Regentropfen prasseln auf den Boden, eine Metalldose wird knirschend zerdrückt, ein Ballon prustend aufgeblasen. Durch die Bank bekannte Geräusche. Aber hilft dir das eine oder andere auch dabei, abzuschalten? Wenn das der Fall ist, dann bist du in den Genuss von ASMR gekommen – Autonomous Sensory Meridian Response.

ASMR begegnet uns momentan überall. Im Fernsehen, auf unseren mobilen Geräten und in verschiedensten Artikeln. In den sozialen Netzwerken finden sich sogar Personen, die sich der professionellen Erstellung von ASMR-Inhalten verschrieben haben. Auch im App Store gibt es eine große Auswahl an ASMR-Apps. Warum aber ist das Thema so populär?

Bei ASMR erzeugen visuelle, akustische oder taktile Nervenimpulse ein Gefühl geistigen Wohlbefindens. Manche Menschen verspüren sogar eine tiefe Wonne. Ungefähr so beschrieb es 2010 eine US-amerikanische Community, die online verschiedene Gesundheitsthemen diskutierte. Die Gruppe hatte darüber gesprochen, dass Geräusche wie das Plätschern von Regen oder das Umblättern von Buchseiten eine seltsam angenehme Wirkung hatten. Schließlich gab sie dem Phänomen den Namen ASMR.

Somewhere,Geräusch von Regen überzeugt mit beruhigenden Klängen.

Am Anfang beschränkte sich ASMR auf alltägliche Geräusche wie das Klackern einer Tastatur oder das Schneiden einer Schere. Mittlerweile gehören auch Soundkulissen aus der Natur, das geschäftige Treiben in Städten oder diffuse Klänge wie Haarekämmen dazu. Sowohl bei Somewhere,Geräusch von Regen als auch bei TaoMix 2 - Ruhe & Entspannung wählst du aus einer bunt gemischten Sammlung deine bevorzugten Klänge aus. Für ein optimales Erlebnis lassen sie sich sogar nach Lust und Laune anpassen.

    Somewhere - Geräusch von Regen

    Weißes Rauschen, White Noise

    Anzeigen

    TaoMix 2 - Ruhe & Entspannung

    Naturgeräusche Zum Meditieren

    Anzeigen

Sleep Orbit umfasst über 100 Klänge in 17 Kategorien. Laut App-Entwickler Scott Berger zeigen Analysen, dass ASMR durch die sozialen Netzwerke immer bekannter wurde.

„ASMR ist meines Erachtens kein neues Phänomen. Die Leute wussten nur lange nicht, wie sie es definieren sollten. Dank der sozialen Medien werden die Menschen nun verstärkt darauf aufmerksam und teilen ihre Erfahrungen aktiv mit anderen.“

    Sleep Orbit

    Entspannende 3D-Klänge

    Anzeigen

Auch multisensorische ASMR-Inhalte sind seit Kurzem in aller Munde. Dazu zählen beispielsweise Videos von Personen, die stundenlang über Papier streichen oder knuspernd einen Snack verzehren. Es gibt sogar Menschen, die diese Art von ASMR-Kunst professionell erstellen.

„ASMR-Profis gewinnen ihre Zuhörerschaft nicht nur durch einzigartige Inhalte in herausragender Audio- und Videoqualität. Sie erschaffen zusätzlich unverwechselbare Charaktere, mit denen sich die Menschen identifizieren können“, erklärt Gašper Kolenc, Präsident der ASMR-Videoplattform Tingles - ASMR Schlafgeräusche.

Die Forschung beschäftigt sich zudem mit dem Nutzen von ASMR. Sie untersucht vor allem, wie ASMR geistige Entspannung und guten Schlaf fördert. Es gibt immer mehr Belege dafür, dass ASMR die Konzentration steigert und eine erholsamere Nachtruhe bewirkt.

„Ich bekomme zahlreiche positive Rückmeldungen zur App. Viele Leute erzählen, dass sie besser schlafen und entspannter sind. Es ist ein tolles Gefühl, im Leben einer Person etwas zum Positiven verändert zu haben“, freut sich Berger.

Kolenc führt das Beispiel einer Frau aus Puerto Rico an, die während eines schlimmen Sturms schwere Stunden durchmachte. „Wind und Regen führten dazu, dass in der ganzen Region das Mobilsignal ausfiel. Das sind natürlich eher schlechte Voraussetzungen, um einen klaren Kopf zu behalten. Jedoch hatte sie sich zuvor ein ASMR-Video heruntergeladen, das sie sich nun mehrfach ansah. Nur so konnte sie während des extremen Unwetters die Ruhe bewahren. Als ich das las, machte es mich wirklich glücklich.“

ASMR erweitert unsere Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen. Gleichzeitig erreichen wir damit einen Zustand der Entspannung, wenn wir ihn am nötigsten brauchen.