SO GEHT’S

Tausche Pokémon mit Freunden

Pokémon Go hat ein großartiges Update erhalten.

Pokémon GO

Suche weltweit Pokémon

ANZEIGEN

In Pokémon GO stand schon immer das Community-Erlebnis im Vordergrund. Ganz am Anfang hast du anderen Spielern vielsagend zugenickt, wenn du gesehen hast, wie sie auf dem Gehweg standen und ihre Pokébälle geschnippt haben. Du hast dich Gruppen angeschlossen, um in den Arenen zu kämpfen. Und ihr habt euch getroffen und von euren spektakulären Funden erzählt.

So intensiv diese sozialen Kontakte auch gewesen sein mögen, es gab eines, was die Spieler bisher nicht konnten: tauschen.

Doch endlich hat sich auch das geändert. Du kannst jetzt deine Pokémon tauschen – allerdings mit ein paar Einschränkungen. Schauen wir uns mal die Regeln an.

Tausche in deiner näheren Umgebung

Das Tauschen funktioniert nur mit Spielern, die sich in deiner Nähe befinden. Wenn du in Leipzig bist, kannst du nicht mit jemandem in München tauschen. Achte also darauf, dass du engen Kontakt zu deinen Freunden und noch engeren zu anderen Pokémon-Trainern hältst.

Fehlt dir ein legendäres Pokémon? Jetzt kannst du mit anderen tauschen.

Such dir viele Freunde

Willst du eines deiner Pokémon gegen ein legendäres eintauschen? In diesem Fall müssen du und dein Tauschpartner in der Freundesliste des jeweils anderen sein. Und du musst dein Freundschaftslevel mindestens auf „Guter Freund“ erhöhen. Nur dann kannst du dir diesen furchteinflößenden Lavados holen, den du selbst nie gefunden hast. Daumen hoch!

Füll deine Freundesliste und spielt zusammen, dann lohnt es sich für alle.

Hol dir einen Bonus

Der offensichtliche Vorteil des Tauschens liegt darin, dass du genau die Pokémon bekommst, die du möchtest. Doch mit jedem Tausch erhältst du zusätzlich auch Bonbons, die eine wertvolle Ressource zum Weiterentwickeln deiner Pokémon sind.

Für Pokémon, deren Fundorte weiter entfernt sind, gibt es noch mehr Bonbons. Wenn du also ein Kangama aus deinem Australien-Urlaub mitbringst und mit einem Freund in München tauschst, sicherst du dir Extrabelohnungen. Vielleicht solltest du das bei deiner Urlaubsplanung im Hinterkopf behalten.

Du hast jetzt noch mehr Möglichkeiten, deinen Pokédex zu füllen.

Notwendige Einschränkungen

Gäbe es keine Einschränkungen beim Tauschen, würde ein heilloses Chaos entstehen. Aus diesem Grund hat Entwickler Niantic ein Tageslimit eingeführt, sodass du pro Tag nur einen neuen Pokédex-Eintrag erhalten kannst. Du kannst also nicht direkt loslegen und alle leeren Slots in deinem Pokédex sofort füllen.

Zurücktauschen ist nicht möglich

Noch ein weiteres wichtiges Detail: Getauschte Pokémon können nicht zurückgetauscht werden. Deshalb solltest du spontane Tauschaktionen vermeiden. Sobald du Pikachu gegen einen Partyhut hergegeben hast, hast du ihn für immer verloren.

    Pokémon GO

    Suche weltweit Pokémon

    ANZEIGEN