LEG LOS

Essentielle Games: Minecraft

Spiele im App Store, die du nicht verpassen solltest.

Minecraft

Spiele

ANZEIGEN

Wer noch nie Minecraft gespielt hat, wird zumindest schon davon gehört haben. Oder doch nicht? Dann hast du in den letzten Jahren vermutlich fernab der Zivilisation gelebt.

Dieses vielfach ausgezeichnete und am zweithäufigsten verkaufte Videospiel aller Zeiten ist ein echtes Phänomen: ein Sandbox-Game sondergleichen, eine unendliche Welt voller wilder und wunderbarer Abenteuer und eines der flexibelsten und zugänglichsten Kreativ-Tools.

Dennoch ist es gar nicht so leicht, all die Aspekte zusammenzufassen, die seinen Reiz ausmachen. Manche würden es wohl als einen gigantischen Eimer voller digitaler LEGO-Steine beschreiben, was ja irgendwie auch zutrifft. Im Kern ist es eine echt witzige, fesselnde und sogar lehrreiche Möglichkeit, aus einfachen Blöcken alles zu bauen, was du dir nur vorstellen kannst.

Im Kreativmodus kannst du alles ohne jeden Druck erschaffen: Du hast alle Ressourcen der Welt zur Verfügung, um zu bauen, was dir in den Sinn kommt. Mit genug Material, Zeit und Geduld sind deine Möglichkeiten nahezu endlos. Im Laufe der Jahre haben die Spielerinnen und Spieler unzählige erstaunliche Bauwerke in Minecraft errichtet, unter anderem das Taj Mahal oder Westeros aus Game of Thrones in Block-Bauweise.

Wenn das Spiel für dich jedoch noch Neuland ist, sind Projekte dieser Größenordnung vermutlich etwas zu ehrgeizig. Dein erstes Minecraft-Modell wirst du aber trotzdem nie vergessen. Du wirst dich immer an dieses angenehme Gefühl der Zufriedenheit erinnern, etwas mit den eigenen Händen erschaffen zu haben. Innerhalb kürzester Zeit schöpfst du genug Selbstvertrauen, um dekorative Elemente hinzuzufügen und zum Beispiel relativ mühelos eine schlichte Behausung in ein komfortables Heim zu verwandeln.

Im Laufe der Jahre haben die Fans einige unglaubliche Dinge in Minecraft erschaffen.

Ein Unterschlupf ist im Überlebensmodus, mit dem in Minecraft ursprünglich alles begann, ganz entscheidend. Der Name setzt sich übrigens aus den beiden wesentlichen Aufgaben zusammen, vor die du im Spiel gestellt wirst. Du erkundest die Welt, um nach Ressourcen zu graben (mine), aus denen du dann unverzichtbare Gegenstände herstellst (craft). Diese Gegenstände lassen dich auf weitere Erkundungstouren gehen und länger überleben, wenn sich dir auch die entlegeneren Winkel dieser Welt öffnen.

Der Überlebensmodus ist die eher „spielerische“ Seite von Minecraft, bei der es darum geht, Ressourcen auszugraben und Feinden auszuweichen.

Die Fähigkeit, natürliche Rohstoffe zu ernten oder abzubauen und aus ihnen dann Werkzeuge herzustellen, spricht einen Urtrieb in uns an. Das würde zumindest teilweise erklären, warum Millionen von Menschen immer wieder den Überlebensmodus wählen.

Das Vordringen in unerforschte Lebensräume ist ein großes Abenteuer. Und wenn du heimkehrst, um mit den gesammelten Materialien zu experimentieren, wird das Wissenschaftsgenie in dir geweckt.

Manchmal musst du richtig hart schuften, um in dieser mitunter feindseligen Welt zu bestehen. Die schwebenden Ghasts und die zischend explodierenden Creeper sind nur zwei der Feinde, die jede Erkundungstour zu einem tückischen Unterfangen machen. Doch schon bald wirst du dir Bögen und Schwerter bauen, um mit ihnen fertig zu werden. Kein Survival-Game lässt dich die Früchte deiner Arbeit so sehr genießen wie Minecraft.

Dieser kleine grüne Kerl ist ein Creeper – wenn du ihm zu nahe kommst, jagt er dich.

Welchen Spielmodus du auch bevorzugst, du musst nicht alles alleine meistern. Viele Hände machen der Arbeit bald eine Ende: Ob du nun den Enderdrachen besiegen musst oder ein kniffliges Bauprojekt in Angriff nimmst, mit Freunden macht es mindestens genauso viel Spaß.

Mithilfe von anderen Spielern kannst du dem Spiel sogar zusätzliches Leben einhauchen, denn es gibt einen Marktplatz, auf dem von Fans erschaffene Vorlagen, Skins, Texturen und ganze Welten angeboten werden. Und wenn dir ein neuer Look noch nicht reicht, kannst du eigene Spielregeln aufstellen und sogar Cheats zulassen, wenn dir danach ist.

Es gibt noch so viele weitere Aspekte, denn wir haben hier gerade einmal an der Oberfläche gekratzt. Aber Minecraft ist eben auch ein wenig wie die Matrix: Wir können sie dir beschreiben, aber letztendlich musst du sie selbst erleben.

    Minecraft

    Spiele

    ANZEIGEN