SO GEHT’S

Fotos einfach schneller bearbeiten

So greifst du easy auf Lieblingsfilter und Bearbeitungstools zu.

Ein gutes Bildbearbeitungstool kann ein einfaches Foto zum Eyecatcher machen. Aber manchmal brauchst du dafür mehrere Apps. So entfernst du beispielsweise zuerst mit TouchRetouch ein Objekt im Hintergrund und wendest dann deinen Lieblingsfilter mit Afterlight 2 an.

Zum Glück gibt es dafür einen einfachen Weg, ohne viel Aufwand: Erweiterungen für die App Fotos.

Um auf die Erweiterungen zuzugreifen, wählst du ein Bild in der App Fotos aus und tippst dann rechts oben auf Bearbeiten. Tipp anschließend in dem unten erscheinenden Menü auf den Kreis mit den drei Punkten.

Alle Apps auf deinem Device, die Erweiterungen unterstützen, sind dort aufgelistet. Tipp auf die gewünschte App und schon kannst du auf ihre Tools zugreifen, ohne dabei Fotos verlassen zu müssen.

Profi-Tipp: Du kannst die Reihenfolge der Erweiterungen so ändern, dass diejenigen, die du am häufigsten nutzt, ganz vorne stehen. Dafür tippst du einfach auf ein Symbol, hältst es gedrückt und schiebst es dann an die gewünschte Stelle.

Nicht alle, aber die meisten Bildbearbeitungs-Apps unterstützen die Erweiterungen. Hier sind einige unserer Favoriten:

    Afterlight - Bildbearbeitung

    Filter. Textur. Erstellen.

    ANZEIGEN

    TouchRetouch

    Entwirr deine Fotos

    ANZEIGEN

    Pixelmator

    Foto und Video

    ANZEIGEN

    ProCam 7

    Manuelle Kamera + RAW

    ANZEIGEN

    Polarr Foto Editor

    Foto und Video

    ANZEIGEN

    Infltr - Unzählige Filter

    Persönliche Filter Erstellen

    ANZEIGEN

    Camera+ 2

    Die ultimative Foto-App

    ANZEIGEN

    Clarity Wallpaper

    Foto und Video

    ANZEIGEN