LEG LOS

Nie mehr Tabellen abtippen

Importier Daten in Excel mit einem Foto.

Microsoft Excel

Datenanalyse

ANZEIGEN

Gedruckte Daten in Microsoft Excel zu importieren, war früher mit viel Schreibarbeit verbunden. Bei vielen unleserlichen Tabellen kamen unter Umständen noch etliche Tippfehler hinzu. Doch Excel hat das Problem gelöst: Jetzt machst du einfach mit der App auf dem iPhone oder iPad ein Foto der Tabelle und Excel verwandelt das Bild in Daten, die sich auf dem Mac bearbeiten lassen.

Das Prozedere könnte einfacher nicht sein: Öffne auf deinem iPhone oder iPad eine neue Excel-Arbeitsmappe, tippe auf das Symbol zum Einfügen von Daten per Foto, das wie eine Tabelle mit einem Kamerasymbol aussieht, und mach ein Bild von deiner gedruckten Tabelle. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du für gute Belichtung sorgst und dein iPhone parallel zur gedruckten Tabelle hältst – also wenn du beispielsweise direkt von oben fotografierst.

In der nun angezeigten Excel-Vorschau wählst du den Bereich aus, den du importieren möchtest.

Nachdem du auf Fertig getippt hast, führt Excel eine optische Zeichenerkennung – Optical Character Recognition, kurz OCR – durch und markiert die Zellen, deren Datensätze du noch mal überprüfen solltest.

Hier ist die oben abgebildete Tabelle, nachdem sie in Excel importiert und manuell mit Formatierungen und Rändern versehen wurde:

Das war’s schon! Ab sofort verschwendest du keine Zeit mehr mit dem Abtippen von Tabellen und kannst dich wieder voll und ganz auf deren Inhalt konzentrieren.

    Microsoft Excel

    Datenanalyse

    ANZEIGEN