APP
DES
TAGES

Adobe Scan: Dokumenten Scanner

PDF, notizen, text, foto, OCR

ANZEIGEN

Entrümpeln ist ja gerade schwer in Mode – und die Papiere auf deinem Schreibtisch bilden da keine Ausnahme.

Wenn du deine Unterlagen, Rezepte, Unterrichtsmaterialien, Fantasy Sport-Spielerlisten oder einen alten Stammbaum schnell digitalisieren möchtest, geht es kaum effizienter als mit Adobe Scan.

Die supereinfachen Scan-Funktionen der App wandeln deine Dokumente mithilfe der Kamera deines Geräts und OCR-Texterkennung in PDFs und Text um.

Um loszulegen, öffnest du ganz einfach die App. Dann meldest du dich mit deinem Adobe-Konto an oder erstellst ein neues. Über das Konto lassen sich deine gescannten Dokumente in der Adobe Document Cloud speichern. Zu guter Letzt tippst du unten rechts auf deinem Bildschirm auf das Kamerasymbol.

Wenn du die automatische Aufnahmefunktion aktiviert hast, richtest du einfach nur dein Telefon auf ein Dokument. Die App erkennt die Ränder automatisch, schneidet das Bild zu und begradigt es. Nachdem du deine Unterlagen in der Adobe Document Cloud gespeichert hast, kannst du sie bearbeiten, nach ihnen suchen, sie mit Anmerkungen versehen oder mit anderen teilen.

Wenn du bereits Dokumente in Fotos hast, erkennt Adobe Scan sie automatisch und importiert sie ebenfalls.

Die App hat aber noch mehr Tricks auf Lager. So erkennt sie beispielsweise die Informationen auf Visitenkarten und fügt sie zu deinen Kontakten hinzu.

Ist auf deinem Gerät iOS 12 oder eine neuere Version installiert, klappt das Scannen mit einem Siri-Kurzbefehl noch schneller. Öffne in den Einstellungen „Siri & Suchen“ und scrolle zu Adobe Scan. Nimm entweder einen eigenen Sprachbefehl auf, um ein bestimmtes Dokument zu öffnen, oder beginne einen Scan mit „Hey Siri“.

Die App selbst ist kostenlos. Für den Export von PDFs nach Microsoft Word, Microsoft Excel oder Adobe Acrobat Reader for PDF brauchst du ein Abo.

    Adobe Scan: Dokumenten Scanner

    PDF, notizen, text, foto, OCR

    ANZEIGEN