit ihnen über ihre natürlichen Emotionen zu sprechen und ihnen zu zeigen, wie sie besser mit ihnen umgehen und Selbstkontrolle entwickeln können.

Ein klein wenig Zeit nur für mich

Das bin ich von Tinybop ist eine neue App für Kinder, in der sie in einer Art Tagebuch durch behutsame Fragen zum Nachdenken über ihre Gefühle und Befindlichkeiten angeregt werden. Den Anfang machen Avatare, die die Kinder für wichtige Bezugspersonen wie Mama, Papa und Geschwister erstellen – und sogar für ihre Haustiere. Einträge werden mit witzigen Objekten wie Audioclips, Doodles und Fotos gemacht, mit denen Emotionen aus kindlicher Sicht beschrieben werden können. Unter Anleitung der Eltern bietet die App Kindern einen sicheren Rückzugsort, in dem sie sich und ihre Gefühle besser ausdrücken und verstehen können.

    'Das bin Ich' von Tinybop

    Bildung

    ANZEIGEN

Meditations- und Achtsamkeitsübungen sind nicht nur etwas für Erwachsene. Die App Stop, Breathe & Think Kids animiert Kinder durch lustige Cartoons mit knuddeligen Tieren zu Aktivitäten, mit denen sie unter Anleitung ihrer Eltern Gefühle benennen, beschreiben und verarbeiten können. Die Meditations- und Atemübungen zielen auf Angst, Enttäuschung und andere Alltagsemotionen ab und helfen den Kindern, ihre Gefühle in positive Bahnen zu lenken – wodurch ihr mentales Gleichgewicht und Wohlbefinden gestärkt werden soll.

Durch Malen zur inneren Ruhe

Mit dem therapeutischen Ansatz des Fingermalens hilft Zen Studio Kleinkindern, spielerisch ihr Konzentrationsvermögen zu stärken und durch die freie Wahl der Farben auf jeder Leinwand ihre Stimmung auszudrücken. Durch Tippen und Wischen erzeugen die Kinder zugleich einen sphärischen, wohltuenden Klangteppich, der ihnen hilft, sich beim Ausmalen der einzelnen Raster zu entspannen.

    Zen Studio

    Meditation für Kinder

    ANZEIGEN