SPIEL
DES
TAGES

King of Crabs

Multiplayer fighting game

ANZEIGEN

Löwen mögen ja als König des Dschungels und King Louie als Affenkönig das Sagen haben, doch beide können deinem neuen Titel nicht die Schere – Verzeihung – das Wasser reichen: Hoch lebe der König der Krabben!

In diesem kompetitiven Open-World-Spiel verteidigst du als verhaltensauffällige Krabbe auf dem Land, im Ozean und in Schiffswracks deine Vorherrschaft und machst mit anderen seitwärts trippelnden Meeresbewohnern kurzen Prozess. Du musst schon das schlagfertige Schalentier in dir herauskehren, damit deine Krabbe nicht platt wie eine Flunder endet.

Von wegen Platzhirsch, hier willst du König der Krabben werden.

Je mehr Feinde du zu Fischfutter verarbeitest und je mehr du dir einverleibst, desto schneller wächst deine Krabbe. Und hier gilt tatsächlich: Auf die Größe kommt es an.

Als kleine Krabbe bist du schnell und wendig, doch auch leichter angreifbar. Verschlinge andere Ozeanbewohner, von Muscheln über Schildkrötenbabys bis hin zu rivalisierenden Krebsen, um Gewicht zuzulegen. Obwohl größer auch widerstandsfähiger und kräftiger bedeutet, bringt der zusätzliche Körperumfang auch Nachteile mit sich, wie zum Beispiel schwerfällige Bewegungen und einen höheren Energieverbrauch.

Auf dem Weg zur Spitze der Nahrungskette – und Bestenliste – ist das richtige Mittelmaß gefragt. Zum Glück ist die sandige Arena mit Objekten übersät, die dir gute Dienste leisten, falls sich ein Gegner mit deinen Zangen mal nicht knacken lässt.

Warum solltest du dich mit einem Dasein als einfacher Einsiedler zufriedengeben, wenn es sich auch als kampfeslustige Königskrabbe gut aushalten lässt?

Schwing ein Fleischerbeil in der einen und einen Schild aus Muscheln in der anderen Zange, damit dir kein überdimensionierter Hummer zu sehr auf den Panzer rückt. Jede der diversen Krabbenarten, die alle nur darauf warten, von dir hochgelevelt oder entsperrt zu werden, beweist unterschiedliche Stärken im Kampf.

Bis zu 100 reale Gegner treten pro Spiel zeitgleich gegeneinander an. Für vernichtete Krabben rücken neue Spieler nach und so endet jede Runde zwangsläufig auf die gleiche Weise – mit deinem Ableben.

Doch halb so wild, denn der Nervenkitzel und der Kampf um den Krustentier-Thron sind schließlich die wahre Krönung. Der König ist tot, lang lebe der König.

    King of Crabs

    Multiplayer fighting game

    ANZEIGEN