WIR STELLEN VOR

Tipps und Tricks für Pokémon GO

So levelst du schneller als alle Anderen.

Pokémon GO

Suche weltweit Pokémon

ANZEIGEN

Sie sind irgendwo da draußen. Hunderte von verschiedenen Pokémon, die sich hinter Gebüschen oder vor deinem Lieblingsdönerladen verstecken. Vielleicht ja sogar direkt hinter dir?

Wie jeder eingefleischte Pokémon Go-Spieler wirfst du natürlich gleich einen Pokéball sobald du tatsächlich eines entdeckst – weil du es für deine Sammlung einfangen und auch die entsprechenden Erfahrungspunkte kassieren möchtest.

Und warum sind die Erfahrungspunkte so wichtig? Weil mit ihnen dein Level steigt. Und mit einem höheren Level erhältst du coolere Items wie Ultrabälle, kannst stärkere Pokémon in der Umgebung finden und ihnen noch mehr Power verleihen. Damit du optimal vorbereitet bist für Raid-Kämpfe und das Besetzen, haben wir hier ein paar Tipps für dich zusammengestellt.

1. Mit dem Entwickeln warten

Gehörst du zu den Glücklichen, die ein Glücks-Ei ergattert haben? Dann haben wir gute Nachrichten für dich, denn damit werden innerhalb von 30 Minuten alle Erfahrungspunkte verdoppelt. Am effektivsten kannst du es nutzen, indem du mit dem Entwickeln der gefangenen Pokémon so lange wartest, bis du das Ei aktivierst.

2. Verpass deinem Ball einen Spin

Wenn du ein Pokémon entdeckt hast, verpasse dem Pokéball mit einer Kreisbewegung einen Spin, um ihn als Curveball zu schleudern und damit Bonuspunkte für jeden Fang zu kassieren.

3. Mitten ins Schwarze

Siehst du den farbigen Ring um die wilden Pokémon in deiner Umgebung? Wirf deinen Ball direkt hinein, um noch schneller im Level aufzusteigen.

4. Bleib am Ball

Wenn du eine Woche lang jeden Tag mindestens ein Pokémon fängst und ein Item bei einem Pokéstop sammelst, erhältst du jede Menge Bonuspunkte. Verpasst du allerdings eins der beiden Ziele, ist deine Glückssträhne ganz schnell vorbei. Also bleib am Ball und sicher dir die Extrabelohnungen.

    Pokémon GO

    Suche weltweit Pokémon

    ANZEIGEN